IT-News Cloud Sicherheit

Weg in die Cloud (Bild: Shutterstock)

Die Cloud hat sich durchgesetzt

In einer Untersuchung befragte McAfee 1.400 Anwender aus mehreren Ländern nach dem Stand der Cloud-Nutzung. In Teil 1 der Serie geht es um den Grad und die Geschwindigkeit der Migration zu unterschiedlichen Formen von Cloud-Nutzung.

Palo Alto Networks (Bild: Palo Alto Networks)

Palo Alto Networks kauft bei Cloud-Sicherheit zu

Mit dem Zukauf von Evident.io wappnet sich Palo Alto Networks im Bereich Cloud besser gegen künftige Bedrohungen. Laut einer Studie glauben derzeit nur 13 Prozent der Verantwortlichen die Cloud ausreichend absichern zu können.

Skyhigh Networks (Bild: Skyhigh Networks)

McAfee übernimmt CASB-Spezialisten Skyhigh Networks

Zum Kaufbetrag wurden keine Angaben gemacht, er könnte aber knapp unter der Milliarden-Dollar-Grenze liegen. Die McAfee-Mitbewerber Symantec und Cisco hatten sich bereits früher durch Zukäufe in dem Segment gestärkt. In ihm sind nun Zscaler, Netskope und Bitglass die wichtigsten verbliebenen Spezialisten.

IT-Sicherheit (Bild: Shutterstock/Andrea Danti)

IT-Sicherheit: Kein Grund zur Panik

Gerade in Zeiten politischer Krisen sollten Unternehmen einen kühlen Kopf bewahren. Ihre IT-Sicherheit werden sie nicht durch überstürztes Handeln verbessern können, sondern indem sie strukturiert und methodisch handeln, wie Amir Alsbih von KeyIdentity im silicon.de-Blog erklärt.

Cloud-Security (Bild: Shutterstock)

Cloud Access Security Broker und SIEM – Ein kugelsicheres Duo

Ohne eine Lösung für Security Information and Event Management (SIEM) läuft in vielen Unternehmen nichts mehr. Aber bei Anwendungen der Public Cloud stößt das System an seine Grenzen. Daniel Wolf von Skyhigh Networks erklärt, wie ein Cloud Access Security Broker (CASB) zusätzliche Sicherheit geben kann.

Ransom-Attacke gegen offene AWS-Instanzen

Erneut machen sich Kriminelle verbreitete Konfigurationsfehler in Datenbanken zu nutze. Bereits vor wenigen Tagen gab es eine vergleichbare Welle gegen unsicher konfigurierte, lokal installierte MongoDB-Instanzen.

Onapsis (Grafik: Onapsis)

SAP-Cloud-Sicherheit birgt eigene Risiken

Wenn ohnehin komplexe SAP-Systeme auch noch anfangen, zwischen Wolke und Erde hin und her zu funken, dann macht das die effektive Sicherung dieser Systeme nicht unbedingt einfacher, wie Mariano Nunez, CEO und Mitbegründer von Onapsis im Gespräch mit silicon.de erklärt.

IT-Sicherheit: Skalieren oder scheitern

Mehr Flexibilität für die Mitarbeiter bedeutet auf der anderen Seite eine höhere Komplexität für die Sicherheitsverantwortlichen. silicon.de-Blogger Markus Härtner sieht in der Kombination von Technologien einen Weg, um Unternehmen gegen fremden Zugriff zu schützen.

Gartner (Bild: Gartner)

Public Cloud wächst zweistellig

Weltweit wächst die Verbreitung Public Cloud Serivces, so die Marktforscher von Gartner. Vor allem die Modernisierung der Unternehmens-IT fördert das Wachstum.

SAP (Bild: SAP)

Weltweit 36.000 unsichere SAP-Systeme

SAP-Systeme sind umfangreich und bieten viele Schnittpunkte. Entsprechend komplex ist das Thema Sicherheit in diesem Bereich. Sicherheitsforscher wollen jetzt bei Sicherheitsscans tausende unsichere Systeme entdeckt haben.

SAP-Chef Bill MCDermott (Bild: SAP)

SAP wächst mit Cloud und Brexit

SAP legt in allen Bereichen kräftig zu – vor allem kann SAP die Cloud-Umsätze steigern. “SAP war nie in einer besseren Position”, heißt es daher zuversichtlich aus Walldorf, daran könnte auch der drohende Brexit schuld sein.