Excel Live: Microsoft verbessert Zusammenarbeit in Echtzeit in Teams

Microsoft hat am ersten Tag seiner diesjährigen Partnerkonferenz Inspire eine neue Funktion für Teams vorgestellt. Excel Live soll die Zusammenarbeit in Echtzeit in Teams verbessern. Eine erste öffentliche Vorabversion will Microsoft ab Ende August anbieten.

Excel Live wird es Nutzern erlauben, im Rahmen eines Teams-Meetings in Echtzeit gemeinsam Excel-Inhalte zu bearbeiten. Ähnlich wie bei PowerPoint Live können Nutzer ihre Excel-Arbeitsblätter über die Share-Funktion in Teams für andere Nutzer freigeben. Ein so geteiltes Arbeitsblatt kann von jedem Teilnehmer eines Meetings direkt vom Meeting-Bildschirm aus bearbeitet werden.

Laut Microsoft haben Nutzer die Möglichkeit, Berechtigungen zu vergeben. Zudem können sie sich alle Änderungen, die während des Meetings durchgeführt wurden, anzeigen lassen. Darüber hinaus können Mitbenutzer eines Arbeitsblattes eigene Ansichten erstellen um Inhalte zu filtern oder zu sortieren, ohne dass sich dies auf die Ansicht der anderen Nutzer auswirkt.

Live-Funktion für weitere Microsoft-Anwendungen in Planung

Auf Nachfrage von ZDNet.com teilte der Softwarekonzern zudem mit, dass Excel Live nicht auf der im Frühjahr vorgestellten Technologie Fluid Framework basiert, die wiederum auf Azure Fluid Relay aufbaut. Details zur Funktionsweise von Excel Live wollte der Sprecher indes nicht nennen.

Allerdings stellte der Sprecher Funktionen zur Echtzeit-Zusammenarbeit für weitere Microsoft-Anwendungen in Aussicht. „Wir werden unser First-Party-Portfolio weiter um Live-Collaboration-Funktionen erweitern, und Sie können im Laufe des Jahres noch mehr von uns erwarten. Wir werden in Zukunft mehr über die Roadmap und den Zeitplan berichten“, sagte der Sprecher. Denkbar wäre eine „Live“-Funktion beispielsweise für Word und OneNote.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die Redaktionen von Silicon.de und ZDNet.de. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Braucht der Mittelstand eine Sovereign Cloud?

"In der Regel nicht", sagt Oliver Queck von Skaylink im Interview.

6 Tagen ago

Lockbit wirklich endgültig zerschlagen?

Trotz des großen Erfolgs der Operation "Cronos" warnen Security-Experten vor zu frühen Feiern.

7 Tagen ago

Umfrage: In diesen Branchen soll KI den Personalmangel lindern

Eine Mehrheit der Deutschen spricht sich für mehr KI in der Industrie und im Transportwesen…

7 Tagen ago

Kaspersky: Jeder Fünfte von digitalem Stalking betroffen

42% der Nutzer:innen berichten von Gewalt oder Missbrauch durch eigenen Partner. 17% wurden bereits ohne…

7 Tagen ago

Handwerker-Recruiting 2.0

Warum ChatGPT bei der Mitarbeitergewinnung den Unterschied machen kann, verrät Julian Jehn von Jehn &…

1 Woche ago

NIS 2: “Zeitlich wird es knackig”

Es stellt sich nicht die Frage, ob Unternehmen NIS 2 noch schaffen, sondern eher wie,…

1 Woche ago