IT-News Wirtschaft

Techniker trauern um Ludwig II.

Dass Techniker um einen Monarchen trauern, ist eher ungewöhnlich. Nicht jedoch in Bayern. Dort gedachte die Technische Universität München (TUM) ihres Gründers,

Spionage: Hacker-Attacke gegen IWF

Wie die New York Times berichtet, sind Hacker in das Netzwerk des Internationalen Währungsfonds (

Kriterien für eine erfolgreiche IT-Ausschreibung

Im Zuge der allgemeinen wirtschaftlichen Erholung werden bisher zurückgestellte IT-Investitionen nachgeholt. Für Unternehmen sind Investitionen in IT allerdings oft mit einigem Aufwand verbunden. Insbesondere dann, wenn die Beschaffung ...

Warum alle den Indianer hassen

Auf was alles man doch stößt beim Surfen! "Übel, Arno Dübel!" überschrieb vor ein paar Tagen Deutschlands auflagenstärkste Boulevard-Zeitung wieder einmal ein paar skurrile Zeilen zum Thema.

Innovationen beim Hermes Award

Einer der höchstdotierten Technologiepreise ist der Hermes Award der Hannover Messe – das Preisgeld beträgt 100.000 Euro. Fünf Unternehmen waren nominiert. Gewonnen hat das Unternehmen Krautzberger aus Eltville am Rhein.

Von Zwiebelschalen und Babuschkas

Keine Späßchen über die Computerei heute. Das verbietet sich beim Rückblick auf die vergangenen Tage. Und für IT interessiert sich derzeit auch niemand wirklich. Diskutiert wird eine andere Technologie.

IT-Branche: Die Lage nach dem Beben

silicon.de hat in deutschen und japanischen IT-Unternehmen nachgefragt, wie es den Mitarbeitern vor Ort geht. Die Mitarbeiter von Infineon und

“Software Made in Germany”: IT-Mittelstand bekommt mehr Gewicht

Es gibt viele IT-Verbände, doch die sind meist regional begrenzt oder kümmern sich nur um sehr spezielle Themen. An der Bundespolitik prallen solche Gremien spurlos ab, aber das will der Bundesverband IT-Mittelstand (

CeBIT Tag 1: Guttenberg statt Cloud

Zum Auftakt der CeBIT herrscht in diesem Jahr strahlender Sonnerschein – abgedroschene Wortspiele zum Messe-Topthema Cloud und Hannover wären also fehl am Platz. Was aber nichts daran ...

Infineon Vorstand darf weitermachen

Die beiden Infineon-Vorstände Peter Bauer und Dr. Reinhard Ploss bleiben im Amt. Bei der Hauptversammlung in München verbreitet Bauer Zuversicht. Nach guten Zahlen hat der Aufsichtsrat die Verträge verlängert.

München könnte Mobilfunk-Hauptstadt werden

Die bayerische Landeshauptstadt München möchte zum Dreh- und Angelpunkt der Mobilkommunikationsbranche werden. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht. Kann sich die Stadt gegen die noch verbliebenen drei Konkurrenten durchsetzen, wäre ...

Indien und China treiben ITK-Märkte

Wenn die Technologie-Märkte in diesem Jahr wachsen, dann ist das zum großen Teil der Verdienst von Ländern wie Russland, Brasilien, Indien oder China. Die Zeichen stehen jedoch allgemein auf Wachstum, alleine die Konsumenten werden vor ...

Konjunktur: Unternehmen optimistisch

55 Prozent der Unternehmen in Deutschland erwarten für 2011 bessere Geschäfte als im Jahr 2010, nur neun Prozent rechnen mit einem Rückgang. Dies geht aus einer aktuellen Konjunkturumfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (< ...

Vorsitzwechsel im IT-Planungsrat

Am 1. Januar 2011 übernimmt Baden-Württemberg planmäßig für ein Jahr den Vorsitz im Bund-Länder-Gremium IT-Planungsrat. Der Rat wurde 2010