IT-News Handheld

Die fünf besten Gratis-Apps für den Blackberry

Seit die Blackberry App World vor einigen Monaten ihr Portal eröffnete, sind Nutzer von RIM-Geräten nicht mehr schlechter gestellt als ihre Kollegen mit einem iPhone oder Android-Handy. Doch bei den Anwendungen für den Blackberry haper ...

Das HTC Magic im Fender-Look

Vor rund einem Jahr hatte T-Mobile in den Staaten mit dem myTouch 3G sein zweites Android-Smartphone auf den Markt gebracht. In Deutschland hört es auf den Namen HTC Magic und wird von Vodafone vertrieben. Nun gibt es eine ganz besonde ...

Fender Limited Edition

T-Mobile hat in Kooperation mit dem Gitarrenexperten Fender eine Limited Edition des MyTouch/Magic auf den Markt gebracht.

Dell entwickelt iPad-Konkurrenten

Der Hersteller Dell soll an einem Mini-Tablet arbeiten, das sich gegen Apples iPad und HP Slate richtet. Das zumindest berichtet der chinesische Branchendienst PC Online. Das Gerät soll möglicherweise 'Dell Streak' oder 'Mini 5' heißen ...

iPad nicht für Business-User

Kann man die Mischung aus Smartphone und E-Reader auch guten Gewissens einem Geschäftsmann empfehlen? Es hängt vielleicht ein bisschen davon ab, welchem Gewerbe man nachgeht, aber eines steht auf jeden Fall fest. Für einen Administrato ...

Aufsehenerregend: Das LG Lotus Elite

Es muss nicht immer Ferrari sein, auch ein Lotus kann in rot daherkommen: Auf der CES Anfang des Monats wurde es erstmals präsentiert, nun liegen erste Bilder davon vor. Auf jedenfalls handelt es sich um ein etwas anderes Smartphone.

Das LG Lotus Elite

Auf der CES Anfang des Monats wurde es erstmals präsentiert, nun liegen erste Bilder davon vor: Das LG Lotus Elite.

Nokias Gratis-Navi

Seit gestern können die Nutzer von zehn Nokia-Handy-Modellen die Navigationslösung 'Ovi Maps' und diverse Stadtführer kostenlos nutzen.

Bilder: Mit Nokia kostenlos navigieren

Der finnische Hersteller hat seine Navigationslösung 'Ovi Maps' für alle seiner Handys mit GPS-Chip kostenlos bereit gestellt. Seit gestern können die Nutzer den Ovi-Maps-Client sowie diverse Stadtführer herunterladen. silicon.de zeigt ...

Palm bringt das Pre Plus in den Handel

Auf der CES 2010 vor wenigen Tagen hatte Palm es bereits angekündigt, nun kommt das Pre Plus in den USA in den Handel. Ab dem 25. dieses Monats ist das Gerät für rund 150 Dollar zu haben – plus eines Zweijahresvertrags bei Verizon Wire ...

Palm hinkt hinter der Konkurrenz her

Der Smartphone-Hersteller sieht sich trotz attraktiver und aktueller Geräte unter Druck gesetzt. Branchenbeobachter sehen die Chancen, aufgrund der massiven Konkurrenzprodukte, für den ehemaligen Handheld-Vorreiter schwinden.

Immer mehr ungeschützte Endgeräte im Unternehmen

Sicherheitsspezialist Check Point hat die Ergebnisse einer weltweiten Unternehmensbefragung vorgelegt, die in erster Linie auf Trends bei Endpoint-Security-Lösungen abhebt. Danach beschäftigten im vergangenen Jahr über 40 Prozent der U ...

Die Highlights der CES 2010

In Las Vegas gibt es alles zu sehen, was zumindest in der ersten Jahreshälfte an Consumer-Elektronik auf uns zukommt. Die großen Trends lauten Flachbildschirme, Blue-ray, 3D (gerne alle drei in Kombination), raffinierte Notebook-Hybrid ...

Rückblick – Die Stars der CES 2009

Zur vergangenen Consumer Electronics Show (CES) hatten die Redakteure des Branchendienstes CNET eine Liste 'Best of CES 2009' vorgestellt. Kurz vor Beginn der CES 2010 rufen wir die damaligen Favoriten noch einmal in Erinnerung.

Lawinenopfer digital orten

Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML und die proTime GmbH – beide in Prien am Chiemsee angesiedelt – entwickeln ein neues Ortungssystem. Das System nutzt Signale des künftigen europäischen Satellitensystems Galile ...

Spekulationen um Google Nexus One

Google stellt sein erstes selbst entwickeltes Android-Smartphone 'Nexus One' angeblich bereits am 5. Januar vor. Das lässt sich nach der Meinung einiger Beobachter aus einem Pressetermin und einem internen Trainingspapier von T-Mobile ...

Das iPhone als Übersetzer

Wissenschaftler aus Karlsruhe, Pittsburgh und dem Silicon Valley haben eine Übersetzungssoftware für das iPhone entwickelt. Mit der Anwendung 'Jibbigo' kann das Mobiltelefon gesprochene englische Wörter ins Spanische und zurück überset ...

Neue Verschlüsselung für Mobiltelefone gefordert

Der Chaos Computer Club (CCC) hält es für nicht mehr für verantwortbar, vertrauliche Informationen über das Mobiltelefon im GSM-Netz als Gespräch oder Kurznachricht auszutauschen. Hintergrund sind Erkenntnisse, die auf dem 26. Chaos Co ...

Support-Policies für Handhelds

Derzeit stehen in vielen Unternehmen die Richtlinien für die von ihnen finanzierten Mobiltelefone, Smartphones und Aircards auf dem Prüfstand. Der Wandel im Mobilfunk, die großflächige Nutzung von drahtlosen Endgeräten und Familientari ...

Warentest prüft Navigationsgeräte

Alle Navigationsgeräte führen zum Ziel, doch flott sind nicht alle. Zu diesem Ergebnis kommt die Zeitschrift 'test' in ihrer Januar-Ausgabe. Vor allem die TomToms berechnen die schnellste Route für lange Fahrtstrecken demnach recht lah ...

2009 war das Jahr des Smartphones

2009 wird das Jahr des Smartphones. Das war der silicon.de-Redaktion bereits sehr früh klar – der Erfolg des iPhones, Google stemmte sich mit Android dagegen und auch Microsoft schickte sich an, mit einer neuen Version seines Windows f ...

Wikipedia als Hardware

OpenMoko hat in Taiwan den 'WikiReader' vorgestellt. Das Gerät enthält etwa drei Millionen Artikel der englischsprachigen Wikipedia, deren Abruf auch ohne Internet-Verbindung möglich ist. Zum Verkaufsstart wird das Gerät zunächst über ...

Der WikiReader

OpenMoko hat in Taiwan den 'WikiReader' vorgestellt. Das Gerät enthält etwa drei Millionen Artikel der englischsprachigen Wikipedia. silicon.de zeigt es in einer Bildergalerie.