IT-News Micro Focus

Micro Focus übernimmt Cobol IT

Die Übernahme des französischen Cobol-Spezialisten erweitert das Mainframe-Portfolio des britischen Unternehmens mit Open Source.

Hewlett Packard Enterprise (Bild: Martin Schindler)

HPE entlässt weltweit 5000 Mitarbeiter

Insgesamt sollen laut einem Bericht von Bloomberg etwa 10 Prozent der Belegschaft gekündigt werden. Die seit Jahren andauernde Schrumpfkur des Technologieunternehmens geht also weiter.

Smart City (Bild: Shutterstock)

Denial of Things: Liefert das IoT uns den Hackern aus?

Wenn auf einmal die Lichter ausgehen? In der hypervernetzten Welt des IoT könnte ein erfolgreicher Angriff auf die Stromversorgung weitreichende Folgen haben, warnt Christoph Stoica von Micro Focus im aktuellen Blog auf silicon.de.

Digital Leader, wer führt Unternehmen durch die Digitalisierung? (Bild: Shutterstock)

Die neue Rolle des CIO

IT und Business wachsen immer mehr zusammen. Christoph Stoica, Regional General Manager bei Micro Focus, sieht damit auch ein völlig neues Aufgabenfeld für den CIO heraufziehen.

2017: It’s all about Security

Daten sind das neue Öl, aber wenn diese Daten vor unberechtigten Zugriffen nicht sicher sind, werden sie schnell zum Risiko: Christoph Stoica, Regional General Manager bei Micro Focus, blickt für uns in die Glaskugel mit den IT-Trends der nächsten 12 Monate.

Datenschutz (Bild: Shutterstock)

Stiftung Datenschutz

Hat der Datenschutz im Zeitalter von Big Data und dem Internet der Dinge noch eine Zukunft? An wem ist es, die Daten im Auge zu behalten? Christoph Stoica von Micro Focus liefert Antworten.

Hewlett Packard Enterprise (Bild: Hewlett Packard Enterprise)

HPE trennt sich von Software-Bereichen

HPE macht Ernst. Alle Bereiche, in denen der Anbieter nicht in der ersten Reihe mitspielt, sollen mittelfristig abgegeben werden. Nun werden Bereiche wie Vertica, ArcSight oder Autonomy in ein Joint Venture mit Micro Focus ausgelagert.

Software Defined Mainframe bringt Cobol auf x86

“Gotthard” heißt eine Mainframe-Emulation des Schweizer Software-Unternehmens LzLabs. Mit ihr sollen sich Mainframe-Anwendungen ohne Veränderungen am Code migrieren lassen. Das Versprechen klingt fast zu gut, um wahr zu sein.

Neue Versionen Novell GroupWise und ZENworks

Micro Focus sendet ein Lebenszeichen und aktualisiert die drei wichtigsten Produkte aus dem Novell-Portfolio und beschleunigt damit vor allem den Zugriff auf Unternehmensinformationen.

Neuer SUSE-CEO

Neben aktuellen Zahlen gibt Micro Focus auch einige Änderungen im Management bekannt. Einen Strategiewechsel bei Suse werde es hingegen nicht geben.

Milliarden-Deal: Micro Focus fusioniert mit Attachmate

SUSE, NetIQ und Novell sind ebenfalls von dem Merger betroffen. 2,3 Milliarden Dollar ist der Zusammenschluss schwer. Die Organisation, die durch diesen Zusammenschluss entsteht, wird einen jährlichen Umsatz von etwa 1,4 Milliarden Dollar haben. In vielen Bereichen werde das neu geschaffene Unternehmen wichtige Positionen am Markt besetzen.

Interview: Rebalancing und hybride Ansätze für den Mainframe

Die Zeit bleibt auch für Mainframe-Anwender nicht stehen und wer auf den Mainframe setzt, muss sich angesichts neuer Aufgaben von der Personalfrage bis hin zu den Kosten einige Fragen stellen. Rainer Downar, Vice President Central Europe von Micro Focus, erklärt im silicon.de-Interview die wichtigsten Mainframe-Trends für 2014.