IT-News GMail

Gmail Add-ons (Bild: Google)

Gmail erlaubt nun auch Add-ons von Drittanbietern

Die direkte Integration mit Business-Anwendungen ist sowohl auf dem Desktop als auch auf mobilen Geräten möglich. Zum Start ist das Add-on-Angebot noch sehr US-lastig. Entwickler können mit dem Gmail Add-ons Framework aber eigene Zusatz-Tools entwickeln und anbieten.

Google (Bild: Google)

Google stellt sein Sicherheitskonzept vor

Die beschriebenen, umfangreichen Maßnahmen sollen neben der Google Cloud Platform auch die zum Betrieb der Google-Suche und von Gmail verwendeten Server schützen. So interessant die Ausführungen auch sind, als Blaupause für eigene Sicherheitsstrategien in Firmen eigenen sie sich nur bedingt.

13 Produkte aus dem Google-Portfolio können jetzt in einem Archiv gesichert werden. Mit Gmail soll in den nächsten Wochen ein weiteres hinzukommen. Screenshot: ZDNet.de

Google Kalender jetzt mit Archivierungsfunktion

Mit nur wenigen Klicks können ab sofort Google-Kalender archiviert werden. Nachdem Google mit dieser Funktion bereits 13 Produkte unterstützt soll in den nächsten Wochen auch der Mail-Dienst Gmail diese Archivierungsfunktion bekommen.

Der vermeintliche Privacy-Skandal um Yahoos Nutzungsbedingungen

Die vermeintlich geänderten Nutzungsbedingungen von Yahoo haben in jüngster Zeit für einen Sturm der Entrüstung gesorgt. Tatsächlich aber gelten die aktuellen Nutzungsbedingungen bereits seit 2011: Um personalisierte Werbung zu zeigen und Spam zu vermeiden, werden E-Mail-Inhalte automatisch gescannt. Eine Praxis die auch bei Microsoft und Google üblich ist.

Dropbox verstärkt sich mit mobilen E-Mail-Client

Cloud-Speicher-Anbieter Dropbox hat das Start-up Mailbox übernommen. Dieses bietet einen gleichnamigen E-Mail-Client an, der nun nach der Übernahme weiter ausgebaut werden soll. Bislang gibt es Mailbox lediglich für iOS sowie Gmail-Konten.

Outlook.com ist das neue Hotmail

Ab sofort ist Outlook.com weltweit verfügbar. Damit startet Microsoft offiziell den Nachfolger von Hotmail. Als wichtigen Mehrwert gegenüber vergleichbaren Diensten nennt Microsoft große Mengen Speicherplatz.