IT-News Supply Chain

Datenräume für sichere Supply Chains

Cyberattacken auf Lieferketten bedrohen die Versorgungssicherheit. Branchen wie die Automobilindustrie setzen auf Datenräume wie Catena-X Automotive Network, um Informationen zwischen Automobilherstellern und -zulieferern, Händlerverbä ...

Supply Chain (Grafik: Shutterstock)

Cloud dominiert die Supply Chain

In der Logistik-Branche und hier besonders im Supply Chain Management sind Cloud-Systeme gesetzt. Anwender profitieren vor allem von einem ortsunabhängigen Datenzugriff sowie von Collaboration-Tools.

SAP (Bild: SAP)

Drittes Major-Release von SAP S/4HANA

Fiori 2.0 als neue Oberfläche und ein neues Datenmodell erweitern in dem dritten großen Release der In-Memory- basierten ERP-Lösung Möglichkeiten für Anwender. Auch die Automatisierung von Routine-Aufgaben erleichtere das tägliche Arbe ...

Arbeitnehmer (Bild: Shutterstock)

Gartner: Die Supply Chain aus CIO-Sicht

Ständige Änderungen in der Supply-Chain machen den Unternehmen das Leben schwer. Gartner-Analyst Christian Titze schildert in seinem Blog für silicon.de, dass sich nicht nur die Herausforderungen, sondern auch die Antworten in den verg ...

Eishockey (Bild: Shutterstock)

Trainieren Sie Ihre Reflexe mit Apache Spark!

In fast jeder Sportart ist Echzeitdatenverarbeitung der entscheidende Faktor. Athleten können ihre Reflexe trainieren, doch wie macht man ein Unternehmen fit? Harald Weimer, Geschäftsführer Talend Deutschland, hat da einige Vorschläge. ...

Supply-Chain-Management, Cloud SCM und Container. (Bild: Shutterstock)

Gartner: Alles “Cloud” in der Supply Chain?

Jeder spricht heutzutage über Cloud, aber was bedeutet dies für die Supply Chain und hier insbesondere die Sichtbarkeit in den Lieferketten? Und befindet sich wirklich ein Großteil der Lösungen in der "Cloud", oder ist das nur ein Mark ...

IBM stößt Supply Chain Sparte ab

Der Konsolidierungskurs bei IBM geht weiter. Jetzt hat das Unternehmen den Unternehmensbereich und die Produktgruppe LogicTools, in dem Supply Chain Anwendungen und Design beheimatet sind, an das US-Unternehmen LLamasoft verkauft.