IT-News Windows 8

Verkaufsverpackung von Windows 8.1

Windows-8-Support läuft schon in zwei Jahren aus

Microsoft will die Release-Zyklen von Windows beschleunigen. Windows 8 wird, wie jetzt bekannt wurde, nur noch bis Oktober 2015 unterstützt. Anwender werden dann bereits für das nur drei Jahre alte Betriebssystem keine Updates mehr bekommen. Gerade für gewerbliche Anwender ist das sicherlich keine gute Nachricht.

IRQ 13-09: Weisheit auf Kacheln

Wer früher Marktschreier hieß, ist heute in der Kreativ-Wirtschaft tätig, gnadenlos witzig und verfolgt einen überallhin. Selbst in Räumlichkeiten, die kultivierte Menschen gerne umschreiben, vertreibt er jedweden Esprit und bedrängt einen mit Werbesprüchen. – Ein Nachruf auf ein Örtchen des Geistes und, weil’s irgendwann sein muss, gleich auch noch einer auf Windows.

Windows 7 mit höheren Wachstumsraten als Windows 8

Microsofts neues Betriebssystem Windows 8 kann zulegen. Allerdings scheinen viele Nutzer derzeit noch den Vorgänger Windows 7 vorzuziehen. Weil das Support-Ende von Windows XP unaufhaltsam näher rückt, entscheiden sich immer mehr Nutzer für ein Update auf ein neueres System.

Logo Office

Microsoft entwickelt Office-Reader-App für Windows 8

Microsoft will für Windows 8 eine Office-Reader-App herausbringen. Neben Office-Dokumenten soll sie auch E-Books und PDF-Dateien darstellen. Markierter Text kann für eine Bing-Suche verwendet oder Dokumente mit Anmerkungen versehen werden. Im kommenden Jahr erfolgt die Veröffentlichung mit dem Gemini-Update für Office.

Mit der zweiten Generation hat Microsoft die Schwachpunkte seiner Surface-Tablets weitgehend ausgeräumt (Bild: Microsoft).

Microsoft präsentiert neue Surface 2 und Surface 2 Pro

Die Microsoft-Tablets der zweiten Surface-Generation werden in Deutschland ab dem 22. Oktober verfügbar sein. Ab 429 Euro gibt es das Surface 2 mit Windows RT 8.1. Das Surface Pro 2 mit Windows 8.1 Pro kostet je nach Speichergröße zwischen 879 und 1779 Euro.

Firefox für Windows-8-Oberfläche erscheint erst Januar 2014

Mozilla verschiebt die für die Oberfläche von Windows 8 optimierte Firefox-Version auf Anfang 2014. Im Aurora-Channel wird sie aber wie geplant veröffentlicht. Die Zahl der Tester von Firefox Metro wird damit erhöht. Seit fast eineinhalb Jahren arbeitet Mozilla an einer optimierten Browser-Version für Windows 8.

Toshibas Encore ist eines der ersten Windows-8.1-Tablets, die von einem Bay-Trail-Atom angetrieben werden (Bild: Rich Trenholm, News.com).

Intel stellt Reihe Atom Z3000 für Windows-8.1- und Android-Tablets vor

Die neue Prozessor-Reihe Atom Z3000 von Intel basiert auf der nach fünf Jahren erstmals überarbeitete Atom-Architektur. Die neuen Chips sollen mehr Leistung als die bisher in Netbooks verbauten Atoms bieten. Die integrierte Grafikeinheit setzt auf die für Ivy Bridge verwendete Technik.

Lenovo Yoga 2 Pro (BIld: News.com)

Lenovo zeigt mit Yoga 2 Pro und Thinkpad Yoga zwei Convertibles

Zum ersten Mal kommt das Yoga-Prinzip auch in der Business-Reihe ThinkPad zum Einsatz. Das Lenovo Yoga 2 Pro und das ThinkPad Yoga sind mit Haswell-Prozessoren ausgestattet und laufen mit einer Akkuladung den ganzen Tag. Das Yoga Pro 2 hat eine Bildschirmauflösung von 3200 mal 1800 Pixeln und beginnt preislich bei 1300 Euro.

Windows 8 steigert Marktanteil

Im August ist bei den Anteilen der verschiedenen Windows-Versionen etwas Bewegung in den Markt gekommen und davon profitiert vor allem Windows 8.

Produktion von Windows Server 2012 R2 startet

Nachdem Windows 8.1 an die Hersteller geliefert wird, ist jetzt auch Windows Server 2012 R2 dran. Mit dem neuen Release verbessert Microsoft auch die Interoperabilität mit Linux.

Windows 8.1 geht an Hersteller

Das erste Update von Windows 8, Windows 8.1, ist offenbar fertig entwickelt und kann jetzt an die Hersteller geliefert werden. Anwender sollen das Betriebssystem Mitte Oktober bekommen.

Update: BSI sieht Windows 8 und Trusted Computing kritisch

Windows 8 ist für die Bundesregierung laut einem Bericht von Zeit Online keine Option mehr. Offenbar stoßen sich IT-Experten der Bundesregierung daran, dass über das Feature Trusted Computing eine Hintertür auf die Systeme möglich sei, die nicht vollständig kontrolliert werden könne.

Windows 8.1 erscheint am 18 Okotber

Jetzt kommt vom Microsoft die Bestätigung: die neue Version von Windows, Windows 8.1 wird am 18 Oktober weltweit verfügbar sein. Damit erreicht Microsoft das selbst gesetzte Ziel, etwa ein Jahr nach der Erstveröffentlichung das erste Update für Windows 8 zu veröffentlichen.

Windows 8.1 birgt keine neuen Systemanforderungen.

Enterprise-Version von Windows 8.1 verfügbar

Mit zusätzlichen Funktionen, die man vor allem in größeren Unternehmen braucht, stellt Microsoft die Enterprise-Preview von Windows 8.1 ab sofort zum Download bereit. Vor allem bei Mobility, Sicherheit, Verwaltung und Desktop-Virtualisierung bringt die Windows 8.1 Enterprise neue Funktionen mit. So lassen sich mit der neuen Version zum Beispiel Firmen-Desktops für Privatgeräte erstellen.

Windows Server Blue kann mehr Linux

Microsoft scheint seine Liebe zu Linux zu entdecken. Jetzt kündigt das Unternehmen an, mit Windows Server 2013 R2, “Blue”, die Leistung von Linux unter der Virtualisierungs-Lösung Hyper-V zu verbessern.

Reorg: “One Microsoft” schafft interne Fürstentümer ab

Seit Wochen schwelten Gerüchte, dass Steve Ballmer zusammen mit wenigen handverlesenen Top-Managern eine umfassende Reorganisation des Unternehmens plane. Jetzt stellt der neue und alte Microsoft-CEO das neue Microsoft vor, das mit der neuen Struktur besser und vor allem schneller auf Veränderungen im Markt reagieren können soll.

Microsoft klopft Strategie bis 2014 fest

15.000 Partner hat Microsoft in Houston, Texas zur jährlichen Partnerkonferenz zusammengetrommelt und dabei auch klar gemacht, wo man in den nächsten 12 Monaten die Schwerpunkte setzen will: Soziale Interaktion, Windows 8 und das Cloud-Angebote wie Office 365 und natürlich Mobiliy sind die großen Themen.

Windows 8.1 – RTM kommt im August

Die Arbeiten an der Version Windows 8.1 laufen offenbar nach Plan und Microsoft bekräftigt jetzt, an dem Veröffentlichungstermin des Release to Manufacturing im August festhalten zu wollen.

Erster Patch für Windows 8.1

Für die Preview von Windows 8.1 hat Microsoft jetzt die erste Aktualisierung veröffentlicht. Mit den Patches behebt Microsoft Fehler im Internet Explorer 11 und mit Windows Store-Apps.

Windows 8.1 birgt keine neuen Systemanforderungen.

Windows 8.1 bringt Werbung auf den Desktop

Nutzer der Desktop-Suche in Windows 8.1 werden in kürze nicht nur Ergebnisse aus ihrem Gerät angezeigt bekommen. Microsoft plant laut eigenen Angaben, diese Suchfunktion auch dafür zu nutzen, um Werbung über die Internet-Suche Bing in die Desktop-Suche einzublenden. Microsoft verteidigt diesen Schritt, mit dem Argument, stets die besten Ergebnisse für eine Frage liefern zu wollen.

Microsoft will mehr Surface-Tablets in Unternehmen bringen

Mit einem neu gestarteten Programm will Microsoft das Tablet Surface RT stärker als bisher in Unternehmen an den Mann bringen. Auch Schüler und Studenten sollen über ein eigenes Programm günstiger an die Geräte kommen können.

Windows 8.1 birgt keine neuen Systemanforderungen.

Windows 8.1 Preview jetzt zum Dowlnoad

Microsoft hat die erste Preview-Version von Windows 8.1 (Codename Blue) jetzt zum Download frei gegeben. Wichtigste Neuerungen sind die Möglichkeit direkt zum Desktop zu booten und die Rückkehr des Start-Knopfes.

Patchday Microsoft Juni

Windows 8 scheiterte am Marketing

Endlich gibt es einen Schuldigen für den zögerlichen Start des neuen Windows-Betriebssystems Windows 8. Ein Marktbeobachter macht jetzt eine missglückte Marketing-Strategie für den verstolperten Start von Windows 8 verantwortlich.