Broadcom kauft VMware

Broadcom wird  alle ausstehenden Aktien im Wert von rund 61 Milliarden US-Dollar (Stand: 25.5.2022) von VMware in einer Bar- und Aktientransaktion erwerben. Darüber hinaus wird Broadcom 8 Milliarden Dollar der Nettoschulden von VMware übernehmen. Durch die Zusammenführung des komplementären Broadcom Software-Portfolios mit der VMware-Plattform wird das “neue” Unternehmen Kunden eine erweiterte Plattform an kritischen Infrastrukturlösungen bieten, um Innovationen zu beschleunigen und die komplexesten Anforderungen an die Informationstechnologie-Infrastruktur zu erfüllen.

Die neue VMware soll Unternehmenskunden eine größere Auswahl und Flexibilität bieten, um die komplexesten IT-Infrastruktur-Herausforderungen zu meistern. VMware leistete Pionierarbeit bei der Virtualisierungstechnologie und erfand das softwaredefinierte Rechenzentrum.  VMware spielte auch eine führende Rolle bei der Virtualisierung von Netzwerken und Speichern, bevor es sich zu einem führenden Anbieter von Hybrid-Cloud- und Digital-Workspace-Lösungen entwickelte. Heute bildet das Multi-Cloud-Portfolio von VMware eine flexible, konsistente digitale Grundlage, auf der die größten Unternehmen aller Branchen ihre wichtigsten und komplexesten Arbeitslasten ihrer Kunden aufbauen, ausführen, verwalten, verbinden und schützen.

Es wird erwartet, dass die Transaktion innerhalb von drei Jahren nach Abschluss zu einem Pro-forma-EBITDA von etwa 8,5 Milliarden US-Dollar führen wird. Pro forma für das Geschäftsjahr 2021 beider Unternehmen wird erwartet, dass der Software-Umsatz etwa 49 Prozent des gesamten Broadcom-Umsatzes ausmachen wird.

Roger Homrich

Recent Posts

Wipro führt erweitertes Beratungsangebot in Europa ein

Jüngste Akquisitionen im Beratungsbereich ermöglichen eine End-to-End-Cybersecurity-Lösung für Unternehmen.

17 Stunden ago

Google warnt vor neuer kommerzieller Spyware

Heliconia nimmt Browser und Windows Defender ins Visier. Das Exploitation Framework setzt auf in den…

22 Stunden ago

Weihnachtszeit, Shoppingzeit: Betrüger haben Hochkonjunktur

Betrüger setzen bei Routine und Bekanntem an – für Ungeübte kaum zu erkennen. Sophos gibt…

2 Tagen ago

Silicon DE Podcast im Fokus: Cyber Protection

Im Gespräch mit Carolina Heyder erklärt Candid Wüest, VP of Cyber Protection Research Acronis, wie…

2 Tagen ago

Externes Schlüsselmanagement für Kundendaten in der AWS Cloud

T-Systems erstellt, verwaltet und speichert die Schlüssel in den Rechenzentren der Deutschen Telekom innerhalb der…

2 Tagen ago

Lieferketten in der Cloud verwalten

Aktuelles von der AWS re:Invent 2022: AWS Supply Chain Service verringert Lieferketten-Risiken.

2 Tagen ago