Archiv

Henry T. Nicholas III – Dotcom-Wunder im Drogenrausch

Der tiefe Fall des Broadcom-Gründers wirft wieder einmal die Frage auf, wie blind und taub eine Management-Etage sein kann – oder will. Im Gerichtsverfahren wird an diesem Montag (16.06) die Anklageschrift verlesen. Es geht es nicht nur um den Milliardenverlust für eine Firma, es offenbart vor allem auch eine menschliche Tragödie.

Unverhoffter Schub für den PC-Markt

Wegen der starken Nachfrage nach mobilen Computern wird der PC-Markt im laufenden Jahr vermutlich stärker zulegen als ursprünglich gedacht. Das Analystenhaus Gartner erhöhte seine Wachstumsprognose von 10,9 auf 12,5 Prozent.

Externe IT-Spezialisten verdienen sich goldene Nasen

Der Einsatz externer IT-Spezialisten hat sich in Deutschland etabliert. Dies zeigen die Ergebnisse der Studie “Externe IT-Spezialisten in Deutschland 2008” von Berlecon. Sie wurde im Auftrag der Hays AG unter 160 IT/TK-Leitern von Unternehmen mit mindestens 500 Mitarbeitern durchgeführt.

IT-Berufseinsteiger müssen mobil sein

Wer beruflich in der IT-Branche will, muss sich auf häufige Geschäftsreisen einstellen. So verlangen insgesamt 44 Prozent der Stellenausschreibungen von den Bewerbern, den Kunden jederzeit flexibel zur Verfügung zu stehen.

Google macht Politik in Berlin

Der US-Suchkonzern hat Ende Mai in bester Berliner Lage ein Büro eröffnet. Die neue Adresse ist die Unterkunft von Googles Cheflobbyistin Annette Kroeber-Riel. Mit silicon.de sprach sie über ihre tägliche Arbeit und ihre Ziele.

Machtkampf zwischen Yahoo und Carl Icahn eskaliert

Mit scharfen Worten hat Yahoo die Vorwürfe von Carl Icahn zurückgewiesen, den Übernahmeversuch durch Microsoft sabotiert zu haben. Wörtlich ist von einer “gravierenden Verdrehung der Tatsachen und Manipulation der Fakten” die Rede.

Immer mehr High-Tech-Gründungen

2007 wurden in Deutschland wieder mehr Technologiefirmen gegründet als in den Jahren zuvor. Dennoch sehen Experten noch keinen Grund für eine Entwarnung. Die Zahl der Uternehmensgründungen im High-Tech-Bereich liegt noch immer unter dem Niveau von 1995.

IBMs neuer indischer Dolmetscher-Dienst

Der weltgrößte Anbieter von IT-Services, IBM, weitet seine Offshoring-Angebote aus. In einer neuen Niederlassung in West-Indien will Big Blue Übersetzerdienste für Deutsch und andere Sprachen anbieten.

Kleinfeld im Visier der Schmiergeld-Ermittler

In der milliardenschweren Schmiergeldaffäre bei Siemens droht jetzt offenbar auch Ex-Konzernchef Klaus Kleinfeld eine Millionenbuße. Ebenso wie gegen seinen Vorgänger Heinrich von Pierer hat die Staatsanwaltschaft auch gegen Kleinfeld ein Verfahren wegen Verletzung der Aufsichtspflicht eingeleitet.

Goldene Nasen für IT-Freelancer

Qualifiziertes IT-Personal ist dieser Tage schwer zu finden, vor allem wenn es um Festanstellungen geht. Doch die Auftragsbücher sind voll und das heißt: es schlägt die Stunde der Freiberufler. Selten waren die Verdienstmöglichkeiten so gut wie jetzt.

Kein Strafverfahren gegen von Pierer

In der Korruptionsaffäre um den Siemens-Konzern hat die Staatsanwaltschaft Ex-Chef Heinrich von Pierer entlastet. Es wird kein strafrechtliches Ermittlungsverfahren aufgenommen. Allerdings soll es ein Ordnungswidrigkeitenverfahren geben.

Outsourcing – Jobkiller oder nicht?

Hiesige IT-Fachkräfte fürchten – nicht zu unrecht – billige Konkurrenz aus Niedriglohnländern. Andererseits müssen Unternehmen auf niedrige Kosten achten, um im internationalen Wettbewerb bestehen zu können. So schafft Outsourcing neue Arbeitsplätze und bietet neue Chancen. Aber wo liegt denn nun die Wahrheit?

Kreditvergabe: Hersteller übernehmen Job der Banken

Glaubt man den jüngsten Umfragen, hat die internationale Finanzmarktkrise kaum am allgemeinen Wohlgefühl der IT-Branche gekratzt. Nun tauchen aber doch Nebenwirkungen auf: Es ist noch schwerer als früher, sich bei den Banken Geld zu leihen. Dafür winken die großen Hersteller verstärkt mit Finanzierungsangeboten – die gut geprüft werden wollen, mahnen Marktbeobachter.

Novell mit neuem Area General Manager Zentraleuropa

Der Infrastrukturanbieter hat den Posten des Area General Managers Novell Central Europe neu besetzt. Dr. Jürgen Müller verantwortet seit dem 1. Mai die Geschäfte Novells in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Müller folgt auf Volker Smid, President und General Manager Novell EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika), der die Rolle bislang in Personalunion inne hatte.