IT-News Recht

iPhone als Wegbereiter für mobile Payment

Bei Apple ist seit dem Wochenende ein Experte für mobile Zahlsysteme angestellt. Das heizt jetzt Spekulationen an, dass möglicherweise das nächste iPhone ein entsprechendes Feature haben könnte.

Auf der Mittelspur des Lebens

Bremser! Überall Bremser. Es wird ja sehr viel gebremst heutzutage. Auf den 40 Kilometern in die Arbeit habe ich 20 Mittelspurfahrer und wenigstens drei Polo-ähnliche Gefährte auf der Überholspur gezählt. Als ich meine Zähne wieder aus ...

Sommer: Experten warnen vor Datenverlust

Drei Jahre lang haben die Datenretter von Kroll Ontrack ihre Auftragsanfragen beobachtet und ausgewertet – jetzt hat sich der Verdacht offiziell bestätigt: Der Sommer ist der Tod der Festplatte. Auch Unternehmen sind vor dem Problem ni ...

Deutschland hadert weiter mit Street View

Googles Ankündigung, dass Street View bis Ende des Jahres in 20 deutsche Städte kommt, ist der zu erwartende Aufschrei gefolgt. Von Datenschützern, Sicherheitsexperten und Politikern hagelt es Mahnungen, Forderungen und Verbesserungsvo ...

CIOs in einer Abwehrschlacht gegen Facebook und Co.

Rund 82 Prozent der IT Security-Administratoren sind davon überzeugt, dass Social Networking, Internet-Applikationen und Widgets die Sicherheitslage ihrer Organisationen signifikant verschlechtert haben.

Blackberrys: Immer mehr Staaten fühlen sich bedroht

Immer mehr Staaten fühlen sich offenbar durch die verschlüsselte mobile Kommunikation von RIMs Blackberrys bedroht. Die Vereinigten Arabischen Emirate haben angekündigt, ab Herbst die Datenübertragung via Blackberry zu verbieten. Indie ...

Obama will Internet-Überwachung ausweiten

US-Präsident Barack Obama will die Internet-Überwachung in seinem Land offenbar erheblich ausweiten. Nach Medienberichten soll das FBI künftig ohne Gerichtsbeschluss unter anderem Details zum E-Mail-Verkehr abfragen dürfen. Die New Yor ...

“Beängstigendes Datenschutzproblem” bei Facebook

Der Sicherheitsexperte Ron Bowes hat nach eigenen Worten ein "beängstigendes Datenschutzproblem" entdeckt und eine drastische Maßnahme gewählt, um darauf aufmerksam zu machen. Er bietet eine Liste mit 170 Millionen Facebook-Accounts zu ...

Interview: Cloud und Realität

"IBM geht davon aus, dass der Markt für Cloud Computing von 2008 bis 2012 jährlich um durchschnittlich 28 Prozent, von 47 Milliarden auf 126 Milliarden Dollar wächst." – Solche und ähnliche Statements hören wir nun schon seit gut drei ...

Filesharing: Bushido mahnt Piratenpartei ab

Die Piratenpartei hat Post von der Anwaltskanzlei des Berliner Rappers Bushido erhalten. Offenbar wurde über das Netzwerk des Bundesvorstands ein Titel des Musikers illegal über eine Tauschbörse verbreitet. Unklar ist derzeit allerding ...

Ilse Aigner: Facebook verletzt Gesetze

Die Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner kritisiert den Datenimport aus iPhones. Facebook soll bei einer Synchronisation zwischen der Webseite und dem iPhone über das Portal auch die Kontaktdaten von unbeteiligten Dritten mit import ...

EU-Vorratsdaten-Regelung gescheitert

Nach vier Jahren zieht die EU-Kommission eine Bilanz der umstrittenen Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung. Das Ergebnis ist ernüchternd: Die Richtlinie ist gescheitert.

Deutsche Telekom bringt Knigge für das Web 2.0

Die Deutsche Telekom hat einen Benimm-Ratgeber für das Web 2.0 entwickelt. Die Experten des Konzerns arbeiteten dafür nach einem Bericht der Welt mit dem Royal College of Art in London und der Deutschen Knigge Gesellschaft zusammen. Ei ...

Google darf weiter in China suchen

Zwischen China und Google herrscht diplomatisches Tauwetter. Das chinesische Informationsministerium hat die Geschäftslizenz von Google für den Betrieb von Internetseiten erneuert. Zuvor hatten die Behörden den Konzern gut eine Woche z ...

Deutschland ermittelt gegen Facebook

Deutsche Behörden haben offizielle Ermittlungen gegen das Web-2.0-Portal Facebook eingeleitet. Die Datenschützer vermuten Verstöße gegen Datenschutzbestimmungen.

Wer interessiert sich noch für Security?

Nahezu unbemerkt von der Öffentlichkeit befindet sich derzeit ein ganzer Branchezweig der IT im Umbruch. Im Bereich Security ist kaum mehr etwas, wie es noch vor ein paar Jahren war. Die Reaktion vieler Unternehmen: Wegschauen.

Schaar wünscht sich Datenschutz-App

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hat eine Art Datenschutz-App für Smartphones gefordert. Eine solche Anwendung könnte Nutzer darüber informieren, wer Daten speichere, wie lange sie gespeichert blieben und an wen die Daten ...

Bankdaten-Weitergabe an US-Geheimdienste ab August

Seit Jahren ist die Bankdaten-Weitergabe an die USA ein Reizthema. Nun hat der Rechtsausschuss des EU-Parlaments den jüngsten Vertragsentwurf gebilligt. 42 Ja-Stimmen konnte der Vertrag mit den USA erreichen und mit nur acht Gegenstimm ...

Brüderle will ELENA aussetzen

Seit ELENA auf der Welt war, machte sie ärger. Technisch und organisatorisch unausgereift, strapazierte der elektronische Entgeltnachweis die Nerven von Arbeitgebern und -nehmern, Behörden, Datenschützern und Softwareanbietern. Bundes ...

Tatort-Schauspielerin muss Pressebericht hinnehmen

Eine bekannte Schauspielerin, die u.a. als Kommissarin in der Serie "Tatort" auftritt, muss es hinnehmen, dass die Presse über einen heftigen und eskalierten Streit mit ihrem ehemaligen Lebensgefährten berichtet.