Categories: AnzeigeData & Storage

Bessere Ergebnisse bei der Datenanalyse durch Teamarbeit

Karlsruhe, 19.08.2021

Die Disy Informationssysteme GmbH hat die führende Datenanalyse-Software für die öffentliche Verwaltung um neue Analysefunktionalitäten ergänzt. Jetzt können nicht nur einzelne Analysten individuelle Auswertungen mit Cadenza erstellen, sondern komplette Teams gemeinsam an einer Aufgabe arbeiten. Außerdem unterstützen neue visuelle Hilfestellungen dabei, das Analyseziel zu erreichen. Dank der innovativen Funktionen kann die öffentliche Verwaltung komplexe Auswertungen einfacher und leichtgewichtiger durchführen.

Zusammen im Team bessere Erkenntnisse gewinnen

Das menschliche Gehirn ist unverzichtbar, wenn es darum geht, eine Datenlage zu bewerten und auf Grundlage von Ergebnissen Entscheidungen zu treffen. Diesen Erkenntnisprozess als Teamarbeit zu organisieren, kann der Schlüssel zum Erfolg sein. Deshalb bietet Cadenza mit der neuen Version Funktionen für die gemeinsame Auswertung. Daten sowie darauf aufbauende Auswertungen können jetzt geteilt, gemeinsam analysiert und die Ergebnisse im Dashboard bewertet werden. So fließt das Wissen aller Teammitglieder in die Analyse mit ein. Ergänzend dazu kann jedes Teammitglied tagesaktuelle Daten in Cadenza laden und dadurch die Analyse anreichern. Ganz nach dem Motto des griechischen Philosophen Aristoteles „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“ werden so tiefere Erkenntnisse gewonnen.

Rankings für relevante Informationen

Tabellen werden schnell unübersichtlich. In unzähligen Zeilen und Spalten verstecken sich die eigentlichen Informationen. Abhilfe schaffen Rankings, denn sie zeigen die wichtigsten Informationen auf einen Blick und sind schnell zu erfassen – die Top 3 der 100-Meter-Sprinter bei den Olympischen Spielen in Tokyo oder die Top 10 der Messstellen an Flüssen mit den höchsten Nitratbelastungen. In der neuen Cadenza-Version können jetzt Top-N-Rankings für jede Dimension erstellt werden. Neben den größten lassen sich auch die kleinsten N-Werte einer Kennzahl anzeigen. Diese werden in Tabellen, Diagrammen und auch Karten visualisiert und als aussagekräftige Datensichten in Tabellen und Dashboards dargestellt. Analysierende erhalten mit den Top-N-Rankings einen schnellen Überblick über die wirklich wichtigen Daten.

Trends clever aufspüren

So wie man sich beim Lesen eines Textes die wichtigen Stellen mit einem Textmarker hervorhebt, lassen sich auch in Cadenza wichtige Daten markieren. Dazu definiert man eine Regel, beispielsweise dass alle Zahlen, die den Wert von 2.000 übersteigen, in einer bestimmten Farbe oder durch ein bestimmtes Symbol hervorgehoben werden sollen. Anschließend markiert Cadenza die entsprechenden Datensätze in Zellen und Spalten einer Tabelle. Das menschliche Auge kann diese Markierungen schnell wahrnehmen und leichter Auffälligkeiten sowie Ausreißer in den Daten erkennen; zeitraubendes Suchen in den Daten entfällt. Relevante Trends lassen sich damit unmittelbar aufspüren. Diese optischen Markierungen können auch Auslöser für Folgeanalysen sein – der Blick wird auf hervorstechende Informationen gelenkt.

Datenanalyse-Software Cadenza kennenlernen

Cadenza bietet in der neuen Version noch viele weitere neue Funktionalitäten und Verbesserungen. Wer die Plattform kennenlernen möchte, kann sich Cadenza im Rahmen eines persönlichen Meetings vorstellen lassen. Ein Präsentationstermin kann gerne telefonisch mit Disy unter Tel. +49 (0) 721 16006-000 oder per E-Mail an kontakt@disy.net vereinbart werden.

Weitere Informationen

Maria Jose Carrasco

Recent Posts

Customer Insights: Raus aus dem Datendilemma!

In Sachen Customer Insights verhält es sich vielleicht ein wenig wie beim Tauchen: Anzug, Maske,…

5 Stunden ago

Interpol gelingt Schlag gegen Online-Betrüger

Die Operation dauert mehrere Monate. In der Zeit nehmen Fahnder mehr als 1000 Personen in…

10 Stunden ago

Erneut Apps mit Banking-Trojanern im Google Play Store entdeckt

Insgesamt vier Trojaner-Familien schaffen es in den offiziellen Android-Marktplatz. Zusammen bringen sie es auf mehr…

11 Stunden ago

Twitter-CEO Jack Dorsey kündigt Rücktritt an

Er bleibt dem Unternehmen vorerst als Mitglied des Board of Directors erhalten. Sein Nachfolger ist…

11 Stunden ago

So setzen Ransomware-Verbrecher ihre Opfer unter Druck

Ransomware-Angreifer setzen eine breite Palette von rücksichtslosen Druckmitteln ein, um die Opfer zur Zahlung des…

1 Tag ago

Offizielle Kartellbeschwerde gegen OneDrive-Integration in Windows eingelegt

Beschwerdeführer ist der Cloud-Anbieter Nextcloud. Microsoft soll mit der Bündelung von OneDrive und Windows eine…

1 Tag ago