IT-News VDI

Samsung DeX untersützt in einer VDI auch den Zugriff auf virtuelle Windows-Maschinen (Bild: Samsung).

Kooperation von VMware und Samsung macht Galaxy S8 zum Thin Client

Mit Horizon, seiner Plattform für Virtual Desktop Infractucture (VDI) unterstützt VMware das Samsung S8 und die Docking-Station Samsung DeX. Sie dient dazu, externe Geräte wie Monitor, Maus und Tastatur an das Smartphone anzuzschließen. Auch die Nutzung von Windows-Programmen ist dann möglich.

Unidesk (Grafik: Unidesk)

VDI-Management: Citrix kauft Unidesk

Das Unternehmen ist bereits langjähriger Technologiepartner. Die Integration der Verwaltungsfunktionen von Unidesk in XenApp und XenDesktop sollte daher zügig erfolgen. Citrix will Unidesk aber auch weiterhin als Einzelprodukt uns Ergänzung für VMware Horizon sowie Kunden mit Microsoft-VDI-Umgebungen anbieten.

Innovationskultur braucht Werkzeuge

Eine Idee, die sich als Produkt, Dienstleistung oder Prozess am Markt etabliert hat, ist eine Innovation, weiß Michael Freudenberg, Digitalisierungsberater bei Avanade. Eine Idee alleine, ist hingegen noch keine Innvoation.

alter-ausgedienter-desktop-pc-shutterstock-800

Warum Deutsche den Desktop-PC lieben

Eine Studie von Dell bremst den Hype um die flexible Arbeitswelt. Viele Mitarbeiter sind von Tablet-PCs oder Collaboration Tools nicht begeistert. Sie setzen auf den guten alten Desktop-PC. Warum sind mobile Mitarbeiter dennoch zufriedener als Kollegen mit Desktop?

Dell Thin Client Wyse 5060 (Bild: Dell)

Wyse 5060: Dell zeigt Thin Client mit 4K-Dual-Monitor-Unterstützung

Den Thin Client Wyse 5060 rüstet Dell mit einem Quad-Core-Prozessor von AMD, 8 GByte RAM und 64 GByte Flash-Speicher aus. Der Preis beginnt bei 451 Euro. Zunächst ist Dells Wyse ThinOS oder Windows Embedded Standard (WES) 7 vorinstalliert, Windows 10 IoT oder der Wyse ThinLinux sollen Anfang 2017 verfügbar sein.

Fujitsu (Bild: Fujitsu)

Fujitsu aktualisiert Virtualisierungs-Referenzarchitektur

Die Primeflex vShape-Referenzarchitektur ist dank einer neuen Server-Generation jetzt deutlich leistungsfähiger. Mit dem Cool-safe Advanced Thermal Design wird der Temperaturbereich erhöht, in dem die Server sicher betrieben werden können, was die Kühlkosten reduziert.