IT-News Gartner

Gartner: Data Lakes sind nichts für lahme Enten

Gartner predigt das Modell der bimodalen IT und das gilt gewisserweise auch für das Thema Enterprise Data Warehouse und den Data Lake. Doch Vorsicht, wer sich in diesen See begibt, sollte schwimmen können, warnt Analystin Roxane Edjlali.

Gartner (Bild: Gartner)

Public Cloud wächst zweistellig

Weltweit wächst die Verbreitung Public Cloud Serivces, so die Marktforscher von Gartner. Vor allem die Modernisierung der Unternehmens-IT fördert das Wachstum.

Datenflut (Bild: Shutterstock/Nomad_Soul)

Smarte Maschinen bestimmen die Zukunft

Gartner blickt mit der 2016er-Auflage des umstrittenen Hypecycle erneut in die Zukunft. Innerhalb der nächsten zehn Jahre, so prognostizieren die Marktforscsher, werden in vielen Bereichen Roboter, autonome Systeme und andere Smarte Technologien den Ton angeben.

1 Billion für die Cloud

Die Analysten von Gartner prognostizieren, dass der Weg in die Cloud in den nächsten fünf Jahren IT-Ausgaben in Höhe von mehr als 1 Billion Dollar nach sich ziehen wird. Sie schlüsseln auch auf, in welchen Bereichen der “Cloud Shift” die größten Auswirkungen hat.

Die von Lenovo zusammen mit Nexenta (DX8200N) und Cloudian (DX8200C) entwickelten Produkte der Reihe Lenovo StorSelect (Bild: Lenovo).

Hyperkonvergente Systeme – Die Vorteile

Weniger Komplexität, einheitlicher Einkauf, vorintegrierte und aufeinander abgestimmte Komponenten. Wer sich für eine sorgenfreie und einfach zu handhabende Private-Cloud-Ressource interessiert, kann mit hyperkonvergenten Systemen viele Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Digitalisierung (Bild: Shutterstock/ImageFlow)

Analyse als Grundlage: Der digitale Arbeitsplatz

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist digital. Jedes Unternehmen muss klare Spielregeln dafür aufstellen. Gartner hat ein fünfteiliges Programm für die im Vorfeld erforderliche Analyse entwickelt. Welche Faktoren im Detail eine Rolle spielen, erklärt Hanns Koehler-Kruener, Managing Vice President bei Gartner im Blog bei silicon.de.

(Bild: Shutterstock.com/Jozsef Bagota)

Checkliste für eine Cloud-First-Strategie

Unternehmen müssen entscheiden, ob für ihre Anforderungen ein Cloud-Service oder ein klassisches Bezugsmodell die beste Lösung darstellt. Gartner hat dazu eine dynamische Checkliste entwickelt. Welche Faktoren im Detail eine Rolle spielen, erklärt Frank Ridder, Managing Vice President bei Gartner.

Internet of Things (Bild: Shutterstock)

Wie CIOs mit PaaS das IoT in den Griff bekommen

Der Anteil von IoT-Anwendungen, also dem Internet der Dinge, wird in den nächsten Jahren den größten Teil der Workloads auf PaaS (Plattform as a Service) ausmachen, Container-Technologien wird dabei eine besondere Rolle zukommen.

(Bild: Shutterstock)

CIOs ohne Strategie bei postmodernem ERP

Kosten und Komplexität könnten aufgrund von steigenden Anforderungen an die Planung von Unternehmensressourcen aus dem Ruder laufen. Eine Mehrheit der IT-Entscheider soll hier aber noch keine Strategie vorbereitet haben.

So stellte man sich 2005 vor, wie Wearables in Zukunft aussehen könnten. Design war damals nicht wichtig. (Bild: Andre Borbe)

Die Zukunft von Wearables im Unternehmen

Die Branche blickt erwartungsvoll auf den Mobile World Congress in Barcelona. Aber wie sich zeigt, kommen immer häufiger in Unternehmen Wearables wie Smartwatches zum Einsatz. Allerdings werden die meist nicht vom Unternehmen gestellt.

SAP-Anwender fordern mehr Offenheit bei HANA

SAP versucht natürlich die eigene Datenbank-Technologie im Markt zu positionieren. Dennoch wollen vielen Nutzer die Investitionen in Oracle, DB2 oder andere Datenbanken nicht einfach über Bord werfen müssen.

Windows 10 drückt auf PC-Verkäufe

Es ist der größte Rückgang seit fast zwei Jahren. Lenovo kann die Spitzenposition vor HP behaupten. Der chinesische Hersteller setzt sich in den USA vor Apple auf den dritten Platz. Insgesamt verkauft die Branche 68,4 Millionen Computer.

Gartner: Die Zukunft von ERP ist postmodern

Uneingelöste Versprechen von ERP-Systemen führen jetzt dazu, dass Anwender nach neuen Wegen suchen, um neue Bedürfnisse abbilden zu können. Gartner-Analyst Christian Hestermann, markiert diesen Übergang als neue Epoche von ERP-Systemen und die wird uns wohl noch die nächsten Jahre begleiten.

(Bild: Red Hat/OpenStack)

OpenStack – eine Wissenschaft für sich

Großartige APIs, Interoperabilität, eine weite Verbreitung und eine hohe Anpassungsfähigkeit zeichnen OpenStack aus. Dennoch soll es laut Gartner noch nicht einmal 1000 produktive Installationen geben. Zu schwierig und zu komplex ist für die meisten Unternehmen diese junge Technologie. Und außerdem fehlen derzeit noch die Usecases.  

Ende des Hadoop-Hypes?

Eine Umfrage von Gartner zeigt, dass viele Unternehmen vor den großen Herausforderungen bei der Implementierung von Hadoop zurückschrecken. In vielen Fällen lässt sich die Lösung offenbar auch nicht wirtschaftlich betreiben. 

Supply-Chain-Management, Cloud SCM und Container. (Bild: Shutterstock)

Gartner: Alles “Cloud” in der Supply Chain?

Jeder spricht heutzutage über Cloud, aber was bedeutet dies für die Supply Chain und hier insbesondere die Sichtbarkeit in den Lieferketten? Und befindet sich wirklich ein Großteil der Lösungen in der “Cloud”, oder ist das nur ein Marketing-Begriff? Diese Fragestellungen beleuchtet Christian Titze, Research Director bei Gartner, im silicon.de-Blog.

Cloud SaaS in Mission Critical. (Bild: Martin Schindler)

SaaS wird Mission-Critical

Neben Kostenvorteilen wollen Unternehmen auch Flexibilität und Vorteile gegenüber Mitbebewerbern erreichen. Vollständige Migrationen werden aber mittelfristig die Ausnahme bleiben. Überwachung durch Staaten bleibt ein gewichtigstes Gegenargument gegen SaaS-Installationen.

Christian Hestermann, Frank Ridder, Carsten Casper, Bettina Tratz-Ryan, Annette Zimmermann und Hanns Köhler-Krüner.

Gartner: Die Zukunft der Wearables und ihre sechs wichtigsten Geschäftsfelder

Auf IT-Konferenzen diskutieren Experten vielseitig über Wearables. Gartner glaubt, dass bis 2020 über 10 Milliarden smarte Geräte – Produkte mit integriertem Sensor und Verbindungsprotokoll – verkauft werden. Davon sollen rund 500 Millionen Wearables sein. Gartner Research Director Annette Zimmermann beleuchtet die Zukunft von Wearables und die sechs wichtigsten Geschäftsfelder für sie.

Alexander Linden, Research Director bei Gartner Deutschland. Quelle: Gartner

Gartner: Quo Vadis Business Analytics?

Es ist seit Jahren ein Wachstumsmarkt und das Interesse ist ungebrochen. Doch das alleine reicht noch lange nicht aus, um den aktuellen Markt von Business Analytics zu beschreiben, erklären die beiden Gartner-Analysten Thomas Oestreich und Alexander Linden in einem Gemeinsamen Blog.

Serverfarm (Bild: Shutterstock)

Leichte Erholung im Server-Markt

Unix- und Mainframe-Systeme sind weiter unter Druck. Dennoch gibt es zum ersten Mal seit 2011 wieder Wachstum im Servermarkt; Von einer langfristigen Rückkehr zu einer weiter positiven Entwicklung will das Marktforschungsunternehmen Garner jedoch noch nicht sprechen.

EMM-Markt: Noch immer vieles verbesserungswürdig

In einer aktuellen Studie wirft Gartner einen Blick auf den EMM-Markt: Fazit: Noch sind die Produkte unvollkommen. Anwender sollten sich bei der Auswahl nicht einseitig auf die Leader stürzen – oft, so Gartner, sind sie mit einem Nischenanbieter unter Umständen günstiger und besser bedient.