IT-News Telekommunikation

Opera Desktop Icon (Bild: Opera)

Opera bietet App-Stores mit Abo-Modell

So viele Apps wie man will: Opera ermöglicht Netzbetreibern ein Download-Portal unter eigenem Namen. Das App-Angebot wechselt regelmäßig. Für eine wöchentliche Gebühr dürfen Nutzer so viel herunterladen, wie sie wollen. Die Apps unters ...

Vodafone Logo

Vodafone-Tochter soll für Geheimdienst spioniert haben

Rund 7,5 Millionen Euro für Spähaufträge: Der britische Festnetzprovider Cable & Wire soll regelmäßig Millionenbeträge vom Geheimdienst GCHQ erhalten haben. Gegen die Vorwürfe wehrt sich der Mutterkonzern Vodafone. An dessen Darstellun ...

LTE mit 300 MBit/s von der Telekom

Mit Hilfe von Frequenzbündeldung erreicht die Telekom - zunächst im einigen Stadtregionen - die neue Obergrenze bei LTE. Neben einem kompatiblen Gerät ist natürlich für die Nutzung auch ein entsprechender Tarif nötig.

Zentrale Bonn (Bild: Deutsche Telekom).

Bund will sich angeblich von Telekom-Anteilen trennen

Bis zu 24 Milliarden Euro könnten auf diese Weise in die Staatskasse kommen. Aktuell hält der Bund noch insgesamt mehr als 31 Prozent an der Deutschen Telekom. Telekom-Konkurrenten versprechen sich dadurch mehr Wettbewerb und begrüßen ...

T-Mobile USA wächst und schreibt weiter Verluste

Die Zahl der Neukunden kann die Telekom-Tochter etwa verdoppeln. Grund dafür ist eine groß angelegte Werbekampagne. Ein postives Ergebnis ist damit aber erst in den nächsten Quartalen zu erwarten.

Zentrale Bonn (Bild: Deutsche Telekom).

Telekom modernisiert IT der Bundesagentur für Arbeit

Der Vertrag ist auf drei Jahre angelegt und hat einen Auftragswert in dreistelliger Millionenhöhe. Die Modernisierung der IT soll für die Bundesagentur für Arbeit die Weichen für die Zukunft stellen. Dafür werden über hundert IT-System ...

SugarCRM lässt sich auch auf Mobilgeräten nutzen (Bild: SugarCRM).

Telekom erweitert Cloud-Angebot mit SugarCRM

T-Systems stellt das SaaS-Angebot für Geschäftskunden ab sofort zur Verfügung. Im Rahmen eines Kooperationsabkommens übernimmt die Großkundensparte der Telekom Vermarktung, Betrieb und Beratung. Es sollen die "strikten deutschen Datens ...

alu

Alcatel-Lucent stößt Enterprise-Business ab

Ein chinesischer Investor will den Bereich als Holding in Frankreich weiterführen. Auch Alcatel-Lucent soll mit der verbleibenden Organisation in Frankreich weiter kooperieren.

ICE-Züge bekommen kostenloses WLAN

Nur in der ersten Klasse ist der Service derzeit geplant. Derzeit müssen Reisende, die im Zug WLAN nutzen wollen, sich noch über einen kostenpflichtigen Zugang der Telekom einloggen.

Telekom wehrt sich gegen NSA-Spionage-Vorwürfe

Keine Überwachung durch die NSA. Telekom und NetCologne reagieren jetzt auf Medienberichte des Spiegel. Kritik gibt es auch an der Informationspolitik des Blattes, das diese Informationen mehrere Monate zurückgehalten hätte.

United Internet (Grafik: United Internet)

United Internet übernimmt Glasfasernetz von Versatel

Der Internet Service Provider, zu dem auch 1&1 gehört, zahlt rund 586 Millionen Euro. Das Versatel-Glasfasernetz soll 37.000 Kilometer umfassen. Die Marke soll erhalten bleiben und das B2B-Geschäft weiter ausgebaut werden. Mit dem Voll ...

EU konkretisiert Pläne zur Umwidmung von TV-Frequenzen

Die Pläne der EU sehen vor, dass bis 2020 die Frequenzbänder zwischen 694 und 790 MHz europaweit für Mobilfunk freigemacht werden. Dem Konzept zufolge sind dabei zwei Jahre Spielraum für die Freigabe möglich. Bis 2030 dürfen Sendeansta ...

Iliad will Gebot für T-Mobile USA nachbessern

Nachdem die Telekom einen möglichen Verkaufspreis signalisiert hat, macht sich der französische Anbieter Iliad nun auf die Suche nach neuen Partnern, um das eigene Angebot aufbessern zu können.

Eine großangelegte Werbekampagne bescher T-Mobile USA-CEO John Legere neue Kunden. Quelle: T-Mobile

T-Mobile USA gibt sich einen Preis

Interessenten an dem defizitären US-Geschäft müssen mindestens 35 Dollar pro Aktie bezahlen. Damit scheint die Spannen zu dem Angebot der französischen Iliad nicht all zu groß.

Logo Kabel Deutschland

Unbekannte kappen Glasfaserkabel von Kabel Deutschland

Am Sonntagmorgen entdeckten Kunden die Störung. Rund 160.000 Haushalte in den Berliner Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf, Steglitz-Zehlendorf und Spandau waren betroffen. Kabel Deutschland hat den Schaden gegen 20 Uhr behoben.

Eine großangelegte Werbekampagne bescher T-Mobile USA-CEO John Legere neue Kunden. Quelle: T-Mobile

Iliad bietet offenbar zu wenig für T-Mobile USA

Die Rechenkünste von iliad scheinen T-Mobile USA nicht zu überzeugen. Die Offerte von 15 Milliarden Dollar, die auch Synergieeffekte nach dem Zusammenschluss einpreist, scheint der Bonner Konzernmutter offenbar zu niedrig.

Breitbandausbau: Vectoring-Liste heute veröffentlicht

In die heute gestartete Vectoring-Liste können Netzbetreiber eigene Ausbauprojekte eintragen lassen. Die geplante Erschließung muss innerhalb von zwölf Monaten erfolgen. Den Kabelverzweiger erhält der Betreiber, der sich als erstes ein ...

CRM und Telefonanlagen integriert

Cloud-Telefonie wie auch traditionelle Telefonanlagen sollen mit beliebigen CRM-Systemen (Cloud oder On-Premises) über die Middleware YouCon Cube, integrierbar sein. Die Lösung fasst darüber hinaus alle digitalen Kontaktkanäle wie E‑Ma ...