IT-News Mobile World Congress

Das neue BlackBerry KEYone kommt mit einer physischen Tastatur. (Bild: TCL)

Rückkehr des Tastatur-BlackBerry

Es gibt wieder ein BlackBerry mit Tatstatur, allerdings stammt das von dem chinesischen Hersteller, der die Rechte an der Hardware der Kanadier erworben hat.

Nokia historische Produkte (Bild: Peter Marwan)

Gerüchte über Neuauflage des legendären Nokia 3310

Dass der chinesische Lizenznehmer HMD Global auf dem Mobile World Congress neue Smartphones unter der Marke Nokia vorstellen will, ist schon offiziell. Darüber, welche das sind, wird noch gerätselt. Und jetzt wird in der Gerüchteküche auch über die Neuauflage einer Legende spekuliert.

CeBIT: Schicksalsjahre einer Messe

Die Macher der CeBIT hatten es in den vergangenen Jahren nicht einfach. Aber nach wie vor schaut die Branche im März nach Hannover. silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn blickt voraus.

Lenovo präsentiert neue Ideapads und Yoga-Convertibles

Das neue Ideapad Miix 310 mit Windows 10 einer Intel-Atom-CPU sowie optionalem LTE ist schon ab 269 Euro zu haben. Für das Yoga 710 in den Formaten 14 oder 11 Zoll müssen Anwender schon etwas tiefer in die Tasche Greifen.

Der Mobile World Congress in Barcelona. (Bild: Shutterstock/nur für redaktionelle Verwendung)

Mobile World Congress 2015 präsentiert “The Edge of Innovation”

“An der Spitze der Innovation” … vor allem im End-User Bereich scheint die Technologie dem Menschen immer einen Schritt voraus zu sein. Manchmal kann man sich gar nicht mehr vorstellen, was uns in der Zukunft noch alles erwartet, wundert sich Reiner Dresbach von Brocade in seinem Beitrag anlässlich der Zukunftsmesse Mobile World Congress in Barcelona.

Oracle stellt die neue Mobile Security Suite vor, die mit der bestehen Identity-Management-Lösung von Oracle integriert ist. Quelle: Oracle

MWC: Oracle stellt Mobile Security Suite vor

Mit einem neuen Angebot weitet Oracle die eigene Identitätsverwaltung für den mobilen Zugriff aus. Oracle setze damit vor allem einen Anwendungs- und Nutzer-zentrierten Ansatz um, der gegenüber anderen Architekturen Ressourcen sparen soll.

Mit dem neuen BlackBerry Z3 zielt der Hersteller auf neue Märkte. Das Gerät soll zunächst in Indonesien auf den Markt kommen. Quelle: BlackBerry

BlackBerry zeigt auf MWC die Modelle Z3 und Q20

BlackBerry will schon in wenigen Wochen mit einem neuen Touch-Smartphone auf den Markt. Allerdings wolle BlackBerry sich auch bei Smartphones künftig auf Business-Anwender konzentrieren.

“Creating What’s Next” – Mobile World Congress 2014

Die Dinge, die wir nutzen, verändern uns, und natürlich verändern wir auch die Dinge in unserem Gebrauch. Frank Kölmel macht zum Auftakt des Mobile World Congresses in Barcelona deutlich, dass wir diese Veränderungen nicht werden aufhalten können. Aber was bedeutet das für uns?

Gartner Analysten

Resümee zum Mobile World Congress

Dieses Jahr schien der Mobile World Congress (MWC) vom 25. – 28. Februar in Barcelona schon eine Woche früher zu starten als bisher – wenn man sich die Produkt-Ankündigungen anschaut, die in der Woche vor dem eigentlichen Kongressbeginn durch die Presse liefen.

Gedanken zum MWC: Geschwindigkeit ist alles!

Derzeit trifft sich alles was in der Welt der mobilen Kommunikation Rang und Namen hat zum alljährlichen Klassentreffen in Barcelona; und zwar nicht auf den Ramblas oder im Barri Gòtic, sondern auf dem auf dem Mobile World Congress. Auch viele meiner Kollegen werden vor Ort sein. Es werden neue Geräte vorgestellt und Trends prognostiziert, was die Kristallkugel her gibt – natürlich unter strenger Beobachtung der Presse aus aller Welt.