IT-News Sicherheit

TPM-Anbieter haben sich darauf spezialisiert, auch nach Ablauf eines Hersteller-Servicevertrags den Betrieb von IT-Komponenten zu gewährleisten und übernehmen dabei auch die Ersatzteilversorgung. (Bild: Shutterstock/Billion Photos)

Mit Maschinen die Cyber-Sicherheit erhöhen

Warum es besonders für Unternehmen schwierig ist, Cyber-Sicherheit zu gewährleisten und wie hochintelligente, automatisierte Abwehrmechanismen, die eine fast undurchdringliche Barriere rund um die Daten eines Unternehmens in der Cloud aufbauen, die geeignete Lösungsstrategie für diese Herausforderung sind, erläutert Gerhard Schlabschi in diesem Beitrag.

Ransomware (Bild: Shutterstock / Carlos Amarillo)

Umfrage: Ransomware bleibt große Bedrohung für KMU in Europa

Kleinere und mittlere Unternehmen unterschätzen einer Umfrage des IT-Unternehmens Datto zufolge die Gefahren. Die Ausfallzeiten sind deutlich höher als das geforderte Lösegeld. Da nur 16 Prozent der Ransomware-Angriffe den Behörden gemeldet wurden und die Dunkelziffer sehr hoch ist, soll das Problem weit größer sein als bislang angenommen.

Sicherheitskonzpt (Shutterstock.com/everything possible)

Geschichte und Zukunft der Ransomware

Christoph M. Kumpa, Director DACH & EE bei Digital Guardian, beleuchtet die Geschichte und Zukunft der Ransomware, von den Erpressungsanfängen bis zur Mobile- und IoT-Geiselnahme, und erläutert Best Practices zum Schutz.

Open Source (Bild: Shutterstock / Bildagentur Zoonar GmbH)

Stückliste für Open Source Software

Fast 90 Prozent der Angriffe auf Software erfolgen über die Anwendungsschicht. Firewalls, webgestützte Authentifizierung und Identitätsmanagementsysteme sichern zwar das Umfeld von IT-Assets. Für die Absicherung der Anwendungen von innen heraus sind jedoch andere Lösungen gefragt – das gilt vor allem für Open Source Software.

Sicherheit (Bild: Shutterstock)

Gartner-Prognosen zum Security-Markt

Grundlegende Veränderungen im Security-Markt und die anhaltende Bedrohung durch Cyber-Angriffe haben weitreichende Auswirkungen sowohl für die angebotenen Security-Produkte als auch für die Art und Weise, wie diese Produkte auf den Markt gebracht werden. Technologieunternehmen müssen jetzt auf die Veränderungen im Security-Markt reagieren, wenn ihre Produkte und Dienstleistungen relevant und wettbewerbsfähig bleiben sollen.

Sicherheit