IT-News Java

Windows 10, Sparta oder Edge. (Bild: Microsoft)

Edge: Microsoft öffnet JavaScript-Engine

Microsoft treibt die Philosophie der Öffnung der eigenen Produkte weiter voran. Neben der Offenlegung der JavaScript-Engine kündigt Microsoft zudem einen Port für Linux an.

Logo Java

Oracle hat Nutzer über Java-Sicherheit getäuscht

Java ist auf Abermillionen Rechnern zu Hause. Dennoch bietet das Programm immer wieder Angriffsflächen. Jetzt bekommt Oracle für einen unsicheren Update-Mechanismus einen Rüffler von der amerikanischen Federal Trade Commission.

Java-Logo. (Bild: Oracle)

Java-Nutzer wettern gegen Yahoo-Toolbar

Wer bei der Installation von Java ein Häckchen falsch setzt, der fängt sich eine mindestens lästige Toolbar ein, die man auch so ohne Weiteres nicht wieder los wird.

Google und Oracle (Bild:Google/Oracle)

Nächste Runde im Java Streit zwischen Google und Oracle

Oracle reicht eine neue Klage gegen den Internetkonzern ein. Diesmal richtet sie sich gegen die Android-Versionen 2.3.x bis 5.x. Sie sollen ebenfalls 37 Java-API-Pakete ohne Erlaubnis einsetzen. Google soll dafür Schadenersatz in nicht genannter Höhe zahlen.

Logo Java

Oracle will Java-Rechtsstreit erneuern

Viel hat sich seit der ersten Klage gegen Google wegen Urheberrechtsverletzungen in Java durch das Mobilbetriebssystem Android getan. Nun will Oracle in dem Rechtsstreit neue Eingaben machen.

Oracle (Bild: Oracle)

Oracle schließt 193 Lecks

200 Verwundbarkeiten in verschiedenen Produkten schließt Oracle jetzt mit dem vierteljährlichen Update. Darunter auch ein prominentes und kritisches Sicherheitsleck in Java.

Java-Logo. (Bild: Oracle)

Zero-Day-Lücke: Oracle rät zum Abschalten von Java

Die Sicherheitslücke befindet sich in der Java-Version 8 Update 45. Angreifer nutzen einen Exploit für die Schwachstelle für Attacken gegen ein NATO-Mitglied sowie das US-Militär. Java 6 und 7 sollen nicht betroffen sein.

Java-Logo. (Bild: Oracle)

Java: Oracle und Yahoo gehen Suchpartnerschaft ein

Mit dem Schritt will Yahoo-CEO Mayer das Unternehmen im Suchmarkt stärken. Bei einem Java-Update müssen Nutzer künftig aktiv widersprechen, dass Yahoo zur Standardsuche und Startseite in Chrome und Internet Explorer wird.

Logo Java

Java EE 8 – Oracle will erst 2017 liefern

Neue Expertengruppen sowie eine Vielzahl von Projekten verzögern die Veröffentlichung der nächsten Version der Java Enterprise Edition. Für die Community soll das aber die Möglichkeit zu weiterer Beteiligung geben.

java ee 7

Oracle schließt 40 Lecks in Java SE

Insgesamt 40 Sicherheitslücken schließt Oracle mit einem Update für Java SE (Java Standard Edition). Knapp die Hälfte davon bewertet Oracle mit der höchsten Risikostufe.

Nutzergruppe wettert gegen Ask-Toolbar in Java

Oracle schiebt Java-Anwendern bei jeder Java-Installation die wenig hilfreiche Ask-Toolbar unter. Die Nutzervereinigung iJug startet jetzt eine Online-Petition gegen diese Geschäftspraxis.

Java (Bild: Oracle)

Oracle schließt 50 Sicherheitslücken in Java

Nachdem mehrere Zero-Day-Lücken in Java aufgetaucht sind, die von Hackern bereits aktiv ausgenutzt werden, hat Oracle den ursprünglich für 19. Februar geplanten Patchday vorgezogen. Oracle schließt damit insgesamt 50 Sicherheitslücken in Java, 26 Schwachstellen bewertet das Unternehmen als “kritisch”.