Graphdatenbank

Trends 2021 – Vier Entwicklungen bei (Graph)Datenbanken und Datenanalyse

Das Covid-Jahr 2020 konnte die digitale Transformation nicht ausbremsen. Sogar ganz im Gegenteil: Viele Unternehmen haben den Warnschuss gehört und…

1 Jahr ago

Digitaler Zwilling für PLM: Mit Graphtechnologie zum vernetzten Auto

Vernetzte und autonome Fahrzeuge waren vor wenigen Jahren noch Wunschvorstellung. Heute sind sie heute bereits Realität. Immer mehr Software-Komponenten, Sensoren…

2 Jahre ago

NASA – Wissensmanagement mit Knowledge Graph

Am prominenten Beispiel der amerikanischen Weltraumbehörde NASA illustriert Stefan Kolmar von Neo4j, wie ein Knowledge Management System (KMS) dabei helfen…

4 Jahre ago

In-Memory-Datenbanken – das Must Have für Business Intelligence

Der Umstieg auf eine In-Memory-Datenbank kann sich trotz höherer Einstiegshürden durchaus lohnen, meint Christian Ballhorn von der IT-Beratung Procon IT.

5 Jahre ago

Graph-Datenbanken für Master Data Management (MDM) – Was ist dran an dem Hype?

Praktische und technische Argumente, für eine fundierte Entscheidung über die MDM-Implementierung liefert heute Oliver Schröder, Geschäftsführer EMEA Central, Informatica in seinem…

5 Jahre ago

Wie sich relationale Datenbanken und Graphdatenbanken ergänzen

Der Wert und Nutzen des relationalen Datenbankmanagementsystems (RDBMS) von Oracle steht außer Frage. Für einen Großteil von Unternehmensanwendungen ist Oracle…

5 Jahre ago

Datenbanken am Scheideweg

Bei Daten reicht "Big" nicht mehr aus - vielmehr geht es jetzt um eine "Vernetzung". Wie Stefan Kolmar von Neo…

5 Jahre ago

Graphdatenbanken in der Finanzwelt

Warum in der Finanzbranche heute viele traditionelle SQL-Datenbanken an ihre Grenzen stoßen, erklärt Holger Temme, Regional Director, EMEA, Neo Technology…

6 Jahre ago

Polyglotte Persistenz mit Neo4j und MongoDB

Was man sich unter "polyglotter Persistenz" vorstellen kann, erläutert Holger Temme in seinem aktuellen Blog für silicon.de: Ein kleiner Reiseführer…

6 Jahre ago