IT-News Mobile

Android (Bild: Google)

Google stellt neue Android-Funktionen vor

Das Betriebssystem erhält unter anderem ab Version 9 den Password Checkup. Die Messages App verschickt nun Nachrichten auf Wunsch zu einem späteren Zeitpunkt. Weitere Neuerungen betreffen die Apps TalkBack, Maps und den Google Assistant.

Android (Bild: Google)

Google stellt Android 12 vor

Entwicklern steht bereits eine Vorabversion zur Verfügung. Die Finale Version soll im Spätsommer folgen. Bisher kündigt Google lediglich Änderungen für Entwickler an, darunter ein verbesserter Support für moderne Medienformate.

Der Enabler im Smart Home

Von teuren Insellösungen hin zu offenen Systemen für jedermann: Das Smart Home hat eine rasante Entwicklung durchgemacht. Einen wichtigen Anteil an dieser Entwicklung hatte ein Funkstandard, der auf altbewährter Technologie basiert. Aufgrund der Spracheigenschaften und offenen Struktur dürfte der ULE-Funkstandard auch die Zukunft des Smart Homes mitprägen.

(Bild: Shutterstock.com/Oleksiy-Mark)

Super Apps dominieren künftig den Zahlungsverkehr

China nahm in der Evolution des Geldes bereits in der Vergangenheit eine Art Pionierrolle ein und ebnete der Welt den Weg: Von der antiken Nutzung von Kaurimuscheln als Warengeld, der Standardisierung von Bronzemünzen um 1000 v. Chr., ledergemachten Schuldscheinen während der Han-Dynastie oder der Einführung von Papiergeld im siebten Jahrhundert. Auch heute sind die Chinesen mithilfe sogenannter Super Apps in Sachen Finanzen auf Innovationskurs.

(Bild: Unsplash)

Digitaler Zwilling für PLM: Mit Graphtechnologie zum vernetzten Auto

Vernetzte und autonome Fahrzeuge waren vor wenigen Jahren noch Wunschvorstellung. Heute sind sie heute bereits Realität. Immer mehr Software-Komponenten, Sensoren und Schnittstellen halten Einzug ins Auto. Die zunehmende Konnektivität des Fahrzeugs macht das Produkt „Auto“ um ein Vielfaches komplexer und verlangt nach neuen Ansätzen für das Product-Lifecycle-Management (PLM).

Automatisiertes Fahren (Bild: Shutterstock)

Die Elektrofahrzeuge kommen: Eine Automobil-Nation steht Kopf

Eine Tesla Gigafactory in Deutschland bauen? Diese Ankündigung von CEO Elon Musk hat der deutschen Automobilwirtschaft gezeigt, dass das Thema Elektromobilität unwiderruflich in Deutschland angekommen ist. Die bereits gestartete digitale Transformation der deutschen Kfz-Industrie könnte sich damit nochmals beschleunigen. Der folgende Beitrag zeigt, warum eine Plattform für das Datenmanagement wichtig für den Erfolg einer Automarke ist.

WLAN (Bild: Shutterstock)

5 Tipps für sicheres Surfen im Urlaub

Ob am Strand oder auf der Promenade – im Urlaub lassen wir wegen Taschendieben gehörig Vorsicht walten. Doch auch Cyber-Kriminelle haben genau dann Hochkonjunktur, wenn wir entspannen wollen. Christian Vogt vom IT-Security-Anbieter Fortinet gibt 5 Tipps, wie Sie im Urlaub online auf der sicheren Seite sind.

Huawei (Bild: silicon.de)

Google setzt bestimmte Geschäfte mit Huawei aus

Auslöser ist das Dekret von US-Präsident Donald Trump zum nationalen Notstand in der Telekommunikation. Google soll jetzt als Folge die Lieferung bestimmter Hardware- und Softwareprodukte eingestellt haben – außer sie stehen unter einer Open-Source-Lizenz.

Rollei DashCam 408 (Bild: Rollei)

Ein Jahr nach dem BGH Urteil: Dashcams werden immer beliebter

Bei Versicherern sind Dashcams schon lange beliebt. Schließlich sorgen Kameras vorne im Auto dafür, dass die Schuldfrage bei Unfällen einfacher und schneller geklärt werden kann. Doch auch bei den Autofahrern steigt die Nachfrage nach Dashcams deutlich. Das dürfte letztlich sogar positive Auswirkungen auf den Straßenverkehr haben.

(Bild: Mobilex)

Field Service Apps für den technischen Außendienst

Field Service Apps für Smartphones und Tablets, die Mitarbeiter im technischen Außendienst nutzen, um ihre Aufträge zu erhalten und zu bearbeiten, werden immer beliebter. Doch was können diese Apps und welche Vorteile bieten sie im Vergleich zu ihren Pendants für Notebooks und Laptops? Wie steht es um die Sicherheit und die Integration in die führenden Systeme von Unternehmen?

(Bild: Pixabay)

Predictive Maintenance im Fuhrpark: Wie Michelin mit Graph und RFID Reifen wartet

Vor allem im Güterverkehr auf der Straße sind Reifenpannen nicht nur ein Frage der Sicherheit, sondern auch ein Kostenfaktor. Fällt ein LKW unfallbedingt aus, kann das die ganze Logistikkette in Verzug bringen und Fuhrparkmanagern Zeit und Geld kosten. Der Reifenhersteller Michelin setzt für seinen Service „Tire Asset Management“ auf smarte Technologien. Neben RFID zur Übertragung der Sensordaten kommt dabei auch Graphtechnologie zum Einsatz.

5G (Bild: Shutterstock)

Wie 5G die Datenmanagement-Strategie beeinflussen wird

Inwieweit 5G die Datenmanagement-Strategie beeinflussen wird und welche Möglichkeiten es gibt, um im Datenmeer den Überblick nicht zu verlieren, erklärt Jonathan Lacefield, Senior Director of Product Management – DSE Server bei DataStax, im folgenden Kommentar.