Categories: CloudIT-Wirtschaft

Dogado group stärkt Cloud-Infrastruktur mit Übernahme des Rechenzentrumsbetreibers Kamp

Der Cloud-Provider dogado group hat das komplette operative Geschäft, das Rechenzentrum sowie alle Cloud-Services der KAMP Netzwerkdienste GmbH übernommen. Das Tier3+ Rechenzentrum ist nach ISO 27001, ISO 27018, ISO 9001 und ECB S zertifiziert. Mit der Übernahme baut die dogado ihre Gesamtkapazität aus und ergänzt ihre geo-redundante Infrastruktur um ein Rechenzentrum in eigener Hand.

“Wir bringen Infrastruktur und Expertise zusammen, um kleinen und mittelständischen Unternehmen online Wettbewerbsvorteile zu bieten. Mit den neuen Kompetenzen und Technologien erreichen wir bei den Faktoren Sicherheit und Verfügbarkeit noch mehr Power”, sagt dogado-CEO Daniel Hagemeier.  Das Rechenzentrum in Oberhausen bietet Unternehmen Lösungen von  einer physischen Server-Infrastruktur bis zu einem virtuellen Data Center. Bereits vorhandene Serverinfrastrukturen können Unternehmen mit parallelen Hybrid Cloud-Strukturen erweitern.

Roger Homrich

Recent Posts

Komplexität reduzieren und mit vorhandenen Ressourcen sicherer werden

"Unternehmen sollten Security-Investitionen neu bewerten, entscheiden, wo sie konsolidieren können und mit ähnlichem Geld sich…

22 Stunden ago

Chemiekonzern Kemira archiviert seine SAP-Daten und Dokumente in der Cloud

Kemira hat sich von langjähriger Archivierungslösung getrennt und vertraut nun der Archivierung in der Cloud…

2 Tagen ago

Use-Case: KI-Integration im deutschen Mittelstand

Auch im deutschen Mittelstand setzen mehr und mehr Unternehmen auf den Einsatz von künstlicher Intelligenz.…

3 Tagen ago

Intelligente Dateninfrastruktur für Porsche Motorsport

Ganzheitliche Datenlösungen von NetApp soll Performance auf der Rennstrecke steigern.

3 Tagen ago

Cybersicherheitssoftware: Der Schlüssel zur digitalen Resilienz

Cyberbedrohungen werden zunehmend komplexer und raffinierter, daher stehen Unternehmen vor der Herausforderung, ihre digitalen Vermögenswerte…

4 Tagen ago

Dachser setzt auf No-Code-Plattform für digitale Transformation

Das Logistikunternehmen nutzt No-Code-Plattform von smapOne. Rund 1.250 "Citizen Developer" entwickeln Apps für Prozessverbesserungen und…

4 Tagen ago