Innovation als Tradition – datengetriebener Handel an der Börse Stuttgart

Data & Storage
Bitcoin (Bild: Shutterstock/Julia Tsokur

Um mit der Geschwindigkeit des vernetzten Finanzmarktes Schritt halten zu können, benötigen moderne Finanzdienstleister intelligentes Datenmanagement mit der nötigen Performance und der Fähigkeit einen Schritt voraus zu denken.

Die Börse Stuttgart verpflichtet sich bereits seit 150 Jahren den Wünschen ihrer Anleger und Privatinvestoren. Mit der zunehmenden Digitalisierung des Anlagenhandels und der Finanzwirtschaft im Allgemeinen bedeutet das auch einen Willen zur Innovation, wenn es um die eigene IT geht. Die neuen Bedürfnisse der Kunden müssen antizipiert und in passende Geschäftsmodelle und Services überführt werden – eine digitale Vision ist gefordert. Möglich macht diese Agilität der richtige IT-Unterbau. In enger Zusammenarbeit stellt NetApp der Börse Stuttgart die richtigen Lösungen für eine reaktionsschnelle und verlässliche Infrastruktur zur Verfügung, die auch schon für zukunftsgewandte Technologien wie Machine Learning oder künstliche Intelligenz bereit ist. Der Data-Fabric-Ansatz vereint die einzelnen Lösungen dabei zu einem kohäsiven, datengetriebenen Ökosystem.

„NetApp hat uns stets bei unserer digitalen Transformation unterstützt. Deshalb hilft uns heute eine zukunftsfähige IT-Infrastruktur dabei, den enorm hohen Datendurchsatz der Börse Stuttgart effizient, zuverlässig und schnell zu verwalten“, kommentiert Samir Gärtner, Director System Technology der Börse Stuttgart.

Diese Infrastruktur ermöglicht innovative neue Services wie die Trading-App BISON, die Nutzern einen intuitiven Einstieg in die Welt der Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum oder Ripple ermöglichen soll. Neben aktuellen Informationen und Marktentwicklungen zu den Währungen unterstützt die App auch datengetriebene Analysen durch Social-Media-Monitoring, um sicherzustellen, dass dem Nutzer nichts entgeht. Crypto Currency und Blockchain sind die neuen Trend-Technologien, die stellvertretend für die immer größere Rolle des Handels mit digitalen Vermögenswerten im Kontext der globalen Wirtschaft stehen.

Jörg Hesske, der Autor dieses Beitrags, ist Vice President Germany, Austria & Switzerland bei NetApp (Bild: NetApp)
Jörg Hesske, der Autor dieses Beitrags, ist Vice President Germany, Austria & Switzerland bei NetApp (Bild: NetApp)

Auch weitere Aspekte der Finanzunternehmen werden sich immer stärker in digitale Umgebungen verlegen, von der Beratung bis hin zum Kundensupport – so viel ist klar in der ansonsten eher traditionell geprägten Finanzbranche. Deshalb sind die Verlässlichkeit und Stabilität der IT wichtig. Einerseits muss diesem steten Aufwärtstrend Rechnung getragen werden. Andererseits müssen spontan entstehende Spitzen im Anlagehandel, wie beispielsweise am Tag nach dem Brexit-Referendum, abgedeckt werden. Auch wenn es an solchen Tagen hoch her geht, ist es unumgänglich, dass eine Börse stets die höchstmögliche Informations- und Datenqualität gewährleistet. Das geht nur mit einer IT, die individuell und unter stetem Austausch zwischen Kunden und IT-Dienstleister konzipiert, eingeführt und integriert wurde.

„In dieser, für uns optimierten, DevOps-Umgebung haben wir starre Infrastrukturen hinter uns gelassen und können stattdessen unsere IT-Strukturen selbst bestimmen, um so bestmöglich auf dem schnelllebigen digitalen Markt zu agieren und die Bedürfnisse unserer Kunden und Partner abzudecken. In enger Zusammenarbeit mit NetApp sind wir auf dem Weg, Europas führende Börse für Privatanleger zu werden. Flexibles Datenmanagement ist dabei unser Schlüssel zum Erfolg“, fasst Peter Litschel, CIO der Börse Stuttgart zusammen.

Mehr Informationen rund um die datengetriebene Strategie der Börse Stuttgart finden sich in diesem Video.

Ausgewähltes Whitepaper

Die drei wichtigsten Faktoren bei der Modernisierung von SAN

In diesem E-Book erläutert NetApp die drei wichtigsten Faktoren bei der Modernisierung von SAN: Performance, vereinfachte Prozesse und eine zukunftssichere Architektur, die erweitert werden und dadurch auch künftige Anforderungen erfüllen kann. Jetzt herunterladen!

Autor
Erfahren Sie mehr 
Vice President Germany, Austria & Switzerland
NetApp
Erfahren Sie mehr