IT-News Mobile

News IT

Security Android (Bild: ZDNet mit Material von Shutterstock/Mikko-Lemola und Google)

Android-Spyware gibt sich als Systemupdate aus

Zimperium beschreibt die Schadsoftware als fortschrittlich und umfangreich. Sie liest Daten wie Adressbücher und Messenger-Inhalte aus und übermittelt sie an von den Hackern kontrollierte Server. Auch das Abhören von Telefonaten ist möglich.

Android (Bild: Google)

Google startet Android Ready SE Alliance

Ziel ist die Erschließung neuer Einsatzgebiete für Android-Geräte aller Art. Sie sollen auf Googles Sicherheitschip Titan M sowie Secure Elements anderer Hersteller aufbauen. Als Beispiele nennt Google digitale Autoschlüssel und Ausweispapiere.

Android (Bild: Google)

Google stellt neue Android-Funktionen vor

Das Betriebssystem erhält unter anderem ab Version 9 den Password Checkup. Die Messages App verschickt nun Nachrichten auf Wunsch zu einem späteren Zeitpunkt. Weitere Neuerungen betreffen die Apps TalkBack, Maps und den Google Assistant.

Android (Bild: Google)

Google stellt Android 12 vor

Entwicklern steht bereits eine Vorabversion zur Verfügung. Die Finale Version soll im Spätsommer folgen. Bisher kündigt Google lediglich Änderungen für Entwickler an, darunter ein verbesserter Support für moderne Medienformate.

Der Enabler im Smart Home

Von teuren Insellösungen hin zu offenen Systemen für jedermann: Das Smart Home hat eine rasante Entwicklung durchgemacht. Einen wichtigen Anteil an dieser Entwicklung hatte ein Funkstandard, der auf altbewährter Technologie basiert. Aufgrund der Spracheigenschaften und offenen Struktur dürfte der ULE-Funkstandard auch die Zukunft des Smart Homes mitprägen.

(Bild: Shutterstock.com/Oleksiy-Mark)

Super Apps dominieren künftig den Zahlungsverkehr

China nahm in der Evolution des Geldes bereits in der Vergangenheit eine Art Pionierrolle ein und ebnete der Welt den Weg: Von der antiken Nutzung von Kaurimuscheln als Warengeld, der Standardisierung von Bronzemünzen um 1000 v. Chr., ledergemachten Schuldscheinen während der Han-Dynastie oder der Einführung von Papiergeld im siebten Jahrhundert. Auch heute sind die Chinesen mithilfe sogenannter Super Apps in Sachen Finanzen auf Innovationskurs.

(Bild: Unsplash)

Digitaler Zwilling für PLM: Mit Graphtechnologie zum vernetzten Auto

Vernetzte und autonome Fahrzeuge waren vor wenigen Jahren noch Wunschvorstellung. Heute sind sie heute bereits Realität. Immer mehr Software-Komponenten, Sensoren und Schnittstellen halten Einzug ins Auto. Die zunehmende Konnektivität des Fahrzeugs macht das Produkt „Auto“ um ein Vielfaches komplexer und verlangt nach neuen Ansätzen für das Product-Lifecycle-Management (PLM).

Automatisiertes Fahren (Bild: Shutterstock)

Die Elektrofahrzeuge kommen: Eine Automobil-Nation steht Kopf

Eine Tesla Gigafactory in Deutschland bauen? Diese Ankündigung von CEO Elon Musk hat der deutschen Automobilwirtschaft gezeigt, dass das Thema Elektromobilität unwiderruflich in Deutschland angekommen ist. Die bereits gestartete digitale Transformation der deutschen Kfz-Industrie könnte sich damit nochmals beschleunigen. Der folgende Beitrag zeigt, warum eine Plattform für das Datenmanagement wichtig für den Erfolg einer Automarke ist.

News Mobile