Categories: DataKI

FC Sevilla transformiert Prozess der Spielerrekrutierung mit KI

Der Scout Advisor basiert auf watsonx, der KI- und Datenplattform von IBM für Unternehmen, und wird in die bestehende Suite von selbst entwickelten, datenintensiven Anwendungen des FC Sevilla integriert. Das KI-Tool durchsucht riesige Mengen an Informationen aus den bestehenden Datenbanken des Vereins. Dazu gehören sowohl quantitative Daten wie Größe und Gewicht, Geschwindigkeit, Anzahl der Tore oder Spielminuten als auch qualitative, unstrukturierte Daten wie die Textanalyse aus den mehr als 200.000 Scouting-Berichten des Vereins.

KI erstellt vollständige Scouting-Berichte

Die Lösung zur Verarbeitung natürlicher Sprache haben es dem FC Sevilla ermöglicht, die Genauigkeit und Effektivität der Spieleridentifizierung zu verbessern. Anhand von Sprachanweisungen mit den wichtigsten Merkmalen der gesuchten Spieler, erstellt Scout Advisor kuratierte Listen von Kandidaten auf der Grundlage der angegebenen Anforderungen und fasst die vollständigen Scouting-Berichte für jeden einzelnen Spieler zusammen. Darüber hinaus verknüpft Scout Advisor jeden Spieler mit den eigenen Datenanwendungen des FC Sevilla, um tiefe Einblicke in seine quantitativen Leistungsdaten zu erhalten.

Entscheidungen über das Scouting und die Rekrutierung von Spielern bei Spitzensportmannschaften sind mit Investitionen in Höhe von mehreren Millionen Dollar, langfristigen Verträgen und einem hohen Maß an Unsicherheit in Bezug auf Leistung und Rentabilität verbunden. Bisher basierte die Rekrutierung von Spielern auf einer Kombination aus subjektiver menschlicher Beobachtung und manueller Datenanalyse. Dieser Ansatz ist jedoch zeitaufwändig und berücksichtigt nur eine begrenzte Anzahl von Faktoren.

Wettbewerbsvorteil  durch Einsatz generativer KI

Das Scouting-Team des FC Sevilla hat durch seine erfolgreiche Bilanz bei der Identifizierung aufstrebender Fußballstars weltweit Aufmerksamkeit erregt. Darüber hinaus der Fußballverein ein Pionier in der Entwicklung seiner eigenen datenintensiven Anwendungen, die darauf abzielen, Spieler auf der Grundlage eines breiten Spektrums quantitativer Zahlen zu charakterisieren. Scout Advisor bietet dem FC Sevilla nun einen weiteren Wettbewerbsvorteil, indem es die vorhandenen Fähigkeiten mit dem Einsatz generativer KI kombiniert, um die Lücke zwischen metrikbasiertem Scouting und menschenzentrierten Beobachtungen zu schließen, die auf dem Spielfeld nicht so einfach gemessen werden können. Dieser automatisierte Ansatz soll den Prozess der Spieleridentifizierung weiter verbessern, um effizientere und fundiertere Rekrutierungsentscheidungen treffen zu können.

Mit den Funktionen von IBM watsonx kann Scout Advisor das volle Potenzial der umfangreichen Datenbank mit Spielerberichten des FC Sevilla ausschöpfen. So ist es möglich, mit natürlicher Sprache nach Spielern zu suchen und potenzielle Neuzugänge auf der Grundlage ihrer quantitativen Schlüsselindikatoren und der detaillierten Meinung der Scouting-Experten zu finden. Dies verschafft dem FC Sevilla potenzielle Wettbewerbsvorteile, mit Hilfe von Technologie bessere Entscheidungen über die Rekrutierung von Spielern auf der Grundlage technologischer Erkenntnisse zu treffen.

Maria Jose Carrasco

Recent Posts

Organisationsstruktur beeinflusst Cybersicherheit

Auf Basis einer Umfrage untersucht Sophos drei Organisationsszenarien und beurteilt deren Wirkung auf Cybercrime-Abwehr.

15 Stunden ago

Malware im März: Remcos löst CloudEyE ab

Neue Methode zur Verbreitung des Remote Access Trojaners (RAT) Remcos steht in Deutschland auf Platz…

16 Stunden ago

Künstliche Intelligenz in der Industrie 4.0: Chancen und Risiken

Maßnahmen zur Cyber-Sicherheit müssen sich darauf konzentrieren, KI-Systeme vor Angriffen zu schütze, sagt Thomas Boele…

2 Tagen ago

KI macht WordPress sicherer

WordPress ist die Nummer Eins für Webseiten-Software, scheint aber im Fokus von Hackern zu stehen.

2 Tagen ago

IBM sieht Europa im Auge des Cybersturms

Kein anderer Kontinent verzeichne ähnlich viele Angriffe auf seine IT-Systeme. Besonders ernst sei die Lage…

2 Tagen ago

REWE-Geschäftsführer bekommt digitalen Zwilling

Als Avatar soll Chief Digital Information Officer Robert Zores neuen Mitarbeitenden beim Onboarding helfen.

3 Tagen ago