Categories: New Work

Mobiles Arbeiten: Umfrage belegt Wechselstimmung

Die Digitalisierung des Arbeitsplatzes – etwa durch mobile Arbeitsmöglichkeiten – kann zu einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben beitragen. Dieser Ansicht sind rund zwei von drei Deutschen (61,2 Prozent), hat eine repräsentative Civey-Umfrage im Auftrag des eco–Verbands der Internetwirtschaft ergeben.

Insbesondere Familien profitieren von den Optionen, mithilfe digitaler Technologien und mobiler Arbeitsmöglichkeiten ihre Flexibilität zu steigern. 69,1 Prozent aller Befragten mit Kindern im Haushalt stimmen zu, dass die Digitalisierung die Work-Life Balance verbessert.

Nutzung steigt

Tatsächlich werden die Möglichkeiten des mobilen Arbeitens heute in Deutschland deutlich stärker genutzt als noch vor einigen Jahren, denn die Corona-Pandemie hat zu einer deutlichen und nachhaltigen Veränderung der Arbeitsbedingungen in Deutschland geführt, zeigt eine Studie des ifo Instituts.

Der eco Verband begrüßt diese Entwicklung. „Die Flexibilisierung der Arbeit mithilfe digitaler Technologien erhöht die Produktivität und Arbeitszufriedenheit“, sagt Lucia Falkenberg (Foto), CPO und Sprecherin der Kompetenzgruppe New Work im eco Verband. „Die Internetwirtschaft versteht sich als Enabler und Vorreiter des mobilen Arbeitens. Wir raten Unternehmen, flexible Arbeitsbedingungen als Wettbewerbsvorteil im Kampf um dringend benötigte Fachkräfte zu verstehen. Unternehmen, die flexible Arbeitsmodelle mithilfe der Digitalisierung anbieten, sind bei der Fachkräfteakquise erfolgreicher.“

Umfrage-Design

Das Meinungsforschungsunternehmen Civey hat im Auftrag von eco 2500 Personen zwischen dem 27. und dem 28.04.2023 befragt. Die Ergebnisse sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren. Der statistische Fehler der Gesamtergebnisse liegt bei 3,4 Prozent.

Manuel

Share
Published by
Manuel
Tags: Homeoffice

Recent Posts

IT-Trends 2024: Signifikantes Wachstum von Rechenzentren

Teil 3: Wachsender Bedarf an Rechenleistung durch Trends wie KI, HPC und Edge Computing.

13 Stunden ago

Umstellung auf S/4HANA: Struktur für den Modernisierungsprozess

SAP-Modernisierung ist komplex, dauert in der Regel mehrere Jahre und birgt etliche Fallstricke und Risiken,…

2 Tagen ago

Welche Rolle spielt Software bei den CO2-Emissionen?

Das Bewusstsein für die von Rechenzentren verursachten Treibhausgase steigt, aber die Frage, wie „grün“ Software…

2 Tagen ago

Deutscher KI-Markt wächst 2023 um ein Drittel

Bitkom: 2024 sollen die Ausgaben erneut um 30 Prozent auf dann 8,2 Milliarden Euro steigen.

2 Tagen ago

IT-Trends 2024: KI-basiertes Wettrüsten geht in die nächste Runde

Teil 2: KI und Automatisierung liefern Angreifern wie Verteidigern entscheidende Sprungbretter für ein erfolgreiches Vorgehen,…

3 Tagen ago

Der Feind aus dem Inneren

Der menschliche Faktor ist das größte Risiko für jede Organisation, ob als externer Gegner oder…

3 Tagen ago