IT-News Firewall

Cisco warnt vor Word-Malware

Eine neue und ungewöhnliche Malware scheint es vor allem auf Regierungsstellen der NATO Abgesehen zu haben. Cisco vermutet staatliche Stellen als Urheber.

IT-Sicherheit: Skalieren oder scheitern

Mehr Flexibilität für die Mitarbeiter bedeutet auf der anderen Seite eine höhere Komplexität für die Sicherheitsverantwortlichen. silicon.de-Blogger Markus Härtner sieht in der Kombination von Technologien einen Weg, um Unternehmen gegen fremden Zugriff zu schützen.

Check Point (Grafik: Check Point)

CheckPoint schützt Mails vor Zero-Day-Attacken

Selbst ausgefeilte Attacken sollgen gegen die Filter der neuen CheckPoint-Cloud-Mail Lösung keine Chance haben. Bislang gibt es diesen Schutz nur für Office 365, Support für weitere Produkte ist aber geplant.

Check Point (Grafik: Check Point)

Check Point will angeblich CyberArk übernehmen

Die israelische CheckPoint steht offenbar in Verhandlungen, den kleineren Konkurrenten Cyber Ark zu übernehmen. Für den israelischen Firefwall-Pionier wäre das die bislang größte Firmenübernahme.

Sophos (Grafik: Sophos)

Sophos baut Sicherheit aus der Cloud aus

Neue Features und sowie eine Funktion, den Sicherheits-Cloud-Dienst von einem Rechenzentrum aus Deutschland heraus zu beziehen, machen den Einsatz von Sophos Cloud bequemer.

Neues Sicherheitsleck in Kaspersky gefunden

Auch die Produkte von AVG und McAfee sind von dem Problem betroffen. Ein Leck legt Speicheradressen einsehbar, wodurch bestimmte Sicherheitsfunktionen von Windows ausgehebelt werden können. Sämtliche Anbieter haben ihre Produkte bereits aktualisiert.

Cisco (Bild: Cisco)

Cisco weitet Enterprise Security aus

Schutz gegen Satten-IT und mehr Sicherheit für Cloud und Netzwerke will Cisco mit neuen Produkten und Services anbieten. Cisco stellt damit neue Bausteine für die Strategie “Security Everywhere” vor, mit der das Unternehmen einen holitischen Sicherheitsansatz anbieten will.

Notebook Sicherheit (Bild: Shutterstock / Natalia-Siverina)

Sicherheit für Windows 7 im Test

Windows 7 ist derzeit die verbreitetste Betriebssystem-Plattform in Unternehmen und bis mindestens 2017 wird das wohl auch so bleiben. Aber wie lässt sich dieses Betriebssystem am besten schützen?

2016 war die Schweiz Partnerland der CeBIT (Bild: Deutsche Messe AG)

CeBIT will mit IoT-Sicherheit punkten

Neben klassischen Sicherheitsthemen für Unternehmen wird auf der CeBIT 2016 auch die Absicherung von Industrie 4.0 und Sensordaten eine große Rolle spielen.

Dell (Bild: Dell)

Dell schützt vor Advanced Persistend Threats

Ein neuer Service soll auf verschiedenen Ebenen vor ausgeklügelten Angriffen schützen. Zudem kooperiert Dell mit Amazon, um Unternehmen einen Schutz von Daten auf der Public-Cloud von AWS zu ermöglichen.

HP (Bild: HP)

HP verkauft TippingPoint an Trend Micro

Für 300 Millionen Dollar sichert sich der TippingPoint-Partner Trend Micro die Intrusion Prevention Lösung aus dem HP-Portfolio. Bei TippingPoint soll die Technologie in den neuen Bereich “Network Defense” einfließen. Für HPs ausgerufene Sicherheitsstrategie wirft der Verkauf allerdings Fragen auf.

Hadrian / Shutterstock.com

Siri und Google Now über Funk gehackt

Ein angeschlossener Kopfhörer wird als Antenne verwendet. Hacker können die Sprachassistenten dann auch ohne Worte steuern und damit zum Beispiel Schadsoftware auf das Gerät laden.