IT-News Programmiersprache

JBoss-Gründer will quelloffene Fernbedienung

Marc Fleury, der Vater des Open-Source-Unternehmens JBoss, hat ein neues Projekt. Mit 'OpenRemote' will er das Thema 'Home Automation' auf quelloffene Beine stellen. Es ist ein neuer Bereich, der für die Open-Source-Community auch nich ...

Neue Testverfahren für IT-Szenarien

Die Firma SQS Software Quality Systems bietet neue Komplettlösungen. Sie sollen Fehlern in der Softwareumgebung auf den Grund gehen. Die Lösungspakete orientieren sich an aktuellen Schmerzpunkten bei Software-Qualitätsmanagement und -T ...

Berlecon: IT-Services-Markt wird Billigheimer

Die Analysten des Marktforschungshauses Berlecon Research prophezeien dem Markt für IT Services kurz- bis mittelfristig eine bewegte Zukunft. Aufgrund der Weltwirtschaftskrise gibt es auch im IT-Services-Markt verschärften Wettbewerb u ...

IBM will Sun wegen Java

IBM will nicht Sun Microsystems, sondern Java - und Solaris. Das ist die Meinung, die Analysten in den USA derzeit vertreten. Bisher waren die Konzerne gern als Rivalen um die besten Plätze im Servermarkt hervorgetreten. In Wirklichkei ...

Siemens entwickelt XML weiter

Mit einer Weiterentwicklung der etablierten Internetsprache XML (Extended Markup Language) sollen in Zukunft auch Navigationssysteme, Stromzähler oder Waschmaschinen Teil des Internets werden.

Python 3.0 ist fertig

Mit Python in der Version 3.0 beginnt eine neue Ära. Die freie Skriptsprache bricht mit den Vorgängerversionen. Und sie weist viel mehr Funktionen für komplexe Prozesse auf. Das lässt auf größere Verbreitung der Skriptsprache schließen ...

SourceForge virtualisiert gehostete Anwendungen

Das Portal SourceForge will den Entwicklungsprozess vereinfachen und bietet nun Open-Source-Anwendungen als Service in virtualisierten Umgebungen an. Bei der Auswahl der Anwendungen haben die Betreiber nach Beliebtheit entschieden.

Comeback von C++?

Die Nachfrage nach C++-Experten nimmt wieder zu. Das geht aus der Studie 'Marktmonitor' hervor, die die Hamburger Projektbörse projektwerk.de veröffentlicht hat.

“Heiße Hacker” bei Yahoo

Zum Entwickler gehört das T-Shirt, wie der gelbe Overall zum ADAC-Pannenhelfer. Auf Yahoos 'Open Hack Day' waren die neuesten T-Shirt-Kreationen zu sehen. Zwar nicht selbst gestrickt, aber selbst bedruckt. Die Bezeichnung T-Shirt hat ü ...

PLM 2.0 macht jeden zum Designer

Das Mitmach-Internet erobert nun auch die Software für industrielle Entwurfs- und Produktionsprozesse (PLM). Nicht nur Designer und Ingenieure aus Konstruktion und Fertigung werden bald stationär wie mobil ihre PLM-Applikationen bearbe ...

Sun bringt erste Testversion von JavaFX

Suns 'JavaFX' ist da. Die erste Version steht zwar nur den Entwicklern zur Verfügung. Sie soll aber schon den gesamten Funktionsumfang mitbringen, hieß es. Die Client-Lösung soll den Aufbau und die Verwaltung verschiedener Anwendungen ...

Verein der Softwareingenieure wird gegründet

Zur Gründung des "ersten Vereins von Softwareingenieuren" rufen Professoren und Vertretern aus der Industrie in der Region Karlsruhe auf. Sie wollen die Bedeutung des Softwaredesigns für den Alltag hervorheben. Der Beruf des Softwarede ...

33 Jahre alter UNIX-Bug entdeckt

Ein Bug in UNIX, der seit 33 Jahren unerkannt existierte, wurde jetzt geschlossen. Ein OpenBSD-Entwickler ist durch Zufall darauf gestoßen. Er hatte ein neues Tool gegen eine Sparc64-Hardwareplattform erprobt. Dabei war der Fehler aufg ...

Siemens PLM vereinfacht die 3D-Modellierung

Siemens PLM hat 'Solid Edge with Synchronous Technology' angekündigt. Diese Version von Solid Edge enthält erstmals eine im April vorgestellte neue Technologie von Siemens PLM Software für eine historienunabhängige und feature-basierte ...

Silverlight schlägt AJAX mit Ruby und Python

Microsoft plant für den Browser-Plugin 'Silverlight' einige Neuerungen. Die heute erschienene Betaversion der Optimierungssoftware soll sich vor allem mit Verbesserungen in der Rich-Internet-Darstellung auszteichnen. Aber für die Errei ...

IBM erweitert Telelogic-Portfolio

IBM hat sein Telelogic-Portfolios von Werkzeugen für die Software- und Systementwicklung erweitert. Big Blue hatte Telelogic erst am 3. April 2008 gekauft, die Erweiterungen waren aber bereits vor der Übernahme geplant worden.