Atos

Jülicher Rechenzentrum rüstet auf 12 Petaflops auf

Das leistungsfähigste Rechenzentrum in Deutschland wird ab dem zweiten Quartal 2018 im Forschungszentrum in Jülich liegen. Die Rechenleistung kommt von…

4 Jahre ago

Atos unterbreitet Übernahmeangebot für Gemalto

Mit der Übernahme will die französische Atos zur Weltspitze für Cybersecurity, digitale Technologien und Services aufschließen.

4 Jahre ago

Atos bringt 40-Quantenbit-Simulator auf den Markt

Die Atos Quantum Learning Machine bietet auch eine universelle Programmiersprache und umfasst einen kompakten Supercomputer auf relativ geringer Stellfläche.

4 Jahre ago

Atos und Dell EMC kooperieren für IoT

Vor allem im Bereich Services für IoT wollen die beiden Unternehmen Anwendern komplexe Lösungen für den Betrieb und die Auswertung…

4 Jahre ago

Industrial Data Space – Fraunhofer und Salzgitter AG realisieren erstes Projekt

Ein automatisierter Austausch von Stammdaten vereinfacht das Order-Management beim Metalllieferanten Salzgitter AG. Auf der Hannover Messe soll ein erstes Referenzmodell…

5 Jahre ago

IoT – Erste Anwendungen für Siemens MindSphere

Atos bietet für das "IoT-Betriebssystem" MindSphere von Siemens jetzt erste Apps für die Erfassung von Maschinendaten.

5 Jahre ago

Atos skaliert SAP-HANA-Server auf 16 Terabyte

Die bullion-Server lassen sich je nach Bedarf sehr starkt skalieren. Jetzt wurden diese Plattform für den Betrieb von maximal 16…

5 Jahre ago

Marktplatz für komplexe Computersimulationen für KMU

Einfachen Zugriff auf komplexe Computersimulationen will der neue Marktplatz Fortissimo auch kleineren Organisationen gewähren.

5 Jahre ago

Unify liefert mit OpenScape Express V9 Mittelstandslösung

Niedrige Kosten und einfache Integration verspricht Hersteller Unify mit der Express-Version von OpenScape Enterprise V9.

5 Jahre ago

Atos und Siemens arbeiten bei IoT intensiv zusammen

Der Integrator Atos blickt bei IoT bereits auf eine lange Geschichte zurück. Gemeinsam mit Siemens ist man seit sieben Jahren…

5 Jahre ago

Telefónica setzt bei Managed Services auf Atos

Weite Teile des IT-Betriebes bei Telefónica sollen von Atos übernommen werden. Auch Mitarbeiter wechseln von dem Telekommunikationsanbieter zu dem IT-Dienstleister.

5 Jahre ago

OS X El Capitan 10.11 und iOS 9.3: Apple stopft 60 Sicherheitslücken

Einige der Anfälligkeiten ermöglichen unter beiden Betriebssystemen das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. Eine Schwachstelle in Facetime erlaubt es, Nutzer…

5 Jahre ago

Unify OpenScape Enterprise legt bei Collaboration nach

Mit deutlich erweitertem Funktionsumfang stellt Unify die Version 9 der Unified Communications Lösung OpenScape Enterprise vor.

6 Jahre ago

Deutsche CIOs entdecken DevOps

Den steigenden Druck, immer schneller Innovationen liefern zu müssen, kontern schon heute viele Verantwortliche mit dem Konzept DevOps, das schnelle…

6 Jahre ago

Atos bringt mit Bull sequana Exascale-Supercomputer

Die Produktgruppe Bull sequana X1000 soll im 3. Quartal 2016 allgemein verfügbar sein und dann künftig Exascale-Computing ermöglichen.

6 Jahre ago

UCC-Spezialist Unify geht an Atos

Nach dem Serverhersteller Bull sichert sich Atos mit Unify ein weiteres Technologie-Unternehmen. Damit entwickelt sich Atos von einem Beratungsunternehmen von…

6 Jahre ago

Atos übernimmt IT der Deutz AG

Ein Outsouring-Vertrag unter anderem für Rechenzentrumsbetrieb und SAP Hosting soll die Infrastruktur konsolidieren und Kosten senken.

6 Jahre ago

Atos migriert 100.000 Siemens-Mitarbeiter auf HANA

Künftig sollen weltweit rund 100.000 Siemensmitarbeiter über Bull-Server auf SAP HANA-Dienste zugreifen.

6 Jahre ago

Fraunhofer und Atos kooperieren bei Industrie 4.0

Gemeinsame Beratungsleistungen für Manufacturing Execution Systems (MES) wollen das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB) zusammen mit Atos für…

6 Jahre ago

Atos schnürt Big Data Appliance

bullion S nennen sich die neuen x86-Server, die vor allem auf die Bedürfnisse von Anwendern zielen, die mit großen Datenmengen…

7 Jahre ago