Alle Experten-Tipps

Talend: Cloud-Adoption (Bild: istock)

Mit der Cloud das Datenwachstum beherrschen

Noch vor wenigen Jahren diskutierten IT-Verantwortliche, ob eine Cloud-First-Strategie überhaupt sinnvoll ist. Mittlerweile erkennen immer mehr Unternehmen die Vorteile von Cloud-Services, sodass sich interne Diskussionen mit dem CIO mehr darum drehen, wie schnell sich die eigene IT mithilfe der Cloud modernisieren lässt. So sagen die Marktanalysten von Forrester Research voraus, dass mehr als die Hälfte

Cloud Computing (Bild: Shutterstock)

Die Mischung macht‘s: Multi-Cloud für den Mittelstand

Daten werden immer wichtiger für das Geschäftsmodell der meisten Unternehmen. Mitarbeiter brauchen für die Verarbeitung mehr Apps und Dienste, welche wiederum größere Workloads erzeugen. In der Folge benötigen sie auch mehr Leistung um die entstandenen Datenmengen zu verarbeiten. Für skalierbare und flexibel anpassbare Performance setzen Unternehmen deshalb zunehmend auf Cloud-Lösungen und dabei ist eine „Ein-Hersteller-Strategie“

Virtualisierung (Bild: Shutterstock)

Virtualisierung erreicht das Netzwerk

Netzwerkfunktionen im Access- beziehungsweise Edge-Bereich lassen sich virtuell auf einem Standard-x86-Server betreiben. Das Konzept Network Function Virtualization überzeugt, hält jedoch beim Umsetzen Fallstricke bereit.

Nutanix webscale (Bild: Nutanix)

Eine durchgängige Infrastruktur für neue und Legacy-Anwendungen

Viele Unternehmen sehen sich Problemen gegenüber, weil ihre IT-Prozesse zu langsam und ihre Kernanwendungen zu schwer veränderlich sind. Denn die Idealvorstellung ist heute, sich jederzeit schnellstmöglich allen Trends am Markt anpassen zu können – seien dies modifizierte Kundenwünsche, neue, häufig digitale Produkte oder Services, ein anderes Wettbewerbsumfeld, eine neue Unternehmensstruktur oder irgend etwas anderes. Dass

Datenschutz in der Cloud (Bild: Shutterstock)

Von digitaler Renitenz zu kommerzieller Regeltreue

Die neue Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union verändert die Regularien für den digitalen Handel von Unternehmen. Die Grenze zwischen Daten-Compliance und Gesetzesüberschreitungen wird zu einem immer schmaleren Grat. Ralf Sydekum, Technical Manager bei F5 Networks, erläutert wie Unternehmen die Sicherheit ihrer Anwendungen mit einer hochentwickelten WAF erhöhen können.

IT im Auto (Bild: Shutterstock.com/Syda Productions)

Hypervernetzte Mobilität: Offene Kultur statt Monokultur

Genau wie unsere Mobiltelefone zu Smartphones wurden, stehen die vernetzten Fahrzeuge davor, die nächste Stufe ihrer Evolution zu erreichen. Doch ein fragmentierter Markt hält uns zurück. Die Lösung liegt in der Föderation, wie Bernd Kammholz, Chief Technologist Automotive bei Hewlett Packard Enterprise, in diesem Beitrag für silicon.de erklärt.