Categories: CloudCloud-Management

Neue Industrie-Cloud-Lösungen von IBM

IBM weitet das Angebot von Cloud-baiserten Business-Lösungen mit den neuen Industry Platforms weiter aus. Mit diesem weltweiten Angebot bietet IBM paketierte Cloud- und Big-Data-Lösungen für Unternehmen. Vor allem aber verspricht IBM mit diesen Paketen “vorhersagbare Ergebnisse”.

Neben den technologischen Grundlagen bietet IBM mit den Cloud Business Solutions auch entsprechende Beratungsleistungen für die Bedürfnisse einzelner Branchen und Unternehmen.

Seit 2014 bietet IBM Global Business Services verschiedene Cloud Business Solutions die mehrere Technologien und Services in einem einzigen Paket zusammenfassen und damit eine vollständige Lösung für bestimmte Unternehmensanforderungen.

Quelle: IBM

Die ersten Angebote deckten spezielle Business-Funktionen in den Bereichen Sales, Marketing, Finanzmanangement und Operations ab. Darin inbegriffen waren auch Beratungsleistungen, Erkenntnisse aus IBM Research, Software, Analytics-Lösungen und die entsprechende Cloud-Infrastruktur mit IBM Softlayer. Bis heute nutzen etwa 500 Unternehmen diese Angebote.

Die neuen Industry Platforms ergänzen diese Leistungen mit weiteren Branchen-spezifischen Inhalten, wodurch sich laut IBM schneller bessere Ergebnisse erzielen lassen. So bekommen Anwender über jede Industry Platform Zugriff auf Standard-Assets, die sich schnell auf die individuellen Bedürfnisse hin zuschneiden lassen.

Die ersten Industry Platforms umfassen etwa mit Retail Consumer Experience eine Plaform für das Consumer Engagement. Damit können Unternehmen die Beziehungen zu ihren Kunden mit kontextsensitven, relevanten Personalisierungen über verschiedene Kanäle hinweg optimieren.

Mit Personalized Learning bietet IBM eine datengetriebene Schulungsplattform für Bildungseinrichtungen und Unternehmen.

Mit der Industry Plattform Insights for a Connected World fasst IBM Daten aus Internet-of-Things-Anwedungen zusammen und zieht aus diesen vewertbare Informationen heraus.

Tipp: Wie gut kennen Sie IBM? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Redaktion

Recent Posts

KI als Pairing-Partner in der Software-Entwicklung

Pair Programming ist eine verbreitete Methode in der Softwareentwicklung mit vielen positiven Effekten, erklärt Daniel…

2 Tagen ago

Confare #ImpactChallenge 2024 – jetzt einreichen und nominieren

Mit der #ImpactChallenge holt die IT-Plattform Confare IT-Verantwortliche auf die Bühne, die einen besonderen Impact…

2 Tagen ago

Ransomware: Zahlen oder nicht zahlen?

Sollen Unternehmen mit den Ransomware-Angreifern verhandeln und das geforderte Lösegeld zahlen?

2 Tagen ago

KI-gestützter Cobot automatisiert Sichtprüfung

Die manuelle Qualitätsprüfung von Industrieprodukten ist ermüdend und strengt an.  Eine neue Fraunhofer-Lösung will Abhilfe…

3 Tagen ago

Digitalisierungsberufe: Bis 2027 fehlen 128.000 Fachkräfte

Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zeigt, in welchen Digitalisierungsberufen bis 2027 die meisten…

3 Tagen ago

Angriffe auf Automobilbranche nehmen zu

Digitalisierung und Vernetzung der Fahrzeuge, Elektromobilität und autonomes Fahren bieten zahlreiche Angriffspunkte.

3 Tagen ago