IT-News Marketing

(Bild: Shutterstock.com/chombosan)

Relevanz, Erlebnis, Interaktion und Begeisterung: Der Weg zu einem nachhaltigen Wettbewerbsvorteil

Dass Kundenerlebnis und Engagement einen großen Einfluss auf Geschäftswachstum, Umsatz und Kundenbindung haben, steht außer Frage. Studien zeigen immer wieder, dass Unternehmen mit einer hohen Kundenzufriedenheit schneller wachsen als ihre Wettbewerber – selbst wenn diese sogar noch besser mit Kapazitäten und Ressourcen ausgestattet sind. Ein solides Netzwerk oder Reichweite reicht längst aus, um sich vom

Arbeitnehmer (Bild: Shutterstock)

Mitmachen statt Abwarten: Mit proaktivem Kundenservice zum Wettbewerbsvorteil

Ein gut durchdachter Kundenservice ist das wichtigste Aushängeschild für Marken und Serviceanbieter. Customer Centricity ist der Hebel, um aus Kunden echte Markenbotschafter zu machen. Doch wie gelingt es Unternehmen, einen proaktiven Kundenservice nachhaltig aufzubauen? Dieser Frage gehen die Community-Experten von OBI4wan in ihrem Gastbeitrag nach.

(Bild: Shutterstock/D-Line).

Chatbots gehen alle an

Bei der Implementierung von Chatbots sollten die Contact-Center-Verantwortlichen Alleingänge vermeiden. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Einbeziehung aller relevanten Abteilungen, wie Stefan Gesele von Business-Software-Anbieter IFS in diesem Beitrag erklärt.

Facebook (Bild: Facebook)

Facebook Login: Hacker kapern Nutzerdaten

Sie müssen lediglich einen Tracker in eine Website einschleusen, die den Anmeldedienst nutzt. Betroffen sind einer Studie zufolge mindestens 434 Websites, darunter auch die Seiten von MongoDB und BandsInTown. Beide Anbieter schließen das Datenleck nach einem Hinweis von Forschern.

Google Chrome (Bild: Google)

So funktioniert der der neue Werbeblocker in Chrome

Der Adblocker entfernt nur Anzeigen von Seiten, die sich nicht an die Regeln der Coalition for Better Ads halten. Alle anderen Anzeigen, die Google als nicht aufdringlich einstuft, lässt der Werbeblocker grundsätzlich durch.

Smartphone-Apps (Bild: Shutterstock / Oleksiy Mark)

Wie Apps die Kasse klingeln lassen

Das App-Analyse-Unternehmen App Annie hat untersucht, wie App-Anbieter Geld verdienen wollen, was dabei besonders gut funktioniert und wer das in Deutschland am erfolgreichsten macht.

Facebook (Bild: Facebook)

Facebook übertreibt bei Nutzerzahlen offenbar schamlos

Seinen Werbekunden nennt Facebook Reichweiten an, die bis zu 40 Prozent über den offiziellen Bevölkerungszahlen liegen. Insbesondere in den für Werbetreibenden besondes interessanten Altersgruppen sind die Abweichungen erheblich.

Datenflut (Bild: Shutterstock/Nomad_Soul)

Auswirkungen der EU-DSGVO auf Vertrieb und Marketing im B2B-Bereich

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Julian Archer, Senior Research Director bei SiriusDecisions, ist überzeugt, dass die Umstellung nur mit der richtigen Herangehensweise und Strategie gemeistert werden kann. Im Interview mit silicon.de geht er auf die Risiken und Chancen der neuen Regelung ein.

Google Chrome (Bild: Google)

Google: Chrome soll Ads blocken, um Adblocker zu ersetzen

Der Chrome- Browser unterbindet ab Anfang 2018 Inserate. Er richtet sich dabei nach den Vorgaben der Branchenorganisation Coalition for Better Ads. Ziel ist es, die Nutzung anderer und restrikiverer Werbeblocker einzudämmen.

SalesViewer (Grafik: SalesViewer)

Website-Analyse: Besucher entschlüsseln, Umsatz steigern

Ein professioneller Online-Auftritt ist für Unternehmen äußerst wichtig. Die Webseite ist aber nicht nur das Aushängeschild einer Firma, mit ihr lassen sich auch neue Kunden erreichen und mehr Umsatz generieren – sofern die richtigen Tools dafür zur Verfügung stehen.

Kombination (Bild: Shutterstock)

Digitales Marketing: Luftschlösser und Realität

Willkommen in der Ära der Kundenzentrierung, so die Botschaft von Andreas Heiz, Leiter Kompetenzcenters SAS Business Analytics for Marketing. Allerdings seien viele Unternehmen noch nicht auf die neuen Herausforderungen angepasst.

Salesforce kauft Data-Management-Spezialisten Krux (Grafik: Krux)

Salesforce kauft Data-Management-Spezialisten Krux

Die Transaktion soll Ende Januar 2017 abgeschlossen werden. Salesforce bezahlt Schätzungen zufolge für das in San Francisco ansässige Unternehmen Krux insgesamt rund 700 Millionen Dollar, davon 340 Millionen in bar und den Rest in eigenen Aktien.

Keynote auf der demexco 2016 in Köln. (Bild: dmexco)

dmexco 2016: Die Zukunft des digitalen Marketings

Experten für die digitale Wirtschaft aus der ganzen Welt kamen auf der dmexco in Köln zusammen, um sich über aktuelle Marketing-Trends zu informieren. silicon.de-Blogger Gerhard Schlabschi sieht die Cloud als Schlüsseltechnologie der digitalen Transformation.

Euro-Scheine und Münzen (Bild: Shutterstock)

Mit Marketing Automation Kundendaten in Kampagnenerfolge ummünzen

Angesichts der vielen Mediakanäle, die Verbraucher bei Kaufentscheidungen nutzen, wird digitales, automatisiertes und datengesteuertes Marketing immer wichtiger. Warum ein durchdachtes Portfolio an Software-Tools den entscheidenden Mehrwert bringt, erklärt Sebastian Fleischmann im Gastbeitrag für silicon.de.

EU-Recht (Bild: Shutterstock)

EU nimmt Google auch wegen Werbepraktiken ins Visier

Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager wirft Google vor, den Wettbewerb zu behindern. Konkret vertritt die EU-Kommission die Auffassung, Google zementiere seine dominierende Stellung in der Suchmaschinenwerbung durch vertragliche Einschränkungen für Betreiber von Websites.

TPM-Anbieter haben sich darauf spezialisiert, auch nach Ablauf eines Hersteller-Servicevertrags den Betrieb von IT-Komponenten zu gewährleisten und übernehmen dabei auch die Ersatzteilversorgung. (Bild: Shutterstock/Billion Photos)

Wem gehören AdTech-Daten?

Worauf es bei der Auswahl des richtigen Tracking-Services ankommt und wie sich der gefürchtete Datenverlust gegenüber der Konkurrenz minimieren lässt, erklärt Christian Sauer in diesem Gastbeitrag für silicon.de.

Microsoft (Bild: Microsoft)

Microsoft trennt sich von Online-Werbung und Kartentechnik

CEO Nadella lässt seiner Ankündigung, harte Entscheidungen zu treffen, Taten folgen. Das Geschäft mit Online-Werbung übernimmt künftig AOL. Der Fahrdienstvermittler Uber sichert sich die Kartentechnologie sowie ein Rechenzentrum von Microsoft.