IT-News Box

(Bild: Shutterstock.com/Billion Photos)

Mehr Intelligenz für Cloud-basiertes Content Management

Mitarbeiter wünschen sich heute den unkomplizierten Austausch von Dateien und anderen Inhalten. Die häufig überalterte ECM-Software in den Unternehmen erfüllt diese Anforderungen nicht. Die Folge: Anwender nutzen nicht-autorisierte Collaboration-Tools. Der US-Anbieter Box verspricht mit seiner Cloud-Plattform ein modernes Content- und Workflow-Management.

Box (Grafik: Box)

Box bietet mit Box Drive Desktop-App für Windows und MacOS an

Über die Desktop-Anwendung können in Firmen Mitarbeiter ohne Webbrowser auf Dateien in der Cloud zugreifen. Box bewirbt das als Alternative zu herkömmlichen Netzwerk-Speichersystemen. Box Drive bietet eine native Suchfunktion und einen Viewer.

Box Shuttle (Grafik: Box)

Box stellt Datenmigrationsdienst Box Shuttle vor

Box Shuttle soll Unternehmen helfen, auch große Datenmengen zu Box zu migrieren. Das neue Angebot ist einen Kombination aus Migrationstools und Know-how von Box Consulting. Damit werden beim Umzug zum Beispiel auch Benutzerberechtigungen, Metadaten und Aufbewahrungsrichtlinien berücksichtigt oder definiert.

Box Zones (Bild: Box)

Box stellt mit Box Zones internationale Datenspeicherung bereit

Mit dem heute angekündigten “Box Zones” für Europa und Asien können Nutzer Daten im eigenen Land sichern. Box Zones hat durch die Zusammenarbeit mit Amazon Web Services (AWS) und IBM Cloud die Möglichkeit, Inhalte in Box in Deutschland, Irland, Singapur und Japan gemäß den Erfordernissen der Kunden zu speichern.