IT-News Red Hat

(Bild: Red Hat)

Red Hat kann erneut zulegen

Mit Umsatz und Gewinn übertrifft Red Hat die Erwartungen der Börse. Für das Gesamtjahr rechnet der Linux-Distributor nun mit bis zu 2,048 Milliarden Dollar Umsatz.

(Bild: Red Hat)

Red Hat CloudForms 4 bringt Support für Microsoft Azure

Erweiterter Support für Container, neue Self-Service-Funktionen, verbessertes Lifecycle-Management und nicht zuletzt Unterstützung für Microsofts-Cloud-Plattform Azure liefert Red Hat mit dem Hybrid-Cloud-Manamgent CloudForms 4.

OpenStack – Ist auch drin, was drauf steht?

Vor allem nach dem abrupten Ende von Safe Harbor werden Unternehmen wieder verstärkt auf die Private Cloud setzen. Doch auch im Bereich Open Source ist nicht alles so offen, wie manche Hersteller das gerne vermitteln wollen, warnt Sebastian Weiss von dem OpenStack-Spezialisten Mirantis.

Fedora 23 Beta sorgt für mehr Sicherheit

Compiler Flags sind eines der wichtigsten Neuerungen in der Linux-Distribution. Daneben erweitert das Red-Hat-Projekt Rolekit-Service und aktualisiert zahlreiche Pakete. Voraussichtlich am 27. Oktober ist mit der Final zu rechnen.

Red Hat (Bild: Red Hat)

Red Hat Enterprise Linux 7.2: Beta bringt verbesserten Container-Support

So integriert sie nun zum Beispiel Erweiterungen von OverlayFS sowie User Namespaces. Verbesserte Sicherheit soll die Unterstützung für SCAP-Module im Installer sowie die Kompatibilität zum DNSSEC-Protokoll bringen. Überdies erleichtert RHEL 7.2 durch neue Werkzeuge und Funktionen künftig die Systemverwaltung.

Red Hat, Subskriptionen und Sicherheit

Warum Subskriptionen bei Open-Source-Produkten für mehr Sicherheit im Unternehmen sorgen, erklärt Marco Bill-Peter, Vice President Customer Engagement und Experience bei Red Hat im Interview mit silicon.de.

Open Source (Bild: Shutterstock / Bildagentur Zoonar GmbH)

NSA gibt Systemsicherheit-Werkzeug SIMP frei

Das Tool hat der US-Geheimdienst entwickelt, um Red Hat Enterprise Linux und CentOS sicherer zu gestalten. Der Betriebssystemaufsatz ist daher nur für diese Linux-Distributionen verfügbar. SIMP gibt die NSA unter der Apache-Lizenz frei.

Red Hat (Bild: Red Hat)

Red Hat erweitert Analytics und CloudForms 

Mehr operative Analytic-Funktionen will Red Hat mit der Version 6 von Red Hat Access Insights bieten. Daneben erweitert der Linux-Anbieter auch Red Hat Cloud Infrastructure, CloudForms und Red Hat Satellite.

Logo der Open Container Initiative(Bild: Open Container Initiative)

Linux Foundation gründet Open Container Project

Über 20 Unternehmen wollen einen Standard für Container-Formate und Laufzeitumgebungen erarbeiten. Zu den Unterstützern zählen unter anderem AWS, Google, IBM und Microsoft. Docker stellt das Container-Format und die Laufzeitumgebung runC zur Verfügung.

Kleine Fische und Haie im OpenStack-Meer. (Bild: Shutterstock)

Haie und kleine Fische im OpenStack-Meer

Die Jagdsaison ist eröffnet und die Großen fressen die Kleinen. Das scheint aber, wie Rajiv Sodhi, Managing Director Europe bei Mirantis, in seinem ersten Blog für silicon.de erklärt, durchaus ein Hinweis darauf zu sein, dass OpenStack, das derzeit größte Open-Source-Projekt, auf dem richtigen Weg ist.

Docker Logo (Bild: Docker)

Linux-Container fassen Fuß in Unternehmen

Fehlendes Entwickler-Know-how und Probleme bei der Verwaltung und Integration behindern die Verbreitung von Container-Technologien im Unternehmen. Dennoch scheint es wachsendes Interesse zu geben.

(Bild: Red Hat)

Red Hat-Gewinn wächst um 26 Prozent

Dank neuer Abschlüsse bei öffentlichen Einrichtungen und neuen Verträgen mit Cloud-Providern kann Red Hat erneut wachsen. Das Unternehmen übertrifft die Erwartungen der Analysten.

Software Collection (BIld: Red Hat)

Red Hat veröffentlicht Software Collections 2

Der Schwerpunkt liegt dabei auf Cloud und Container. Das Werkzeugpaket für Entwickler bietet Unterstützung mehrerer Versionen der Datenbanken MariaDB, MongoDB, MySQL sowie PostgreSQL.

(Bild: Red Hat)

Red Hat aktualisiert CloudForms und Manila

Mit neuen Verwaltungs-Tools und einem Preview auf das Shared File System für OpenStack, Manila, will Red Hat die Administration von OpenStack-Umgebungen vereinfachen.

redhat-v6-ml

Cloud Suite for Applications: Red Hat präsentiert Cloud-Stack

Das Angebot umfasst OpenShift, der RHEL OpenStack Platform für Infrastructure-as-a-Service und dem Hybrid-Cloud-Management-Framework CloudForms. Red Hat zufolge bietet bislang nur Microsoft eine vergleichbar umfangreiche Lösung an – jedoch noch nicht als Open Source.

Venom-Logo (Bild: Crowdstrike)

Venom: Oracle stopft Leck in Virtual Box und Oracle VM

Über das Leck können Angreifer eine virtuelle Maschine kapern und für einen Angriff nutzen. Von dem Leck geht ein erhebliches Sicherheitsrisiko aus. Neben Oracle aktualisieren auch andere Hersteller und Projekte betroffene Produkte.

Logo Fedora (Bild: Fedora)

Beta von Fedora 22 veröffentlicht

Cloud Beta, Server Beta, Workstation Beta: Die drei unterschiedlichen Versionen umfassen den Linux-Kernel, RPM, systemd und Anaconda. Zudem verfügen alle über eine aktualisierten Pakete-Manager für RPM-basierte Linux-Distributionen.

(Bild: Red Hat)

JBoss-Middleware integriert Big Data

Mit Updates für die JBoss Data Virtualization und das JBoss Data Grid will Red Hat den Zugriff auf Zugriff auf Datenquellen erleichtern und präzisieren.