IT-News Channel

ByDesign auf HANA – Erste Erfahrungen

Die Roadmap von Business ByDesign scheint SAP erfolgreich umzusetzen. Zumindest sehen das die Channelpartner von SAP so, die von ihren Erfahrungen aus den ersten Monaten des Online-ERPs auf dem In-Memory-Framework berichten.

SAP verliert weiteren Top-Manager

Shawn Price, der Chef des Walldorfer Salesteam für Cloud-Lösungen verlässt SAP. Sein Amt werde nicht neu besetzt, stattdessen will SAP im Sales die Unterscheidung zwischen Cloud und On-Premis aufheben. Sind so viele Wechsel im Top-Management noch gesund?

Zeit der Innovationen bei Partnern und Kunden – wo geht die Reise hin?

Neues Jahr, neues Glück – heißt es doch so schön! Gerade für den IT-Channel in Deutschland, aber auch in Österreich und der Schweiz, könnte man diese Binsenweisheit schon fast wörtlich nehmen. Denn gerade im IT-Channel tut sich gerade Einiges und stellt die Vertriebspartner im Kampf um Wettbewerbsvorteile vor enorme Herausforderungen.

Red Hat richtet EMEA-Partnerprogramm neu aus

Eine größere Lösungsorientierung will Red Hat mit einem neuen Partnerprogramm für Europa (EMEA) erreichen. Ab Mai 2014 soll daher ein neues Programm das bestehende Angebot ablösen.

microsoft_surface

Microsoft aktiviert für Surface den Channel

Zunächst hatte Microsoft lediglich den direkten Weg gewählt, um das eigene Tablet Surface zu vertreiben. Dann kamen ausgewählte Einzelhändler dazu. Erst jetzt will Microsoft auch auf Systemhäuser für den Vertrieb der Tablets setzen.

SAP (Grafik: SAP)

SAP PartnerEdge für Anwendungsentwicklung

Mit dem neuen Programm PartnerEdge for Application Development vereinfacht SAP für Partner das Entwickeln, Vermarkten und Verkaufen von neuen Anwendungen, die auf SAP aufsetzen.

17 Prozent Rückgang im deutschen PC-Markt

17 Prozent weniger PCs als im vorausgehenden Semester liefert der deutsche Channel im ersten Halbjahr 2013 aus. Wachstum gibt es hingegen bei Tablets. Auch bei Windows 8 sehen die Marktforscher von Context nach wie vor Zurückhaltung.

Braunschweiger Distributor Devil

Polnische Action S.A. steigt bei Devil ein

Nach der Insolvenz des Braunschweiger Distributors Devil kann mit Hilfe des polnischen Großhändlers Action S.A. der Betrieb in dieser Woche wieder aufgenommen werden.

standardisierte und professionalisierte Services; Kundenbindung.

Standardisierte Services für mehr Kundenbindung

Die Orientierung zum Kunden macht den Unterschied, so Axel Oppermann in seiner aktuellen Analyse über standardisierte und professionalisierte Services. In solchen Angeboten sieht er den Schlüssel zur Monetarisierung der Kundenbindung. Und auch die Bestandskunden wollen gehegt und gepflegt werden. Versäumnisse in diesem Bereich haben jungen und dynamischen Anbietern im IT-Channel neue Möglichkeiten eröffnet und etablierten Anbietern Marktanteile gekostet.

Distributor Devil ist zahlungsunfähig

Nach heftigen Vorwürfen in der Presse und unruhigen Zeiten im Management ist der Braunschweiger Distributor Devil nun Insolvent. Derzeit werden keine Bestellungen mehr angenommen.

Saturn-Konkurrent Promarkt auf der Kippe

Der Einzelhandels-Riese REWE könnte sich schon bald von der Computer-Handelskette Promarkt trennen. Derzeit würden sämtliche Optionen geprüft, wie berichtet wird.

HP will Beziehungen zum Channel kitten

Für HP-Partner soll das Jahr 2013 besser werden, das hat sich der Hersteller als guten Vorsatz für das neue Jahr vorgenommen – mit Recht, wie es aus der Branche heißt.

Fujitsu weitet Kooperation mit Systemhäusern aus

Fujitsu will sich im Channel breiter aufstellen und wird daher die Kooperation mit dem Systemhausverbund FNEXT AG ausweiten. Das Geschäft rund um Break&Fix soll künftig ausschlich über den Channel laufen.

SAP setzt bei Schnellem Wachstum auf Partner

Trotz umfangreicher OnDemand-Strategie bekennt sich SAP auch weiterhin zu Partnern. Auf der Sapphire in Madrid hat SAP Co-CEO Jim Hagemann Snabe sich deutlich für mehr SAP Partner ausgesprochen .Chancen sieht er vor allem im CRM-Upsell mit HANA.

Microsoft & die Partner: Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten

Die Microsoft-Partnerkonferenz in Stuttgart fand wenige Tage vor der Markteinführung von Windows 8 statt. Exterton-Analyst Axel Oppermann hat die Stimmung unter den Microsoft-Partnern eingefangen. Eines scheint klar zu sein. Mit Windows 8 ändert sich nicht nur die Oberfläche des Betriebssystems, sondern auch das Partner-Ökosystem steht vor neuen Herausforderungen und tiefgreifenden Veränderungen.

High Performance Computing mit Fujitsu-Zertifikat

Der Hersteller Fujitsu will sich offfenbar stärker im Bereich High Performance Computing (HPC) engagieren und führt nun hier ein spezielles Zertifizierungsprogramm ein. Das neue Programm unterstützt Partner beim Vertrieb und der technischen Umsetzung von HPC Projekten auf Basis der Ready-to-Go (RTG) Komplettlösungen von Fujitsu.

Die Geheimniskrämerei hat – teilweise – ein Ende

Als Resultat von Microsofts neuer, rigider Informationspolitik sickerten News zu Windows 8 in den vergangenen Wochen nur noch tröpfchenweise nach draußen. Auf der weltweiten Partnerkonferenz (WPC) in Toronto hat der Konzern nun zumindest etwas mehr bekanntgegeben und gleichzeitig auch eine spannende Akquisition verkündet.