IT-News Mittelstand

SCM: Die weiteren Aussichten: heiter bis wolkig

Mit Rico Marzahl hat silicon.de einen neuen Blogger gewonnen, dem vor allem die Entwicklungen im Bereich Supply Chain Management am Herzen liegen. Heute widmet Marzahl sich der Frage, in wie weit die Cloud selbst bei der komplexen Vernetzung von Partnern und Zulieferbetrieben eine wichtige Rolle einnehmen kann, auch wenn die Prozesse in der Lieferkette niemals abreißen dürfen.

BlackBerry Q5

BlackBerry Q5 jetzt auch in Deutschland

Mit dem BlackBerry Q5 startet BlackBerry nun auch in Deutschland mit dem Verkauf des kleinen und damit auch deutlich günstigeren Bruder des Tastatur-Modells Q10.

NSA: So funktioniert die Mega-Abhörmaschine

Die US-Sicherheitsbehörde NSA soll wesentlich intensiver mit dem Bundesnachrichtendienst (BND) zusammengearbeitet haben als bislang angenommen. So berichtet der Spiegel, dass “die NSA dem BND die Analyse-Tools für deren Lauschangriffe auf ausländische Datenströme geliefert habe”. Welche Art von Tools die NSA dabei zur Verfügung gestellt habe, geht zwar nicht aus dem Bericht hervor, doch inzwischen ist klar wie und womit die NSA ihre eigenen Schnüffelaktionen durchführt.

Houston, wir haben kein Problem!

Houston, wir haben kein Problem! Diese Botschaft verbreite laut silicon.de-Blogger Heinz-Paul Bonn Microsoft vor und auf der World Partner Conference in Houston. Allerdings wird diese Botschaft im Lichte der Tatsachen etwas fadenscheinig, nachdem der PC-Markt, Microsofts-Hauptumsatzquelle, inzwischen immer mehr “Negativwachstum” aufweist.

CC statt BCC: Bußgeld wegen offenem E-Mail Verteiler

Wer an einen Mail-Verteiler per CC offen E-Mails schickt, verstößt damit unter Umständen gegen den Datenschutz. Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht hat jetzt in einem entsprechenden Fall ein Bußgeld in unbekannter Höhe verhängt. Beim Versenden einer Nachricht an mehrere Adressaten ist also besondere Vorsicht geboten.

sap, Oxford, mittelstand, SME; KMU

Mittelstand auf Internationalisierungskurs

Immer mehr drängen kleine und mittelständische Unternehmen in internationale Märkte vor. Laut einer aktuellen von SAP beauftragten Studie werde sich die Zahl der KMU, die in mindestens sechs Ländern aktiv sind, in den nächsten drei Jahren verdoppeln. Investitionen in neue Technologien sind dabei ein wichtiger Bestandteil der Strategie.

IT-Mittelstand, Deutschland IT-Mittelstandsindex; Techconsult Fujitsu

Deutscher Mittelstand legt Verschnaufpause ein

Der deutsche Mittelstand atmet durch: Nach dem kräftigen Wachstumsschub im vergangenen Monat ließ im Mai die Dynamik der wirtschaftlichen Entwicklung mittelständischen Unternehmen in Deutschland nach, wie techconsult und Fujitsu in dem gemeinsamen IT-Mittelstandsindex feststellen.

nicht jedem Trend hinterherlaufen Deloitte

“Nicht jedem Trend hinterher laufen” – Digitalisierung im Mittelstand

“Nicht jedem Trend hinterlaufen”, diesen Rat gibt das Beratungsunternehmen Deloitte dem deutschen Mittelstand mit auf den Weg. Und das obwohl die Experten von Deloitte gerade bei deutschen KMU erheblichen Nachholbedarf in puncto Digitalisierung sehen. Unterschiede gibt es auch zwischen verschiedenen Branchen.

Mittelstand Cloud

CRM aus der Cloud im Mittelstands Fokus

Immer mehr setzen sich Cloud-Technologien im Mittelstand durch. Der deutsche Mittelstand entscheidet sich immer öfter für die Cloud und hier sind es vor allem CRM-Lösungen, die besonders gut geeignet scheinen. Aber auch Lösungen, die sensible Daten verarbeiten, kommen immer mehr in den Fokus der Anwenderunternehmen, wie der IT-Cloud-Index von techconsult und HP in der aktuellen Ausgabe zeigt.

Systemausfälle kosten auch im Mittelstand Geld

IT-Ausfälle belasten den Mittelstand

Nicht nur Großunternehmen drohen hohe finanzielle Einbußen, wenn die IT still steht. Auch mittelständische Unternehmen unterhalten kritische Systeme. Die Auswirkungen von Ausfällen bei Mittelständlern untersucht jetzt HP gemeinsam mit Techconsult in einer Studie. Viele Anwender sind aber offenbar nur unzureichend auf solche Systemausfälle vorbereitet.

Was muss ein Lizenzmanager können?

Viele Firmen haben keinen Überblick über die Software und die dazugehörigen Lizenzen, die im Unternehmen im Einsatz sind. Doch das Fachwissen kann ausgeglichen werden – an IT oder Prozessen mangelt es aber meist nicht.

Die Zukunft von Dell – Hop oder Top?

Droht Dell nach den bemerkenswerten Erfolgen im PC-, Server- und Storage-Markt jetzt ein langsamer Untergang, oder kann Michael Dell Dell Inc. retten? Diese Frage stellen sich derzeit viele Dell-Kunden in Deutschland, deshalb wollen wir die Ausgangssituation, Alternativen und Optionen näher analysieren.

Immer weniger Bewerbungen und erfolgreiche Freelancer

Immer mehr Personaler bemängeln den Qualitätsverlust von eingehenden Bewerbungen. Zudem gehen auf ausgeschriebene Stellen die Zahl von Bewerbungen zurück. Um dem Problem des Fachkräftemangels Herr zu werden greifen Unternehmen nicht selten auf Freelancer zurück. Aber natürlich haben auch hier die Unternehmen ihre Vorstellungen.

Job-Abbau bei Symantec

Symantec 4.0: Revolution statt Evolution

Symantec befindet sich in einer Umstrukturierung und Umorientierung. Seit dem Steve Bennett im vergangenen Sommer zum neuen CEO berufen wurde, werden Kosten und Personal gestutzt. Und Bennett nahm kein Blatt vor den Mund, als er jüngst die diesjährige Kundenveranstaltung Vision eröffnete.

IT-Mittelstand, Deutschland IT-Mittelstandsindex; Techconsult Fujitsu

Deutscher Mittelstand: Optimismus mit langem Atem

Auch angesichts drohender Staatspleiten bleibt der deutsche Mittelstand optimistisch und sende positive Impulse für die nächsten drei Monate. Auch die Nachfrage nach Informations- und Kommunikationstechnologie (IT/TK) ist laut dem Mittelstandsindex, den das Markftorschungsunternehmen techconsult zusammen mit Fujitsu regelmäßig veröffentlicht, positiv.

Mittelstand im Visier der Cyber-Spione

In einem aktuellen Bericht zeigt der IT-Sicherheitsanbieter Symantec, dass immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen Opfer von gerichteten Cyber-Attacken werden. Gleich mehrere Gründe sprechen für KMU als Angriffssziele.

Immer mehr Cyberspionage im Mittelstand

Um ganze 42 Prozent ist die Zahl der Spionageangriffe auf Unternehmen gewachsen. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen geraten in den Fokus der Spione, so das IT-Sicherheitsunternehmen Symantec in einem aktuellen Sicherheitsbericht. Dabei bieten kleine und mittelständische Unternehmen gleich mehrere Interessante Optionen für Cyber-Angreifer.

Mittelstand Cloud

Cloud-Index: Sicherheit aus der Cloud

Der Wachstum des Einsatzes von Cloud-Computing-Technologien im deutschen Mittelstand ist nach wie vor steigend. Im Fokus der befragten Unternehmen stehen überwiegend Leistungen aus dem Bereich Software as a Service (SaaS) wie E-Mail- oder Office-Lösungen. Besonders hervorzuheben ist dabei die Nachfrage nach Security-Lösungen aus dem SaaS-Portfolio.

Microsoft zählt Windows XP an

In genau einem Jahr endet der Support vor Windows XP – vor diesem Hintergrund hat Microsoft jetzt eine Migrationskampagne für das fast 13 Jahre alte Betriebssystem gestartet. Ab dem 8. April 2014 stellt Redmond dann keinerlei Sicherheitsupdates, Aktualisierungen oder technischen Support mehr zur Verfügung.

CIOs kritisieren ungenutzte Software im Mittelstand

Knapp 10 Prozent der im deutschen Mittelstand vorhandenen Software liegt vollkommen brach und wird überhaupt nicht genutzt. Auch sind viele CIOs der Ansicht, dass sie für Investitionen nicht den erhofften Gegenwert bekommen. Die Folge: Brachliegende Software-Landschaften.

Wer hats erfunden?

Ideenklau ist kein Kavaliersdelikt, mahnt silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn. Der mangelnde Respekt vor dem geistigen Eigentum mache vor allem kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland das Leben schwer. Anders als es eine Fernsehwerbung für Kräuterbonbons vor macht, reiche ein Zupfer an der Jacke leider nur selten, um internationale Raubkopierer zu beeindrucken.

Insolvente b.com von Wortmann übernommen

Bei dem insolventen Ditributor b.com geht es weiter. Ende März soll b.com in eine neue GmbH übergehen. Die neu gegründete b.com wird dann von der Wortmann Gruppe übernommen.

standardisierte und professionalisierte Services; Kundenbindung.

CIOs im Mittelstand brauchen neue Job- und Anforderungsprofile

Die Themen und Herausforderungen für IT-Organisationen und deren CIOs in mittelständischen Organisationen scheinen oftmals unbändig: Cloud Computing, Social Business, Big Data sowie Business Analytics, neue Arbeitsplatzkonzepte und Organisationsformen stellen etablierte und jahrelang bewährte IT-Abteilungen vor enorme Herausforderungen.

SolBIT – alt genug zum Teilen

Die Sonne war an der ersten Messetagen der uneingeschränkte Star der CeBIT 2013, sagt auch silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn. Gleichzeitig werde in den Messehallen der Wandel der CeBIT immer deutlicher sichtbar – von einer Messe für IT-Produkte zu einer Show für Dienstleistungen.

Deutschlands Mittelstand verbessert Prozessqualität

In Zusammenarbeit mit SAP hat das Beratungshaus Techconsult auf der CeBIT den aktuellen Business Process Index für den deutschen Mittelstand vorgestellt. Die jährliche Befragung von 1500 Unternehmen wurde zum zweiten Mal durchgeführt. Der Index bescheinigt dem Mittelstand Gesundheit, zwischen den Branchen klaffen aber große Unterschiede.

Gute Stimmung im Mittelstand zum Jahresbeginn

Vor allem aus der Industrie und dem Finanzwesen kommen derzeit die Impulse für die mittelständische deutsche Wirtschaft. Auch wenn es der Januar etwas langsamer angehen lässt, scheint die Stimmung im deutschen Mittelstand durchaus optimistisch zu sein. Auch trotz des derzeit hohen Niveaus erwarten mittelständische Unternehmen noch Wachstum.

godesys ERP 5.5 integriert BI und Mobility

Neben einer vollständig überarbeiteten neuen Oberfläche erlaubt die neue Version des Mainzer ERP-Herstellers godesys auch die Modellierung von Prozessen, die Integration von Business-Intelligenz-Funktionen und liefert für mittelständische Anwender auch eine Möglichkeit mobile Anwendungen selbst anzupassen.