IT-News Reporting

Mehr Analytics statt Reporting. (Bild: Shutterstock)

Big Data für Prognosen, nicht fürs Reporting

Zu viele Anwender verschwenden zu viel Energie auf Big Data als Grundlage für das Erstellen von Reports. Andreas Becks, Manager Business Analytics, SAS Deutschland, hat andere Vorschläge, die vielleicht besser zu Wertsteigerung beitragen können.

Oracle (Bild: Oracle)

Oracle veröffentlicht Business Intelligence 12c

Die Auswertung großer Datenmengen soll die neue Version 12c von Oracle Business Intelligence verbessern. Neue In-Memory-Features und neue Funktionen für den mobilen Einsatz erweitern den Funktionsumfang der Vorgängerversion.

Gelebte Datenanalyse: Wie leben und arbeiten Europäer?

Die richtigen Fragen stellen. Und die Daten richtig auswerten. Diese zwei Elemente sind fester Bestandteil einer jeden Datenanalyse, erklärt Wolfgang Kobek, der jüngste Zugang in der silicon.de-Blogger-Community und RVP Southern Europe & Managing Director D/A/CH bei dem BI-Spezialisten Qlik.

SAP Lumira. (Bild: SAP)

SAP aktualisiert Lumira und Predictive Analytics

Die Self-Service-BI-Lösung staffiert SAP mit neuen Funktionen aus, so können Anwenderunternehmen künftig die Auswertungen auch mit SAP BW kombinieren oder über eine In-Memory-Engine beschleunigen. Ein neues Visualisierungs-Tool für IoT-Daten gehört ebenfalls zu den Neuerungen.

Microsoft stellt eine neue Version von Power BI vor

Microsoft drängt weiter in den Bereich Business Intelligence vor. Mit einer aktualisierten Version von Power BI sollen nun sämtliche Mitarbeiter im Unternehmen in den Genuss eines Reporting-Tools kommen.