IT-News Werbung

Kombination (Bild: Shutterstock)

Digitales Marketing: Luftschlösser und Realität

Willkommen in der Ära der Kundenzentrierung, so die Botschaft von Andreas Heiz, Leiter Kompetenzcenters SAS Business Analytics for Marketing. Allerdings seien viele Unternehmen noch nicht auf die neuen Herausforderungen angepasst.

google-maps-android (Bild: Google)

Firmen können bald auch in Google Maps werben

Standorte lassen sich von werbenden Firmen anhand ihres Logos und eines lilafarbenen Pins permanent auf der Karte markieren. Die lokalen Suchanzeigen werden auch unter dem Suchfeld eingeblendet. Durch einen Klick darauf werden weitere ...

Webdesign (Bild: Shutterstock/PureSolution)

Webdesign: Die Entmündigung des Nutzers

Alle großen IT-Hersteller haben in den letzten Jahren ihre Websites modernisiert. Doch Bedienfreundlichkeit und Informationswert sind schlechter als je zuvor. Der Nutzer wird mit Bilderorgien überwältigt und zum Kleinkind degradiert.

Top-Level-Domain .blog bald verfügbar

Im Laufe des Jahres soll die neue Top Level Domain (TLD) .blog zu "marktüblichen Preisen" verfügbar werden. Die WordPress-Muttergesellschaft hat sich die Rechte an den neuen Domains gesichert. Sie müssen aber nicht mit WordPress genutz ...

Kundenorientierung (Bild: Shutterstock)

Digital Disruption für den Unternehmenserfolg

Kundeninformationen und agiles Denken werden den Unternehmenserfolg 2016 mit bestimmen. Das bedeutet aber, dass Unternehmen ihren bestehenden Geschäftsbetrieb auf den Kopf stellen müssen, so Detlef Eppig, Geschäftsführer Verizon Deutsc ...

SAP will Brands vereinheitlichen

SAP hat in den vergangenen Jahren einige prominente Übernahmen für das Cloud-Business getätigt. Nun sollen die wiederum langfristig mit SAP verschmelzen und werden jetzt umbenannt.

Logo AdBlock Plus (Bild: AdBlock Plus)

Asus: AdBlock Plus wird fest in Browser integriert

Den Asus Browser nutzen etwa 15 Millionen Anwender. Er kann auch aus Google Play geladen werden. AdBlock-Hersteller Eyeo nennt Asus den " ersten großen Hardwareanbieter, der Werbesperren in seine Mobilgeräte einbaut."

Ersetzt der Datenanalyst den Marketer?

"Marketing ist Marketing ist Marketing." So denken viele. Tatsächlich befindet sich die Branche in einem großen Umbruch. Wie Wolfgang Kobek von Qlick aus eigener Erfahrung weiß, wird der Beruf des Marketers immer technischer und analyt ...

Google G neu (Bild: Google)

Google legt sich neues Logo zu

Der neue Schriftzug kommt ohne Serifen aus, setzt jedoch weiterhin auf die bekannten Farben. Der Internetkonzern will mit der Designänderung ausdrücken, dass sich sowohl die Welt als auch Google selbst über die Jahre geändert hat, denn ...

Amazon.com (Bild: Amazon)

Amazon setzt künftig auf HTML5-Werbung statt auf Flash

Ab 1. September müssen entweder statische oder HTML-Anzeigen genutzt werden. Amazon reagiert damit auf Maßnahmen der Browseranbieter gegen das sicherheitsanfällige Flash. Chrome pausiert neuerdings zum Beispiel "unwichtige" Flash-Eleme ...

Logo Deutsche Telekom (Bild: Deutsche Telekom)

T-Online.de geht an Ströer

Deutschlands größtes Internet-Portal wird verkauft. Künftig wird das Werbeunternehmen Ströer das Portal verwalten. Auch der Digital-Vermarkter InteractiveMedia wird teil des Kölner Unternehmens.

Logo AdBlock Plus (Bild: AdBlock Plus)

Adblocker: 22 Milliarden Dollar Schaden für Werbebranche

Die Branche beklagt einen Rückgang der Einnahmen um 41 Prozent. Vor allem in Europa sind Adblocker weit verbreitet. Das zeigt eine aktuelle Studie, allerdings bietet einer der Herausgeber Lösungen zur Umgehung von Werbeblockern an.

Uber (Bild: Uber)

Uber liefert jetzt auch Eis

Ice Cream on Demand: Am Freitag können Nutzer des Fahrdienstes in Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt Frozen Yoghurt bestellen. Uber kooperiert dafür mit Lycka. Die Erlöse sollen zu 100 Prozent an die Welthungerhilfe geh ...

Java-Logo. (Bild: Oracle)

Java: Oracle und Yahoo gehen Suchpartnerschaft ein

Mit dem Schritt will Yahoo-CEO Mayer das Unternehmen im Suchmarkt stärken. Bei einem Java-Update müssen Nutzer künftig aktiv widersprechen, dass Yahoo zur Standardsuche und Startseite in Chrome und Internet Explorer wird.

KitKat heißt jetzt YouTube Break

Google und Nestlé kooperieren wieder. Diesmal ändert der Lebensmittelkonzern für kurze Zeit den Namen des Schokoriegels KitKat. Allerdings kommen deutsche Kunden nicht in den Genuss von YouTube Break. Die Kampagne ist beschränkt auf Gr ...

Adobe Marketing Cloud SAP Hana hybris

IBM kooperiert für Adobes Marketing Cloud

Die letzten weißen Flecken auf der Landkarte der Customer Journey sollen mit der Kooperation zwischen den beiden Anbietern verschwinden. IBM wird neben Beratungsangeboten auch maßgeschneiderte Lösungen und Backend-Integrationen liefern ...