IT-News Betriebssystem

Windows 8 baut Marktanteil auf 4,3 Prozent aus

Laut einer aktuellen Statistik kommt Windows 8 inzwischen auf einen Marktanteil von über vier Prozent. Wichtigster Konkurrent der neuen Windows-Version ist nach wie vor der Vorgänger Windows 7.

Windows Blue könnte Start-Button zurückbringen

Das nächste Update von Microsofts aktuellem Betriebssystem Windows 8 – bislang vor allem bekannt unter dem Codenamen Windows Blue – könnte den von vielen Nutzern schmerzlich vermissten Start-Button zurückbringen. Außerdem könnte das Update dafür sorgen, dass sich Windows 8 wieder direkt im Desktop-Modus statt mit der Kacheloberfläche starten lassen wird.

Windows 8 Pro wird ab Februar teurer

Das Sonderangebot für den Umstieg auf Windows 8 läuft aus. Nutzer von Windows XP, Vista oder Windows 7 können nur noch bis zum 31. Januar für einen Sonderpreis von 29,99 Euro auf Windows 8 Pro wechseln. Ab 1. Februar wird das Upgrade 200 Dollar kosten.

Lieferengpässe bremsen Windows 8 aus

Die Nachfrage nach Windows-8-PCs mit touchfähigen Displays ist offenbar höher als von Analysten erwartet. Dennoch kommt das Geschäft auf dem Tablet-Markt für Microsoft nur schleppend in Schwung. Zum Teil sei Microsoft daran selbst schuld, so die Marktbeobachter.

Upgrade auf Windows 8 verfügbar

Käufer eines Windows-7-PCs können sich ab sofort auf einer eigens eingerichteten Website für ein vergünstigtes Upgrade auf Windows 8 registrieren. Privatkunden, die zwischen dem 2. Juni 2012 und 31. Januar 2013 einen Windows-7-Rechner kaufen oder gekauft haben, erhalten für 14,99 Euro eine Kopie von Windows 8 Pro.

Google Chrome OS ist Open Source

Paukenschlag in Mountain View: Google rückt Microsoft mit dem Netbook-Betriebssystem ‘Chrome OS’ auf die Pelle. Chrome OS basiert auf Linux. Am 19. November hat Google den Open Source Code für Chrome OS freigegeben. Bald kommen die ersten Chrome-OS-Netbooks.