SEO, SEA oder SoMe: Strategien für mehr Erfolg im Internet

Website und Onlineshop allein führen nicht automatisch zum Erfolg. Sie müssen durch Online-Marketing flankiert werden.

pixabay.de © muneebfarman CCO Public Domain; Erfolg im Internet setzt ein professionelles und zielführendes Online Marketing voraus.

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Wenn potenzielle Kunden heutzutage nach Informationen oder Produkten im Internet suchen, nutzen sie hierfür in der Regel Suchmaschinen. Sie geben in deren Suchleiste Suchbegriffe ein und bekommen dann eine Vielzahl von Webseiten angeboten, die die jeweilige Suchmaschine für relevant hält. Es ist daher wichtig, im Suchmaschinenranking weit vorne zu landen, um die Chance zu haben, von einer Vielzahl von Menschen gefunden und besucht zu werden.

Der Suchmaschinenoptimierung (SEO = Search Engine Optimisation) kommt daher eine wichtige Rolle in jedem Unternehmenskonzept zu. Sowohl Onpage- als auch Offpage-Maßnahmen müssen genutzt werden, um die Reichweite und Sichtbarkeit des eigenen Unternehmens zu vergrößern. Insbesondere Backlinks und ein hochwertiges Linkprofil sind in diesem Zusammenhang von großer Relevanz. Zu beachten ist, dass SEO-Maßnahmen immer langfristig wirken und nachhaltig sind. Es muss allerdings Zeit investiert werden, um die jeweiligen Kampagnen ins Rollen zu bringen.

Suchmaschinenwerbung (SEA)

Werbung spielt in der digitalen Welt eine wichtige Rolle. Das gilt nicht zuletzt bei den Suchmaschinen. Es ist nicht immer möglich, bei allen Keywords mittels SEO dafür zu sorgen, dass man weit oben rankt. In einem solchen Fall kann es sinnvoll sein, Suchmaschinenwerbung (SEA = Search Engine Advertising) zu nutzen, um bei den Suchmaschinen weit oben angezeigt zu werden. Gerade für kurzzeitige Events und Angebote ist das von Vorteil, da die Zielgruppe so unmittelbar angesprochen werden kann.

Suchmaschinenwerbung ist kein Selbstläufer, sondern muss konkret geplant und umgesetzt werden. Es ist daher ratsam, mit einer professionellen SEA Agentur zusammenzuarbeiten. Diese berät bei der Kampagnenplanung und unterstützt zusätzlich die Erstellung von Werbung und die Umsetzung der einzelnen Maßnahmen. Zudem ist eine SEA Agentur eine große Hilfe, wenn es darum geht, die eigene Kampagne zu bewerten und Optimierungspotenziale zu erkennen und auszunutzen.

Content Marketing

pixabay.de © DiggityMarketing CCO Public Domain; Dem Content Marketing kommt bei einer erfolgreichen Onlinestrategie eine wichtige Rolle zu.

Die Bedeutung von Content Marketing im Onlinebereich kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Sowohl die Zielgruppe der Unternehmen als auch die Suchmaschinen sind daran interessiert, dass eine Webseite hochwertigen Content bereitstellt. Die Anwender wollen Produkte und Informationen möglichst schnell finden und die Suchmaschinen ihren Nutzern nur solche Webseiten anzeigen, die für bestimmte Keywords relevant sind. Deswegen sollten alle Unternehmen hochwertigen Content anbieten, der für die Zielgruppe interessant ist und über Social-Media-Kanäle leicht geteilt werden kann.

Es gibt viele unterschiedliche Arten von Content, auf die Unternehmen zurückgreifen können. Besonders gängig sind Blogartikel und Ratgebertexte, die auf dem eigenen Webauftritt veröffentlicht werden. Ebenso können Infografiken und Studien genutzt werden, um der Zielgruppe vielfältige Informationen zu bieten. Bilder und Videos eignen sich zudem, um Lifehacks zu präsentieren oder zu unterhalten. Besonders sinnvoll sind Linkable Assets. Hierbei handelt es sich um Content, der so ansprechend ist, dass er von der Zielgruppe und anderen Webmastern als hochwertig empfunden wird. Über solche Linkable Assets ist es zudem möglich, Backlinks zu generieren, was für die Suchmaschinenoptimierung von Vorteil ist.

Social Media Marketing

Die sozialen Netzwerke werden von unzähligen Menschen weltweit täglich genutzt. Wer als Unternehmen erfolgreich sein möchte, sollte dieses Potenzial nicht ungenutzt lassen. Der große Vorteil am Social Media Marketing besteht darin, dass die Zielgruppe unmittelbar angesprochen werden kann und oft ein direktes Feedback zu einzelnen Aktionen gibt. Außerdem besteht die Chance, dass die eigenen Inhalte oft geteilt werden und viral gehen. Hierdurch erhöht sich die Reichweite und Bekanntheit eines Unternehmens.

Authentizität ist in den sozialen Netzwerken extrem wichtig. Es wirkt unaufrichtig auf die Zielgruppe, wenn man nur dann etwas postet, wenn man eine Aktion hat oder etwas verkaufen will. Wer in den sozialen Netzwerken aktiv ist, sollte das daher dauerhaft und kontinuierlich sein und immer wieder hochwertigen Content anbieten, der sich gut teilen lässt.

M-Commerce

Die Zeiten, in denen Menschen vorrangig über den heimischen PC gesurft und eingekauft haben, sind endgültig vorbei. Mittlerweile gehört das Smartphone für viele zum Alltag dazu und wird jeden Tag rege genutzt. Deswegen ist es wichtig, dass sich Unternehmen dem Mobile Commerce (M-Commerce) intensiv widmen und ihren Webauftritt so optimieren, dass er auf PCs und mobilen Endgeräten gleichermaßen gut angezeigt wird.

Gerade bei einem Onlineshop ist es wichtig, dass dieser auf mobile Endgeräte zugeschnitten ist. Die einzelnen Produkte müssen übersichtlich und ansprechend präsentiert werden und auch auf kleinen Bildschirmen gut erkennbar sein. In jedem Fall ist es wichtig, auf hochwertige Bilder und aussagekräftige Produkttexte zu setzen, um die Zielgruppe optimal zu informieren.

Datennutzung und Datensicherheit

In der digitalen Welt sind Daten eine echte Währung. Verschiedene Unternehmen haben das Sammeln und Verkaufen von Daten zu ihrem Geschäftsmodell gemacht. Aber auch jedes einzelne Unternehmen kann Kundendaten sammeln und auswerten, um hierdurch individuelle Angebote unterbreiten und höhere Umsätze generieren zu können. Es ist daher wichtig, möglichst viele Informationen zur Zielgruppe und den Nutzern zu sammeln, um die eigenen Online-Maßnahmen optimieren zu können.

In diesem Zusammenhang spielt die Datensicherheit eine große Rolle. Es ist wichtig, dass sowohl die Unternehmensdaten als auch die personenbezogenen Kundendaten vor Missbrauch und Cyberkriminellen bestmöglich geschützt sind. Hierfür ist es ratsam, ein eigenes Sicherheitskonzept zu entwickeln, das unter anderem auf Firewalls, sichere Kennwörter und eine moderne IT-Infrastruktur setzt. Je höher die Datensicherheit eines Unternehmens ist, desto besser ist sein Image bei der Zielgruppe und desto erfolgreicher wird es.

Fazit

Erfolg im Internet ist kein Zufall, sondern das Ergebnis einer konkreten Planung und eines hochwertigen Online Marketing Konzepts. Es ist für Unternehmen aller Größen wichtig, ein Digitalkonzept zu entwickeln und eine digitale Transformation zu durchlaufen. Abhängig von der Größe des jeweiligen Betriebs und dem persönlichen Zielsetzungen bieten sich jedoch jeweils andere Lösungen an. Es ist sinnvoll, sich professionelle Hilfe zu organisieren, die bei der Konzeptionierung des Digitalkonzepts sowie bei dessen Umsetzung und Optimierung hilft.

 

 

Lesen Sie auch : Forter kauft Immue