IT-News AMD

Technologiepartnerschaft zwischen Globalfoundries und Qualcomm

Globalfoundries hat mit Qualcomm eine Technologiepartnerschaft vereinbart. In einem ersten Schritt plant das auch in Dresden ansässige Unternehmen Qualcomm Zugang zu seinen 45nm Low Power (LP)- und 28nm Low Power Performance-Technologien zu gewähren.

Lenovo und sein Netbook-Killer

Lenovo hat zur CES in Las Vegas einen “Netbook-Killer” vorgestellt. Das ‘ThinkPad x100e’ ist das erste ultraportable Business-Notebook des Unternehmens und kommt mit einem 11,6-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1366 mal 768 Pixel.

Lenovos neue Mittelstands-Notebooks setzen auf AMD

Gerade hat AMD auf der CES in Las Vegas seine Vision Pro-Plattform für besonders hohe Grafikleistung vorgestellt, da verspricht Lenovo auch gleich die ersten Notebooks damit. Die neue Serie wird die Bezeichnung “ThinkPad Edge” tragen.

Neue Kartellfront gegen Intel: Grafik-Chips

Kartellklagen sind für den Marktführer Intel schon lange nichts Neues mehr. Weltweit gab es bereits mehrere Klagen wegen Verstößen gegen den fairen Wettbewerb. Bislang waren diese Klagen aber immer auf den Bereich der Prozessoren beschränkt.

Grafikprozessoren erobern Supercomputer

Forscher der australischen Wissenschaftsbehörde ‘Commonwealth Scientific and Industrial Research Organisation’ (CSIRO) haben einen neuen Supercomputer vorgestellt. Das Besondere: Neben 1024 x86-Kernen kommen darin auch 256 Grafikprozessoren zum Einsatz.

AMD beansprucht die weltweit schnellste Grafikkarte für sich

“Hemlock” oder ATI Radeon HD 5970, wie die Grafikkarte offiziell heißt, soll laut AMD die derzeit schnellste diskrete Grafikkarte der Welt sein. Auch die Hardware-Experten von Toms Hardware glauben in der HD 5970 die schnellste Grafikkarte vor sich zu haben.

Supercomputer: AMD macht Boden gut

Die aktuelle Liste der 500 schnellsten Supercomputer der Welt, ist vor allem für den Chip-Hersteller AMD ein Grund zu feiern. Zum ersten Mal kann das Unternehmen von sich behaupten, dass die drei schnellsten Rechner der Welt mit seinen Prozessoren ausgestattet sind. Nicht immer leisten diese Chips jedoch den Löwenanteil der Performance.

AMD stellt revolutionären Bulldozer-Chip vor

Der Hersteller AMD hat gestern nicht nur mit dem Waffenstillstand mit Intel für Aufregung gesorgt. Kollege Christoph H. Hochstätter von ZDNet.de weist darauf hin, dass auf AMDs gestrigen Financial Analysts Day zudem eine Roadmap für kommende Prozessorgenerationen vorgestellt wurde. Für das Jahr 2011 sei demnach revolutionäres zu erwarten: Dann soll unter dem Codenamen ‘Zambezi’ die erste CPU mit Bulldozer-Kern für Desktops erscheinen.

AMD einigt sich mit Intel: Alle Streitigkeiten beendet

Intel und Advanced Micro Devices (AMD) haben eine Vereinbarung unterzeichnet, wonach alle offenen Rechtsstreitigkeiten für beendet erklärt werden. Diese betreffen etwa Urheberrechte und die Frage geistigen Eigentums auf Patente und Verfahren. Auch erhebt AMD keinerlei kartellrechtlichen Klagen mehr.

Ruiz tritt bei Globalfoundries ab

Wie das Unternehmen mitteilt, hat sich Hector Ruiz im gegenseitigen Einverständnis mit dem Board of Directors, mit sofortiger Wirkung beurlauben lassen.

Die einflussreichsten IT-Köpfe 2009

Seit 10 Jahren wählt eine hochrangige Jury im Auftrag unserer Schwesterpublikation silicon.com die einflussreichsten IT-Bosse des Jahres. In diesem Jahr auf Platz eins: Steve Jobs. Er hat es damit das zweite Mal nach 2003 an die Spitze geschafft und ist gleichzeitig der einzige IT-Manager, dem dieses Kunststück gelungen ist.

Deutsche Chipindustrie: Hoffen und Bangen

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat in Dresden die ‘Semicon Europe’ 2009 eröffnet. Die Semicon Europe ist eine der wichtigsten Messen der Chipindustrie und soll von nun an jährlich in der sächsischen Landeshauptstadt stattfinden.

Nvidas neuer Grafik-Chip ist die Zukunft des Supercomputings

Es ist nicht das erste Mal, dass eine GPU in einem Superrechner eine CPU, also einen herkömmlichen Prozessor ersetzen soll. Mit Fermi allerdings legt Nvidia einen Grafikprozessor vor, der drei Milliarden Transistoren beinhaltet und das ist rund drei Mal so viel, wie der derzeit leistungsstärkste Grafik-Chip von Nvidia. Die Zahl der Kerne, die derzeit bei 240 liegt wird auf 512 anwachsen.

EU veröffentlicht Beweise gegen Intel

Mit dieser Veröffentlichung will sich die EU-Kommission mit “harten Fakten” gegen den Vorwurf wehren, dass die Kartellwächter Verfahrensfehler begangen hätten. Die Brüsseler Behörde rechtfertigt anhand von Auszügen aus Dokumenten und Mails die Entscheidung, den Chip-Hersteller mit der beispiellosen Strafe von 1,06 Milliarden Euro zu belegen.

AMD kontert Intels vPro mit Open-Source-Technologie

Mit einem Update frischt AMD die Technologie ‘Business Class Tag’ auf und stellt das hauseigene Verwaltungs-Tool DAS damit auf quelloffene Beine. Anfang 2009 hat AMD die Business Class Tag-Plattform zum ersten Mal vorgestellt. Diese richtet sich an Unternehmen verschiedener Größe und auch an Behörden, die damit ihre Hardware-Rollouts und das Management der Rechner vereinfachen können.

AMD hat Visionen

AMD hat zwei neue Notebook-Plattformen präsentiert. Sie sind einerseits für besonders dünne und leichte Produkte der Ultra-Thin-Sparte, andererseits für das Volumengeschäft gedacht. Dabei kommt eine neue, Vision genannte Marketingstrategie zum Einsatz. Vision soll Konsumenten einen Überblick über die Gesamtleistung von mit AMD-Technik bestückten Geräten verschafften. Diese sollen künftig mit Vision Basic, Vision Premium oder Vision

AMD beschleunigt Phenom-II

Die neue Version des vierkernigen Prozessors ‘X4 965 Black Edition’ läuft mit 3,4 GHz und ist damit die schnellste CPU aus der Phenom-Reihe.

AMD präsentiert sparsame Zweikern-Prozessoren

Der Hersteller AMD hat die beiden Zweikern-Modelle ‘Turion Neo X2 L625’ und ‘Athlon Neo X2 L325’ für ultraflache Notebooks vorgestellt.. Die Prozessoren basieren auf der betagten K8-Architektur und werden ebenfalls noch in der 65-nm-Technologie gefertigt.

Intel lizenziert Nvidia-Technologie

Für kommende Chip-Generationen wird Intel auch Technologien des Konkurrenten Nvidia verwenden. Auch einige Hersteller von Motherboards werden Nvidia-Grafikkomponenten verwenden.

Apple und Yahoo im Sommerhoch

Diese Woche steht ganz im Zeichen der Quartalszahlen. Für die IT-Branche heißt das: eine gute Nachricht jagt die nächste. Nachdem zuletzt Google einmal mehr glänzende Zahlen vorgelegt hatte, überraschten nun Apple und Yahoo die Analysten mit satten Gewinnen.

Neue Sixpacks von AMD

Fünf neue Opteron-Modelle mit jeweils sechs Kernen aus der Serie Istanbul stellt der Intel-Konkurrent AMD vor.

Highlights der Computex

Die größte IT-Messe Asiens, Computex, hat am Dienstag ihre Pforten geöffnet. Bislang haben unter anderem Asus, Intel und AMD ihre neuen Produkte präsentiert.

AMDs ‘Istanbul’ mit sechs Kernen

Mehr Performance pro Watt verspricht der neue Opteron-Prozessor von AMD. Außerdem soll das neue Modell auch in die Sockets von älteren CPUs passen. Das haben wir gleich mal ausprobiert.

AMDs Istanbul spart auf sechs Zylindern

Mit dem neuen sechskernigen Prozessor bringt AMD eine neue Server-CPU gegen den übermächtigen Xeon von Intel in Stellung. Das Hauptargument des kleineren Konkurrenten sind die wegen geringerer Stromaufnahme niedrigen Betriebskosten.

AMD wirft Intel auch Absprachen mit Apple vor

Erneut muss Chiphersteller Intel Kritik von Advanced Micro Devices (AMD) einstecken. Nun behauptet ein AMD-Manager, dass Intel 2005 mit Apple einen exklusiven Liefervertrag geschlossen habe.

Nach Intel-Havarie hisst AMD die EU-Flagge

Die politische Idee der Europäischen Union (EU) hat mit AMD jetzt einen neuen Fürsprecher. Auf der AMD-Homepage wurde nun das blaue Banner der Staatengemeinsaft gehisst.