IT-News DevOps

(Bild: Shutterstock.com/anathomy)

Was sich durch DevOps ändert

Unternehmen bleiben nur durch die Beschleunigung von Produktentwicklungen und damit einhergehend durch die Automatisierung von Routinen wettbewerbsfähig. Das müssen auch alle IT-basierten Prozesse abbilden. Was die Umstellung auf DevOps für die IT-Unternehmen bedeutet, erklärt Andreas Bachmann in diesem Gastbeitrag für silicon.de.

(Bild: Natalia_80 / istockphoto)

Krieg im Security-Weltraum: Die dunkle Seite der digitalen Transformation

Ob Unternehmen mitten in der Digitalisierung in puncto Security die helle oder die dunkle Seite der Macht kennen lernen, hängt maßgeblich von ihrer Fähigkeit ab, wirksame Verteidigungsstrategien zu entwickeln. Wie sie sich vor der dunklen Seite der digitalen Transformation schützen können, beantwortet Andreas Schindler in diesem Gastbeitrag für silicon.de.

Von wegen Dinosaurier – DevOps auf dem Mainframe

Chris O’Malley, Chief Executive Officer von Compuware, will den Mainframe modernisieren und das tut er, indem er moderne Ansätze aus der Anwendungsentwicklung für den Mainframe übersetzt. Zukunftsängste kennt der Branchenexperte dagegen nicht.

Die zehn wichtigsten Trends für CIOs

Was wird in den nächsten Monaten wichtig? Georgios Rimikis von Hitachi Data Systems gibt einen Ausbilck auf die aus seiner Sicht wichtigsten Trends.

HPE (Bild: HPE)

HPE beschleunigt mobile Apps

Mit der neuen AppPulse Suite will HPE mit neuen Werkzeugen und Analysen die Bereitstellung von Anwendungen beschleunigen.

Dunkle Wolken über dem CIO? (Bild: Shutterstock)

Cloud als dunkle Wolke über dem CIO?

Die IT-Stäbe sind von Cloud Computing nicht zwangsläufig begeistert. Wie man Ängsten und Herausforderungen begegnen kann, schildert Sebastian Weiss von dem OpenStack-Spezialisten Mirantis in seinem aktuellen Beitrag.

Agile Software-Entwicklung aus der Sicht von CA. (Bild: CA)

Deutsche CIOs entdecken DevOps

Den steigenden Druck, immer schneller Innovationen liefern zu müssen, kontern schon heute viele Verantwortliche mit dem Konzept DevOps, das schnelle Innovations-Zyklen verspricht.

Visual Studio Code jetzt als Open Source

Gerade im Entwickler-Bereich nähert sich Microsoft immer weiter quelloffenen Technologien an. Nun vollzieht der Hersteller diesen Schritt auch bei der Light-Version von Visual Studio. Parallel dazu veröffentlicht Microsoft .NET Core 5 und ASP.Net 5.

CA stellt neue Tools für DevOps und Agility vor

Die CA World in Las Vegas bringt zahlreiche neue Tools für die App-Economy und die Digitalisierung. Neue Features sollen die Entwicklung von Unternehmensanwendungen beschleunigen und damit die Agilität von Unternehmen erhöhen.

IT Security: Deutsche Gründlichkeit führt zum (Teil)Erfolg

Jörg Fritsch, Research Director bei Gartner, über die Tatsache, dass in Deutschland weniger häufig erfolgreiche Hacker-Attacken bekannt werden. Er hofft, dass es nicht nur damit zusammenhängt, dass wir Deutschen besser darin sind, Dinge unter den Teppich zu kehren als anderswo.

Agile ops (Bild: CA)

Agile Ops – dann klappt’s auch mit dem Kunden

Agile Ops vereinfacht die Implementierung neuer Anwendungen und verschafft Unternehmen Wettbewerbsvorteile, erklärt Sven Mulder von CA Technologies in seinem neuen Blog. Aber was genau sind Agile Ops eigentlich?

IBM bringt OpenStack in die Public Cloud

IBM wird künftig OpenStack als Grundlage für sämtliche Cloud-Plattformen einsetzen. Mit erweiterten Services soll es künftig auch möglich sein, Workloads zwischen Hybriden, dedizierten oder öffentlichen Cloud-Szenarien hin und her zu schieben.

Die Zeit ist reif für DevOps

DevOps unterstützt die IT dabei, Business-Ergebnisse zu liefern, meint silicon.de-Blogger Sven Mulder von CA Technologies. Denn die Mehrzahl der Unternehmen arbeiten schon nach dieser Methodik oder führen diese gerade ein.

IBM Logo (Bild: IBM)

IBM bringt DevOps in die Cloud

Mit den neuen Innovation Services hebt IBM das DevOps-Portfolio bestehend aus GreenHat, UrbanCode und BlueMix in die Cloud. Daneben gibt es auch neue agile Services für die Mainframe-Entwicklung.