IT-News Europa

Datenschutz-Maßnahmen unabhängig von EU-Regelungslage

Immer wieder müssen Unternehmen beim Datenschutz auf veränderte gesetzliche Vorgaben reagieren. Aber wie kann man sich als Organisation am besten darauf vorbereiten? Der externe Datenschutzbeauftragte Sebasitian Kraska von IITR hat für silicon.de einige Tipps zusammengetragen.

SAP CEO Snabe spricht sich gegen europäischen IT-Airbus aus

Der Flugzeughersteller Airbus leidet durchaus auch an staatlich verordneten Schwierigkeiten. Von der Idee, ein IT-Unternehmen nach dem Vorbild des Flugzeugbauers zu gestalten, um gegen die Übermächtigen Amerikaner mehr Gewicht zu bekommen, warnt der Co-CEO Jim Hagemann Snabe jetzt in eindringlichen Worten.

wellies Nokia Gummistiefel

Silicon Wellies

Mit Nokia geht der Ausverkauf von europäischer Spitzentechnologie in Richtung USA weiter, kritisiert silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn. Was aber der Duke of Wellington und Nokia gemeinsam haben erklärt er in seinem aktuellen Beitrag. Doch Bonn sieht auch durchaus Chancen für Europa.

NSA: So funktioniert die Mega-Abhörmaschine

Die US-Sicherheitsbehörde NSA soll wesentlich intensiver mit dem Bundesnachrichtendienst (BND) zusammengearbeitet haben als bislang angenommen. So berichtet der Spiegel, dass “die NSA dem BND die Analyse-Tools für deren Lauschangriffe auf ausländische Datenströme geliefert habe”. Welche Art von Tools die NSA dabei zur Verfügung gestellt habe, geht zwar nicht aus dem Bericht hervor, doch inzwischen ist klar wie und womit die NSA ihre eigenen Schnüffelaktionen durchführt.

Erstes Firefox OS Smartphone ZTE Open jetzt über Telefónica-Movistar in Spanien.

Erste Handys mit Firefox OS

Spanien ist der erste Markt, auf dem ein Mobilgerät mit dem Betriebssystem Firefox OS erhältlich ist. Telfónica legt im Heimatmarkt Spanien mit dem ZTE Open ein erstes Modell mit Firefox OS vor.

“Bei Sicherheit ein massives Schweigen der Industrie”

Die IT-Sicherheit bietet nach wie vor viele rechtliche Grauzonen. Sandro Gaycken, Fellow der Deutschen Gesesllschaft für Auswärtige Politik und Senior Researcher der Freien Universität Berlin, erklärt, was eine Meldepflicht von Übergriffen leisten könnte, so wie ihn der viel diskutierte Entwurf eines Gesetzes zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme vorsieht.

Roaming´EU Roaminggebühren

EU schafft Roaminggebühren ab

Ab Juli 2014 soll es in der EU keine Roaming-Gebühren mehr geben. Das hat die EU-Kommission jetzt entschieden. Wie das im Detail funktionieren soll, müssen die einzelnen Mitgliedsstaaten noch festlegen.

Software-Patente

Bundestag will Software-Patente eindämmen

Das Deutsche Parlament sieht es als ausreichend an, Software unter den Schutz des Urheberrechtes zu stellen. In einem interfraktionellen Antrag hat der Bundestag daher jetzt einen entsprechenden Antrag veröffentlicht.

EU-Kommission will Open-Data-Strategie ausweiten

Die EU-Kommission treibt die Open-Data-Strategie für Europa voran. Der zuständige Ausschuss hat jetzt einer Revision der Direktive von 2003 zugestimmt. Die Neubestimmung fordert Regierungen auf, nicht personengebundene Informationen allgemein verfügbar zu machen.

App unterstützt Firmen bei SEPA-Umstellung

Der IT-Dienstleisters GFT hat eine App entwickelt, die Firmen Tipps für die Umstellung auf die Richtlinien der Single Euro Payments Area (SEPA) gibt. Die verantwortlichen könnten sich so einen Überblick über die erforderlichen Maßnahmen verschaffen, heißt es von GFT. Diese könnten weit mehr Bereiche eines Unternehmens betreffen als oft gedacht.

Fachbereiche dürfen mit Big Data nicht alleine gelassen werden

Jedes dritte Unternehmen in Europa plant derzeit den Einsatz von Big-Data-Werkzeugen. Das ist das Ergebnis der “Big Data Survey”, die das Analystenhaus BARC in Zusammenarbeit mit mehreren IT-Unternehmen durchgeführt hat. Eine der größten Hemmschwellen ist demnach nicht ausreichendes technisches Wissen.

EU-Kommission will Markenschutz stärken

Die Europäische Kommission will mit einem neuen Maßnahmenpaket den Markenschutz in der gesamten Europäischen Union günstiger, schneller, zuverlässiger und vorhersehbarer machen. Gerade im Fall von Produktpiraterie sollen Unternehmen von einem besseren Markenschutz profitieren.

Google Gerichtshof der Europäischen Union

Europas Datenschützer verbünden sich gegen Google

Im Streit um Googles neue Datenschutzrichtlinie bereiten sechs EU-Länder Sanktionen gegen Google vor. Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien, die Niederlande und Spanien ziehen damit die Konsequenzen aus einem erfolglosen Treffen am 19. März. Der Suchriese war dabei erneut nicht auf die Forderungen der Datenschützer eingegangen.

European CIO of the Year: Deutsche Finalisten stehen fest

Im Juni wird in Brüssel der “European CIO of the Year 2013” gewählt – nun steht fest, wer für Deutschland ins Rennen gehen wird. Die beiden Finalisten werden sich bei der Wahl in Brüssel mit führenden europäischen CIOs aus den anderen angeschlossenen Ländern der CIONET Community messen.

Die Queen ehrt Web-Pioniere

Für die herausragende Ingenieursleistungen, die schließlich das Internet hervor gebracht haben, hat Queen Elisabeth jetzt fünf Vorstreiter des Webs geehrt.

Europa im Visier – Sicherheitsexperten entdecken neue Malware

Die Sicherheitsforscher von Kaspersky Lab haben gemeinsam mit weiteren Experten Details zu einer neuen Malware veröffentlicht, die europäische Regierungen ins Visier nimmt. Der Schädling “MiniDuke” nutzt dafür Sicherheitslücken in Adobe Reader aus. Betroffen sind unter anderem die Ukraine, Belgien, Portugal, Tschechien, Irland und Rumänien.