Categories: NetzwerkeVoIP

Skype: Microsoft stattet Windows-Version mit Übersetzungsfunktion aus

Microsoft hat angekündigt, den Skype Translator im Spätsommer 2015 für die Windows-Desktopanwendungen des Messaging-Dienstes bereitzustellen. Bislang liegt er nur als Preview-Version vor. Zunächst erhält die Skype-Version für Windows 8.1 die Echtzeitübersetzung. Windows 7 soll später folgen.

Bislang steht noch nicht fest, ob der Skype Translator auch für die Windows-Store-Apps von Skype für Windows 8 oder höher zur Verfügung stehen wird. Die Preview-App kann momentan nur unter Windows 8.1 getestet werden.

Im Dezember 2014 startete die Testphase für Skype Translator. Seit April unterstützt der Dienst die gesprochenen Sprachen Mandarin und Italienisch. Zuvor konnte das Programm nur Englisch und Spanisch. Microsoft öffnete im Mai die Vorschau für sämtliche Nutzer von Windows 8.1 und 10. Seitdem steht die Testversion im Windows Store zum Herunterladen bereit.

Skype Translator kann Videogespräche in Echtzeit zwischen Englisch und Spanisch übersetzen (Bild: Microsoft).

Das Programm ist in der Lage, Sprache in Videotelefonaten in Echtzeit in beide Richtungen zwischen Englisch, Italienisch, Mandarin und Spanisch zu übersetzen. Bei Sofortnachrichten unterstützt es 50 Sprachen. Lokalisiert ist die Anwendung der Windows-Store-Beschreibung zufolge in Englisch, Chinesisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch.

Führen Nutzer eine verbale Konversation zeigt Skype Translator eine Übersetzung des Gesprächs an. Im Mai 2014 hatte Microsoft den Dienst zum ersten Mal auf der Recode Code Conference im kalifornischen Palos Verdes präsentiert.

Skype-Chef Gurdeep Singh Pall führte auf der Veranstaltung die Funktion mit einer deutschen Gesprächspartnerin live vor. Die Übersetzung vom Deutschen ins Englische funktionierte bereits recht gut. Allerdings machte die maschinelle Übersetzung vom Englischen ins Deutsche noch zahlreiche Fehler. Microsoft-CEO Satya Nadella betonte aus diesem Anlass: “Es geht um die Schaffung eines lernenden Systems, das sich mit der Anzahl der Daten verbessert.”

Der Softwarekonzern arbeitet bereits seit etwa zweieinhalb Jahren an einem Echtzeitübersetzungsdienst. Das Feature soll dabei helfen, Sprachbarrieren zu überwinden. Es kombiniert Skypes Sprach- und Instant-Messaging-Techniken mit Microsoft Translator und auf neuronalen Netzwerken basierender Spracherkennung.

[mit Material von Björn Greif, ZDNet.de]

Tipp: Was wissen sie über Microsoft? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Andre Borbe

Andre ist Jahrgang 1983 und unterstützte von September 2013 bis September 2015 die Redaktion von silicon.de als Volontär. Erste Erfahrungen sammelte er als Werkstudent in den Redaktionen von GMX und web.de. Anschließend absolvierte er ein redaktionelles Praktikum bei Weka Media Publishing. Andre hat erfolgreich ein Studium in politischen Wissenschaften an der Hochschule für Politik in München abgeschlossen. Privat interessiert er sich für Sport, Filme und Computerspiele. Aber die größte Leidenschaft ist die Fotografie.

Recent Posts

Silicon Security Day: Künstliche Intelligenz in der Cyber-Security

Cyberangreifer setzen zunehmend KI als Waffe ein, um ihre Angriffe noch zielführender zu starten –…

2 Tagen ago

Hacking-Event Pwn2Own: 25 Zero-Day-Schwachstellen aufgedeckt

Die Hunter nahmen Unternehmenssoftware ins Visier, um Schwachstellen in häufig genutzten Anwendungen ausfindig zu machen.

2 Tagen ago

Echte Security-KI für den OnPrem-Betrieb

Sie heißt LARA. Sie ist eine Security-KI, die sich auf die individuellen Anforderungen von Kunden…

2 Tagen ago

Schnelle Klicks mit schlimmen Folgen

Mit psychologischen Tricks verleiten Spear-Phishing-Angreifer ihre Opfer zu schnellen Klicks auf betrügerische Mails, warnt David…

3 Tagen ago

Lieferkettensorgfalts- pflichtengesetz setzt Unternehmen unter Zugzwang

Modebranche, Textilindustrie und Einzelhandel stehen unter Druck, die Vorgaben des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) ab Januar 2023…

3 Tagen ago

Mit DevOps die Produktivität und Qualität von Software-Releases erhöhen

Das DevOps-Konzept erfordert eine weitflächige Automatisierung, um die Prozesse der Softwareentwicklung zu verbessern, sagt Gastautorin…

4 Tagen ago