AvePoint DocAve 6 SP 7 hilft bei der Migration zu SharePoint 2016

AvePoint hat DocAve 6 Service Pack (SP) 7 angekündigt (PDF). Das aktuellste Release der Infrastrukturmanagement-Plattform für SharePoint bietet Unternehmen die Möglichkeit, zu SharePoint 2016 zu migrieren und die Vorteile der neuesten Funktionen der Plattform zu nutzen, egal ob On-Premise, in der Cloud oder in hybriden Umgebungen. Die neueste Version von DocAve ist ab 5. Mai offiziell verfügbar.

DocAve erlaubt Kunden mit der aktuellsten Version eine direkte Migration zu SharePoint 2016 und Office 365 – SharePoint Online von vorherigen SharePoint-Versionen und weiteren, älteren Kollaborationsplattformen. Mit DocAve High Speed Migration for Office 365 sollen sich Inhalte von früheren SharePoint-Versionen, Fileshares und LiveLink laut Hersteller bis zu fünfmal schneller als bisher migrieren lassen.

Fallbeispiel DocAve-Migration (Screenshot: Silicon.de)

Unabhängig davon, ob Umgebungen On-Premise, in der Cloud, hybrid oder auf virtuellen Maschinen gehostet werden, können Unternehmen mit DocAve laut AvePoint SharePoint passend zu ihren individuellen Anforderungen installieren und nutzen, ohne Funktionalität oder Kontrolle einzubüßen. Servicepack 7 erlaubt auch Kunden mit Nintex-Workflow eine Migration in die Cloud. On-Premise-Worflows werden repliziert und in Nintex Workflows für Office 365 umgewandelt. Workflow-Definitionen sollen dabei intakt bleiben, so der Hersteller.

Mit SharePoint 2016 und seiner verbesserten Hybridfunktionalität können Unternehmen entscheiden, in welchem Tempo sie ihre Umgebung umziehen und so rechtlichen und organisatorischen Einschränkungen Rechnung tragen, ohne dabei Schlüsselfunktionen zu opfern oder Abstriche bei der Integrationsfähigkeit machen zu müssen. Durch verbesserte Records-Management-Fähigkeiten und Support für SharePoint 2016 lassen sich Unternehmens- und regulatorische Richtlinien mit DocAve in allen SharePoint- und OneDrive for Business-Umgebungen durchsetzen.

Eine komplette Übersicht über die Neuerungen in SP7 bietet AvePoints Release Note. Weitere Details liefert zudem der Installation – User Guide.

SharePoint-Migration – Überblick (Bild: AvePoint)

Tipp: Was wissen Sie über Microsoft? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Loading ...
Lesen Sie auch : CRM: Die Qual der Wahl
Redaktion

Recent Posts

EU-Staaten segnen Regulierung von KI final ab

AI Act definiert Kennzeichnungspflicht für KI-Nutzer und Content-Ersteller bei Text, Bild und Ton.

10 Stunden ago

eco zum AI Act: Damit das Gesetz Wirkung zeigen kann, ist einheitliche Auslegung unerlässlich

Aufbau von Aufsichtsbehörden auf nationaler und EU-Ebene muss jetzt zügig vorangetrieben werden.

11 Stunden ago

Datenqualität entscheidet über KI-Nutzen

Hochwertige Daten liegen häufig unerkannt in Daten-Pools und warten darauf, mit ausgefeilten Datamanagement-Plattformen gehoben zu…

11 Stunden ago

Gartner: Public-Cloud-Ausgaben steigen auf mehr als 675 Milliarden Dollar

Prognostiziertes jährliches Wachstum von mehr als 20 Prozent wird durch GenKI-fähige Anwendungen in großem Maßstab…

12 Stunden ago

Podcast: Zero Trust zum Schutz von IT- und OT-Infrastruktur

"Das Grundprinzip der Zero Trust Architektur hat sich bis heute nicht geändert, ist aber relevanter…

5 Tagen ago

Malware April 2024: Aufstieg des Multi-Plattform-Trojaners „Androxgh0st“

Androxgh0st zielt auf Windows-, Mac- und Linux-Plattformen ab und breitet sich rasant aus. In Deutschland…

5 Tagen ago