IT-News Docker

Docker Logo (Bild: Docker)

Oracle Linux jetzt auch im Docker Repository

Mit den “Solaris Zones” lieferte bereits Sun Microsystems eine ausgereifte Container-Technologie. Nun sorgt sich aber Oracle offenbar auch um die Attraktivität der eigenen Linux-Distribution Oracle Linux und versorgt diese mit einer anderen Container-Lösung.

Docker Logo (Bild: Docker)

Ist Docker für Unternehmen sicher genug?

Aus technologischer Sicht macht die Container-Technologie Docker durchaus Sinn. Für den Einsatz im Unternehmen aber sehen die Marktforscher von Gartner nach wie vor viele offene Fragen, vor allem, was die Sicherheit der Lösung angeht.

Docker Logo (Bild: Docker)

Azure-Update bringt Docker-Image für Ubuntu

Über den Azure Marketplace lässt sich nun eine VM mit der jüngsten Docker Engine schneller einrichten. Microsoft bietet mit der “G-series” zudem weitere VMs an. Das Update enthält außerdem eine Public Preview von Azure Key Vault. Mit ihr lassen sich kryptografische Schlüssel in der Cloud speichern.

Snappy Ubuntu Core. (Bild: Ubuntu)

Ubuntu Core, Canonicals schlankes Cloud-Container-Betriebssystem

Die schlankeste Plattform für Docker aller Zeiten nennt Mark Shuttleworth die neue Ubuntu-Cloud-Distritbution Core, und das als erstes auf Windows Azure. Neue Möglichkeiten bei der Anwendungsentwicklung bietet diese Cloud-Technologie auch durch eine neuartige Paket-Verwaltung.

IBM Logo (Bild: IBM)

IBM präsentiert Container-Lösung auf Docker-Basis

IBM Container ist Teil der Plattform Bluemix-Cloud. Kunden sollen mit der Lösung Docker-Container direkt in der IBM-Cloud oder auf Bare-Metal-Servern des Unternehmens ausführen können. Auch die Docker Hub Enterprise Management Suite unterstützt IBM Container.

Docker

Docker zum ersten Mal auf Windows

Microsoft arbeitet derzeit mit Docker an einer Integration der Container-Lösung in Windows. Vollständiger Support soll mit der nächsten Version von Windows Server verfügbar sein. Nun gelingt Microsoft-Entwicklern ein erster entscheidender Schritt und Microsoft geht damit ein Stück weiter auf die Open Source Community zu.

Monsoon: SAPs standardasierter Cloud-Infrastruktur-Stack

Prestigeprojekt “Monsoon”! Bei dem Software-Hersteller in Walldorf hat sich über die Jahre eine komplexe und vor allem hoch heterogene interne IT-Infrastruktur entwickelt. Nun soll ein internes Projekt wieder für neue Einfachheit sorgen. Ein ehrgeiziges und umfangreiches Projekt, das Schule machen könnte, wenn man das zuständige Team seine Arbeite zu ende führen darf, so René Büst, Analyst bei Crisp Research.

Docker

Microsoft integriert Docker-Container in Windows-Server

Container-Anwendungen können mit Docker, On-Premise oder unter Windows Server Next gehostet, in einer virtuellen Maschine in der Azure-Cloud ausgeführt werden. Es kommt bereits bei IBM, Rackspace, Google, Canonical und Red Hat zum Einsatz. Seit Juni unterstützt Microsoft es für Linux auf Azure.

Die Top 15 Open Source Cloud Computing Technologien 2014

Crisp-Research-Analyst René Büst hat die wichtigsten Open Source Projekte unter die Lupe genommen. Gerade in Zeiten der Cloud scheint sich Open Source für Unternehmen nicht nur als Option herauszukristallisieren, sondern könnte sich schon bald zu einem Standard mausern.

Kubernetes läuft ab sofort auf Azure: In einem "Master" laufen beliebig viele Minions, in denen dann auch die einzelnen Workloads laufen. Quelle: Microsoft

Microsoft Azure unterstützt Docker und Kubernetes

Mit Support für Googles Projekt Kubernetes lassen sich ab sofort auch Docker-Container auf Azure verwalten. Microsoft will damit das Einsatzspektrum von Azure deutlich erweitern und die Plattform so offen wie möglich gestalten.

VMware geht auf Docker und OpenStack zu

Docker Container sollen künftig besser in virtuellen Umgebungen von VMware laufen. Auch Google und Pivotal engagieren sich in diesem Zusammenhang. Zudem kündigt VMware eine eigene vSphere-Distribution für OpenStack an.