Categories: Open SourceSoftware

Micro Focus übernimmt Cobol IT

Micro Focus erweitert mit dem Zukauf des Cobol-Spezialisten Cobol IT das eigene Portfolio in diesem Bereich. Das französische Unternehmen bietet Open Source Cobol-Lösungen und soll künftig das Angebot des britischen Softwarehauses erweitern. Es ist die erste Übernahme seit der Fusion der Software-Sparte von HPE, die im September abgeschlossen wurde. Finanzielle Details des Mergers wurden nicht bekannt.

“Die beste Alternative zu Mainframe und Micro Focus” ist jetzt Teil des letztgenannten Unternehmens. (Bild: Cobol IT)

Cobol IT wirbt auch bei Bekanntwerden der Übernahme durch Micro Focus auf der eigenen Webseite damit, die beste Alternative zum Mainframe und zur Cobol-Version von Micro Focus zu sein. Nun wird die Alternative selbst zum Teil von Micro Focus. Das Pariser Unternehmen bietet im Wesentlichen drei Produkte: Die Cobol Compiler Suite, mit der Mainframe-Programme neu kompiliert und auf alternativen Plattformen wie Unix, Linux oder Microsoft migriert werden können.

Neben dem Developer Studio bietet das Unternehmen auch die CitSQL Family. Die neben Pre-Compilern auch Cobol mit quelloffenen Technologien wie MySQL oder PostreSQL verbindet. Das 2008 gegründete Unternehmen war eines der ersten, das einen Open-Source-basierten Compiler für Cobol auf den Markt gebracht hat.

Nach wie vor setzen viele Unternehmen Anwendungen auf Basis von Cobol ein. Auch Regierungen können nach wie vor nicht auf diese Anwendungen verzichten. Anwender, die weniger komplexe aber dafür sehr kritische Anwendungen unterhalten versuchen immer häufiger, diese Anwendungen auf quelloffene Systeme umzuziehen.

Redaktion

Recent Posts

Verband der Internetwirtschaft: Digitalisierungsampel der Koalition steht auf rot

Eco macht den 10-Punkte-Check: Ein Jahr nach ihrer Vereidigung konnte die Ampel ihre digitalpolitischen Ziele…

9 Stunden ago

Trends Folge 6: Wie lässt sich in der IT Energie sparen?

Von der Ressourcen- über die Produktions- bis hin zur Verbrauchsfrage: 2023 wird im Zeichen der…

10 Stunden ago

Industriespionage mit chinesischem Hintergrund

Die Bitdefender Labs haben eine komplexe Attacke aufgedeckt und analysiert. Urheber war höchstwahrscheinlich die APT-Gruppe…

10 Stunden ago

Interview: Wo steht Gaia-X heute?

Gaia-X soll Daten-Souveränität und selbstbestimmte Wertschöpfungsketten in einem geschützten Umfeld ermöglichen.

12 Stunden ago

Rekordpatchday: Google stopft im Dezember 232 Löcher in Android

Allein 77 Fixes stehen für die Pixel-Geräte zur Verfügung. Insgesamt 20 Anfälligkeiten stuft Google als…

15 Stunden ago

IDC: PC- und Tabletmarkt schrumpft 2022 voraussichtlich um 12 Prozent

Auch im Jahr 2023 ist nicht mit einem Wachstum zu rechnen. Die Absatzzahlen bleiben aber…

17 Stunden ago