Studie: IT-Security in Deutschland 2018

Sicherheit

Der Executive Brief “IT-Security in Deutschland 2018” bietet IT- und Fachbereichsentscheidern auf Basis der Studien-Highlights Best Practices und Empfehlungen für die Stärkung der IT-Sicherheit in ihrem Unternehmen.

IT-Sicherheit ist und bleibt ein Dauerbrenner in den IT-Abteilungen und für jeden Mitarbeiter in den Fachbereichen. Ursachen dafür sind unter anderem die Digitale Transformation, gesetzliche Vorgaben, Regelwerke und Compliance-Anforderungen und der damit verbundene Datenschutz, aber auch alltägliche Attacken und ausgefeilte Cyberangriffe.

So haben 67 Prozent der Unternehmen in den letzten Monaten Sicherheitsvorfälle verzeichnet, wie die aktuelle IDC-Studie „IT-Security in Deutschland 2018“ zeigt. Sie belegt, wie kritisch die Security-Lage in Unternehmen und Organisationen in Deutschland ist.

Fünf grundlegende Security-Trends (Quelle: IDC Market Analysis Perspective, Worldwide Security Products, September 2017)Fünf grundlegende Security-Trends (Quelle: IDC Market Analysis Perspective, Worldwide Security Products, September 2017)

IDC hat dazu im Juni 2018 eine primäre Marktbefragung durchgeführt, um Einblicke in die Umsetzungspläne, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren von deutschen Unternehmen bei der Absicherung der IT und der Geschäftsprozesse zu erhalten. Anhand eines strukturierten Fragebogens wurden branchenübergreifend 230 Organisationen in Deutschland mit mehr als 20 Mitarbeitern befragt. Der vorliegende Executive Brief bietet IT- und Fachbereichsentscheidern auf Basis der Studien-Highlights Best Practices und Empfehlungen für die Stärkung der IT-Sicherheit in ihrem Unternehmen.

Jetzt herunterladen!

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen