IT-News Krise

CRM widersetzt sich dem Abwärtstrend

Der Markt für Enterprise Applications leidet derzeit – wie viele andere Bereiche auch - unter der gegenwärtigen Wirtschaftslage. Doch es gibt eine Ausnahme. Enterprise Resource Management (ERP), Customer Relationship Management (CRM), ...

Qimonda: Bayern will die Filets

Nach einem Medienbericht will Bayern die Forschungs- und Entwicklungsabteilung des insolventen Chipherstellers Qimonda von Dresden nach München holen. In München waren bisher die Zentrale von Qimonda sowie die Produktentwicklung.

Qimonda: Insolvenzverfahren in München eröffnet

Das Amtsgericht in München hat am 1. April das Insolvenzverfahren über den Speicherchiphersteller eröffnet. Der Insolvenzverwalter Michael Jaffé hat nun noch bis zum Sommer Zeit um einen Rettungsanker – in Form eines Investors – zu fi ...

Siemens weitet Kurzarbeit aus

Angesichts ausbleibender Aufträge will Siemens in Teilbereichen die Kurzarbeit ausweiten. Die Kurzarbeit werde weitere Teile des Konzerns erfassen, sagte Finanzchef Joe Kaeser. Bislang ist davon vor allem die Antriebs- und Automatisier ...

Mittelstand stabilisiert sich

Der Februar gibt im deutschen Mittelstand offenbar Anlass zu Hoffnung auf eine Stabilisierung der Lage. Schon im Vormonat keimten erste positive Anzeichen auf. Das berichten Fujitsu Siemens Computers und das Marktforschungsunternehmen ...

SMS-Roaming wird billiger

Das SMS-Roaming wird in Europa billiger. EU-Parlament, der Rat und die Kommission der EU stimmen darin überein. Das Versenden und Empfangen von mobilen Textnachrichten über Landes- und Providergrenzen hinweg wird angepasst. Der SMS-Ver ...

Unverhoffter Geldsegen für Infineon

Der deutsche Halbleiterhersteller Infineon erhält aus dem Einlagensicherungsfonds der deutschen Banken mehrere Millionen Euro. Das Geld fließt aus den Einlagen zurück, die der Münchner Hersteller bei der zusammengebrochenen Investmentf ...

VeriSign und das Netz

Das Internet wächst trotz der Krise rasant. Internet-Dienstleister wie VeriSign richten sich auf diese Entwicklung ein und bauen die Kapazitäten aus.

Dell: Stellenabbau in Halle

Anfang 2007 hatte Michael Dell in Halle (Sachsen-Anhalt) noch persönlich ein neues Dell-Service-Zentrum eröffnet. Jetzt hat die Krise auch Halle erreicht.

Wohin mit der IT-Sicherheit in Zeiten der Krise?

Die Krise erreicht die IT-Budgets. Deutsche Konzerne haben hier zum Jahreswechsel teilweise 35 Prozent gestrichen, berichtete der Speicherchiphersteller Brocade kürzlich. Mike Small, Chartered IT Professional und Principal Consultant b ...

Gartner: Outsourcing billig wie nie

Die nächsten 24 Monate könnten dem Outsourcing-Markt vor allem fallende Preise bescheren. Grund dafür sind knappe IT-Budgets bei den Anwendern. So sehen die Analysten von Gartner in den nächsten Monaten zwischen 20 und 5 Prozent Preisn ...

CeBIT-Chef Prüser geht

Die deutsche IT-Leitmesse CeBIT hat ihren Chef eingebüßt. Sven Prüser hat die Arbeiten für die vor zwei Wochen zuende gegangene CeBIT 2009 abgeschlossen. Jetzt locken ihn neue Aufgaben. Der 46-Jährige war seit 2001 für die Deutsche Mes ...

“Mehr Übersicht mit Open Source”

Joachim Winkler ist Geschäftsführer des Düsseldorfer IT-Beraters synetics. Das Unternehmen steht hinter dem Open-Source-Projekt i-doit. Darin wird eine ITIL-basierte Software für die IT-Dokumentation entwickelt.

Qimonda im Teufelskreis

Die sächsische Landesregierung hat am Donnerstag bekannt gegeben, zu einer maßgeblichen Beteiligung am insolventen Speicherchiphersteller Qimonda bereit zu sein. Die Unterstützung sei jedoch an eine ganze Reihe von Bedingungen geknüpft ...

Apple verkauft weniger

Der erfolgsverwöhnte Computerhersteller Apple muss rückläufige Verkaufszahlen verkraften. Im Februar 2009 konnte das Unternehmen weitaus weniger Geräte verkaufen als im Februar 2008.

Ist Linux nur ein Windows auf Sparflamme?

Christoph Stoica ist bei Novell Director End-User Computing Central Europe. Auf der CeBIT hat er im Gespräch mit silicon.de dargelegt, wo er für Linux derzeit die größten Chancen sieht, aber auch, wo er das quelloffene Betriebssystem n ...

IDC: Handymarkt schrumpft stärker als erwartet

An schlechten Prognosen für 2009 mangelt es derzeit nicht. Wenn korrigiert wird, dann nach unten – das gilt auch für den gebeutelten Handymarkt. Die Marktforscher von IDC prophezeien, dass der Verkauf von Mobiltelefonen 2009 um 8,3 Pro ...

Bei Qimonda gehen die Lichter aus

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass sich bis Ende März noch ein Investor für Qimonda findet. Damit rückt die drohende Schließung der Standorte in Dresden und München immer näher.

Kurzarbeit bei Infineon ab April

Der Münchner Chiphersteller wird seine Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken. Überraschend kommt dieser Schritt jedoch nicht. Schon seit geraumer Zeit wird diese Maßnahme bei Infineon diskutiert oder an einigen Standorten bereits praktizi ...

CeBIT 2009 – es hätte schlimmer kommen können

Die Zahl der CeBIT-Besucher ist in diesem Jahr deutlich zurückgegangen. Insgesamt kamen 400.000, das sind 20 Prozent weniger als vor einem Jahr, sagte CeBIT-Chef Ernst Raue zum Abschluss der Messe am Sonntag in Hannover. Dennoch habe d ...

IT-Freiberufler: Honorare auf ‘Stand-by’

IT-Freiberufler verlangen im Februar weiterhin und seit einem Jahr unverändert ein durchschnittliches Honorar von 71 Euro pro Stunde. Projektanbieter kontaktieren freiberufliche IT-Spezialisten mit niedrigeren Honorarvorstellungen jedo ...