IT-News AWS

Ransom-Attacke gegen offene AWS-Instanzen

Erneut machen sich Kriminelle verbreitete Konfigurationsfehler in Datenbanken zu nutze. Bereits vor wenigen Tagen gab es eine vergleichbare Welle gegen unsicher konfigurierte, lokal installierte MongoDB-Instanzen.

C5 Testat (Grafik: AWS)

AWS-Standort Frankfurt bekommt C5-Testat vom BSI

Eine deutliche Vereinfachung der Diskussionen mit Compliance-Beauftragten erhofft sich Amazon Web Services vor allem durch die neuen Umfeldparamatern die der Cloud-Provider mit dem BSI-C5-Katalog dokumentieren kann.

Amazon-Truck bringt Daten in die Cloud

Amazon Web Services rüstet den eigenen Service für die physische Migration von Daten aus einem Rechenzentrum in die Cloud auf. Ab sofort fährt ein massiver Truck vor und hilft bei der Transferierung der Daten.

Amazon Web Services (Bild: Amazon)

Pop-up-Lofts und Innovation Lab: AWS zum Anfassen

AWS will persönlicher mit Kunden kommunizieren. Dazu dienen sogenannte Pop-up-Lofts und ein Innovation Lab, die der Dienstleister an wechselnden Lokationen für beschränkte Zeit betreibt. Gerade wurde in München eins eröffnet.

VMware und AWS (Bild: AWS)

VMware knickt ein und kooperiert mit AWS

VMwares Software-defined Data Center läuft künftig auch in der AWS-Cloud. Damit wird VMware Amazons wichtigster Private-Cloud-Partner. Noch 2013 hatte VMware-CEO Pat Gelsinger eine Zusammenarbeit mit AWS kategorisch ausgeschlossen, da sie die eigene Position unterminiere.

Dropbox (Bild: Dropbox)

Dropbox läuft jetzt auch im AWS-Rechenzentrum in Frankfurt

Damit setzt Dropbox eine im Februar gemachte Ankündigung um. Der US-Anbieter will damit mehr auf europäische Firmenkunden zugehen. Eine neu eröffnete deutsche Niederlassung in Hamburg und Kooperationen mit Kryptographie-Anbietern untermauern das Vorhaben.

Oracle will mit Amazon Web Services konkurrieren

Mit Ressourcen für Storage- und Computing aus der Cloud will Oracle künftig in Konkurrenz zum Marktführer Amazon Web Services treten. Vor allem ein einfache Migration – mit “drei Klicks” in die Cloud – soll den Erfolg des jungen Angebots sichern.

Informatica (Grafik: Informatica)

Enterprise Master Data Management aus der Cloud

Konsistente Daten aus Cloud-Anwendungen und optimierte Datenintegration auch aus SaaS-Anwendungen verspricht Informatica mit neuen Cloud-Lösungen. Ein Marketing Data Lake soll zudem eine 360-Grad-Sicht auf Marketing-Aktionen liefern.

RWE migriert SAP HR auf Amazon Web Services

Der Stromversorger RWE will sich mittelfristig davon verabschieden grundlegenden IT-Infrastrukturdienste selbst anzubieten. Jetzt startet ein erstes Projekt mit einer wichtigen aber nicht kritischen Anwendung.

Amazon Web Services (Bild: Amazon)

10 Lehren aus 10 Jahren Amazon Web Services

Cloud und Cloud Computing sind heute fester Bestandteil jeder Diskussion über die Firmen-IT. Vor zehn Jahren, als AWS mit dem Betrieb von Amazon S3 begann, war das noch anders, Im Gastbeitrag für silicon.de schildert CTO Werner Vogels die zehn wichtigsten Erkenntnisse aus zehn Jahren Cloud-Betrieb.

Apple iCloud

Apple nutzt für iCloud die Google-Cloud

Apple setzt derzeit für die Bereitstellung der iCloud auch auf die Services von Microsoft und Amazon. Nun soll ein neuer Vertrag mit Google die Abhängigkeit von diesen Anbietern reduzieren. Möglicherweise wird sich Apple aber auch ganz von den externen Partnern abnabeln.

Amazon.com (Bild: Amazon)

Amazon Web Services kauft bei HPC zu

Neue Kunden und neue Services kann sich AWS mit der Übernahme des italienischen HPC-Spezialisten NICE sichern. Für Bestandskunden ändere sich vorerst nichts, sichert Amazon zu.

(Bild: Netflix)

Netflix: Cloud-Migration ist abgeschlossen

Netflix hat seine Cloud-Migration abgeschlossen. Insgesamt dauerte die Umstellung auf die bei Amazon Web Services gehosteten Microservices sieben Jahre. Das Unternehmen betreibt sein Content Delivery Network selbst weiter.