IT-News NSA

Hacker: NSA erhielt geheime Überwachungsbefugnisse

Die US-Regierung erweiterte 2012 die Rechte des Auslandsgeheimdiensts. Eine öffentliche Debatte gab es davor nicht. Die NSA schickte mitgeschnittenen Internet-Traffic auch an das FBI. Damit sollten kriminelle Hacker gefasst werden.

NSA darf nicht mehr massenhaft Telefondaten speichern

Der USA Freedom Act hat den US-Senat passiert. Für die Sammlung von Telefonmetadaten von US-Bürgern benötigt die NSA nun einen Gerichtsbeschluss. Das Gesetz will Präsident Obama schnellstmöglich unterschreiben.

NSA-Reform: US-Senat stimmt gegen Gesetz

Die Reformvorlage beinhaltet Einschränkungen für die massenhafte Sammlung von US-Telefonverbindungsdaten. Außerdem verweigerten die Abgeordneten der Verlängerung wichtiger Bestimmungen des Antiterrorgesetzes Patriot Act ihre Zustimmung. Diese laufen am 1. Juni aus.

Wikileaks startete mit diesem Server die Web-Plattform. Auf dem Dell-Server wurden die Irakdokumente und "Cabelgate" veröffentlicht. Quelle: Bahnhof AB.

Protokolle des NSA-Untersungsausschuss bei Wikileaks

Weil die Berichterstattung über die öffentlichen Sitzungen polizeilich behindert worden sei, sieht die Enthüllungsplattform die Notwendigkeit, die Mitschriften des NSA-Untersuchungsausschusses zu veröffentlichen.

Logo (Bild: Transparency Toolkit)

Transparency Toolkit: “Die Überwacher überwachen”

Lebensläufe von 27.000 Geheimdienstmitarbeitern: Das Projekt Transparency Toolkit hat Profile auf LinkedIn durchsucht und veröffentlicht. Auf Github sind das entsprechende Suchwerkzeug sowie die Datenbank verfügbar. Sie enthält neue geheime Codewörter und Projektnamen.

Frankfurt Skyline und DE-CIX. (Bild: Shutterstock)

Frankfurter Internet-Knoten will BND verklagen

“Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Maßnahmen” konnte der Betreiber des Internet-Knoten offenbar auch auf politischen Druck hin nicht ausräumen, nun soll die Praxis der Massenüberwachung auch innerdeutscher Internetkommunikation juristisch aufgearbeitet werden.

Snowden: Bearbeitung der NSA-Dokumente ein Problem

Der Whistleblower habe nicht alle Dokumente gelesen, kenne aber deren Inhalt. Mit der Bearbeitung habe Snowden nichts mehr zu tun. Zu abgefangene Nacktbilder von Privatleuten sagt er: “Das ist etwas, was in der NSA-Kultur als keine große Sache gesehen wird.”

EuGH (Bild: Europäischer Gerichtshof)

EuGH verhandelt über Klage gegen Facebook

Verstoß gegen europäische Datenschutzbestimmungen? Die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs könnte wegweisend in Bezug auf die Übermittlung personenbezogener Daten in die USA sein. Der österreichische Jurist Max Schrems wirft dem Sozialen Netzwerk Datenschutzverstöße vor.

Sicherheit (Bild: Shutterstock)

OpenSSL schließt kritische Sicherheitslücke

Bislang sind keine Einzelheiten zu den Schwachstellen bekannt. Am 19. März will das OpenSSL-Projekt mehrere Patches veröffentlichen. Sicherheitsforscher spekulieren über die Schwere des Fehlers.

Das Hauptqartier der NSA in Fort Meade Maryland (Foto: NSA).

SAP arbeitet für die NSA

Der Hersteller hat in der Vergangenheit mit dem Pfund des deutschen Datenschutzes gewuchert. Ein Bericht stellt die Kooperation mit dem US-Geheimdiensten NSA und CIA in ein neues Licht. Als problematisch dabei könnte sich die Rolle eines US-Tochterunternehmen erweisen, echte Enthüllungen liefert der Beitrag indes nicht.