Archiv

Microservices (Grafik: Shutterstock)

Microservice-Architekturen effizient betreiben

Die großen, monolithischen Applikationen der Vergangenheit bringen alles mit, was für ihr reibungsloses Funktionieren notwendig ist. Allerdings verursacht jede Änderung riesigen Aufwand. Microservices versprechen hier Abhilfe. Aber sie erhöhen auch die Komplexität und erfordern daher geeignete Management-Tools.

code-monitor (Bild: Shutterstock)

DevOps im Container

Container erleben derzeit einen regelrechten Boom. Im Unternehmen tragen sie dazu bei, agile Prozesse nach DevOps umzusetzen. Gleichzeitig treiben sie die Virtualisierung im Rechenzentrum voran. Steht damit das Aus der klassischen Virtualisierung bevor? Ein Kommentar von Diethelm Siebuhr.

Pokémon Go und der DevOps Case

Joggen in der Abenddämmerung. Seltsame Gestalten, von unten blau beleuchtet, kommen aus den Büschen – eindeutig im Pokémon Go-Fieber. Was kaum einer weiß: Publikumslieblinge wie Taubsi, Hornliu, Rattfratz und Pikachu lassen sich mit einem neuen Ansatz besser umsetzen: DevOps.

Docker bekommt Unterstützung von NetApp

Die Docker-Welt ist um einen Mitspieler reicher. NetApp zielt vor allem auf eine enge Integration der eigenen Speicherlösungen mit der Container-Technologie und stellt dazu zunächst das Docker Volume Plug-in (nDVP) bereit.

(Bild: Shutterstock.com/anathomy)

Was sich durch DevOps ändert

Unternehmen bleiben nur durch die Beschleunigung von Produktentwicklungen und damit einhergehend durch die Automatisierung von Routinen wettbewerbsfähig. Das müssen auch alle IT-basierten Prozesse abbilden. Was die Umstellung auf DevOps für die IT-Unternehmen bedeutet, erklärt Andreas Bachmann in diesem Gastbeitrag für silicon.de.

(Bild: Natalia_80 / istockphoto)

Krieg im Security-Weltraum: Die dunkle Seite der digitalen Transformation

Ob Unternehmen mitten in der Digitalisierung in puncto Security die helle oder die dunkle Seite der Macht kennen lernen, hängt maßgeblich von ihrer Fähigkeit ab, wirksame Verteidigungsstrategien zu entwickeln. Wie sie sich vor der dunklen Seite der digitalen Transformation schützen können, beantwortet Andreas Schindler in diesem Gastbeitrag für silicon.de.

Von wegen Dinosaurier – DevOps auf dem Mainframe

Chris O’Malley, Chief Executive Officer von Compuware, will den Mainframe modernisieren und das tut er, indem er moderne Ansätze aus der Anwendungsentwicklung für den Mainframe übersetzt. Zukunftsängste kennt der Branchenexperte dagegen nicht.

Dunkle Wolken über dem CIO? (Bild: Shutterstock)

Cloud als dunkle Wolke über dem CIO?

Die IT-Stäbe sind von Cloud Computing nicht zwangsläufig begeistert. Wie man Ängsten und Herausforderungen begegnen kann, schildert Sebastian Weiss von dem OpenStack-Spezialisten Mirantis in seinem aktuellen Beitrag.

Agile Software-Entwicklung aus der Sicht von CA. (Bild: CA)

Deutsche CIOs entdecken DevOps

Den steigenden Druck, immer schneller Innovationen liefern zu müssen, kontern schon heute viele Verantwortliche mit dem Konzept DevOps, das schnelle Innovations-Zyklen verspricht.

Visual Studio Code jetzt als Open Source

Gerade im Entwickler-Bereich nähert sich Microsoft immer weiter quelloffenen Technologien an. Nun vollzieht der Hersteller diesen Schritt auch bei der Light-Version von Visual Studio. Parallel dazu veröffentlicht Microsoft .NET Core 5 und ASP.Net 5.

CA stellt neue Tools für DevOps und Agility vor

Die CA World in Las Vegas bringt zahlreiche neue Tools für die App-Economy und die Digitalisierung. Neue Features sollen die Entwicklung von Unternehmensanwendungen beschleunigen und damit die Agilität von Unternehmen erhöhen.